Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BDP 7700 BD Live / Speicher Problem

    Hi,

    hab meinen BDP7700 seit gerstern und bin echt zufrieden habe aber ein Problem mit dem internen Speicher.

    Wenn ich einen USB Stick in den Front USB einstecke funktioniert alles super wenn ich den selben Stick oder einen anderen ( Hab viele verschiedene durchprobiert) hinten einstecke wird der USB Stick zwar im Hauptmenü erkannt aber beim starten einer Blueray (Avatar) nicht als speicherplatz für BD Live inhalte erkannt.

    Ebenso bekomm ich keine SD Karte zum laufen hab 2 verschiedene versucht wenn ich in den Einstellungen auf SD Karte gehe startet der player neu und zeigt nach dem neustart als internen Speicher direkt wieder USB an, wenn ich dann wieder auf SD Karte gehe startet er wieder neu und das spiel geht von vorne los.

    Ich bekomme BD Live also nur zum laufen wenn ich einen USB Stick vorne einstecke was ich aber nicht will weil es blöd aussieht. Gibt es bei der SD Karte eine bestimmte Marke die ich beachten muss?? Hab ne alte Sandisk mit FAT32 2 GB speicher verwendet.
    und ne Samsung MicroSD in ein Adapter.

  2. #2
    Superuser
    Points: 44.249, Level: 64
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.200
    Points
    44.249
    Level
    64
    Danke
    293
    Thanked 345 Times in 309 Posts
    Tachchen,

    der hintere USB ist eigentlich nur für die Skype-Webcam reserviert.

    SD-Card muss mind. 4 GB groß sein, da die sowohl für BD Live als auch VOD genutzt wird. Dann merkt sich der Player auch, dass du auf SD gestellt hast.

    Prüfe, ob du die neuste Firmware installiert hast und danach ist auch ganz wichtig einen Werkreset zu machen!

    Toengel@Alex

  3. #3
    Moderator
    Points: 24.092, Level: 47
    Level completed: 55%, Points required for next Level: 458
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.417
    Points
    24.092
    Level
    47
    Danke
    50
    Thanked 153 Times in 137 Posts
    Hallo TheWalle,

    herzlich Willkommen im Philips Blu-Ray Support Forum!
    Ergänzung zu Toengels Tipps: SD-Karte sollte Class6 oder höher sein und von einer Adapterlösung würde ich abraten. Ansonsten, wie bereits gesagt, Software aktualisieren, Werksreset machen und prüfen, ob das Problem weiterhin auftritt. Achja, beim Update darf keine Disk im Laufwerk sein.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  4. #4
    New Member
    Points: 857, Level: 7
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    7
    Points
    857
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,
    SD-Card muss mind. 4 GB groß sein, da die sowohl für BD Live als auch VOD genutzt wird. Dann merkt sich der Player auch, dass du auf SD gestellt hast.
    Toengel@Alex
    Aha! Hätte ich das vorher gewuust, hätte ich mir viel Zeit gespart.
    Im handbuch und auf dem Bildschirm ist nämlich die Rede von "1 GB"!

    Morello

  5. #5
    New Member
    Points: 299, Level: 3
    Level completed: 49%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7
    Points
    299
    Level
    3
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich klinke mich mal hier ein, ich habe ein ähnliches Problem:

    Jedes mal, wenn ich eine BlueRay schauen möchte, werde ich aufgefordert, die SD-Karte für BD-Live Inhalte zu formatieren, was ich auch schon mehrmals gemacht habe.
    - neueste FW
    - danach Werkseinstellungen
    - 32GB SD-HC Karte Class 10 ohne Adapter

    Der Player läuft sonst ziemlich rund.
    Beim vorigen Gerät, was ständig abstürzte, musste ich nur einmal formatieren....

  6. #6
    Silver Member
    Points: 556, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 194
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    BDP7700
    Beiträge
    65
    Points
    556
    Level
    6
    Danke
    3
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,

    der hintere USB ist eigentlich nur für die Skype-Webcam reserviert.
    SD-Card muss mind. 4 GB groß sein.
    Toengel@Alex
    zu 1. Mal wieder so eine Programmierer-Glanzleistung. Wie kann man auf so eine dämliche Idee kommen? Andersrum wäre es ja noch ansatzweise sinnvoll (hinten BD-Live, vorne Kamera), aber vorne BD-Live Speicher? ...
    Im Handbuch steht das so auch nicht.

    zu 2. Warum steht im Handbuch dann 1 GB? Scheinbar muss Philips mehr Qualität in die Dokumentation stecken. Bei meinem Fernseher für die Wandanbringung steht auf dem Papier auch 320 mm Lochabstand - es sind aber 350 mm. Zum Glück habe ich das noch gemerkt...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •