Wie der Titel schon sagt springen die Titel in der Napster App willkürlich zum nächsten Titel, ohne zu Ende zu spielen.
Es sind nicht regelmäßig 30 Sekunden, sondern mal 20 Sekunden, dann mal 1:30 Minuten, 50 Sekunden, 10 Sekunden usw.

Das Problem besteht nur bei der Net-TV App, auf dem PC, Laptop und Smartphone läuft alles wie es soll.
Napster weiß um das Problem, kann es aber nicht lösen.

Nach einem Monat hin und her bekam ich auf meine Mail die sinngemäß ausgesagt hat, dass ich nicht mehr
an eine Lösung glaube folgende Email zurück:

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre Antwort.
Natürlich kann ich Ihren Standpunkt verstehen. Ich möchte Sie auch versichern, dass ich Ihr Anliegen nicht vergessen habe.
Es gibt leider noch keine Lösung für dieses Problem - wir warten weiterhin auf eine eindeutige Antwort. Kunden, die diese Einschränkung auch erfahren, haben gekündigt und uns informiert, dass sie die Flatrate gerne erneuern, wenn das Problem gelöst wird. Diese Kunden hatten die monatliche Variante.
Ich möchte Ihnen hier natürlich keine Kündigung anbieten, allerdings kann ich verstehen, wenn Sie sich dazu entscheiden.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne wieder mit uns in Kontakt treten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Napster-Support-Team
Ich denke das sagt alles. Was für ein Armutszeugnis wenn man seinen Kunden indirekt empfiehlt doch zu kündigen,
anstatt sich mal endlich um eine Lösung des Problems zu bemühen, insbesondere weil es ja wie Napster in dieser
Email selbst schreibt mehrere haben.

Wenn hier nun niemand eine Lösung für dieses Problem weiß, werde ich mich wohl zu Beginn des kommenden Jahres
nach einer anderen Lösung, z.B. Spotify über Media Player o.ä. umsehen...