Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Silver Member
    Points: 1.814, Level: 11
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien/ Österreich
    Beiträge
    51
    Points
    1.814
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts

    PFL6007 Bildübertragung bricht ab (w)lan

    Hi!

    Mein erster Beitrag........schön, dass es euch gibt :-)

    * Philips 37PFL6007K/12 (QF1 EU-0.150.48.13), gekauft im Dezember 2012
    * Windows XP SP3 und alle aktuellen Updates
    * Windows Media Player 11/ alternativ WMP11 + Twonky (Trail)

    Multimedia wird über WLAN zum TV gestreamt.
    Alternativ ohne oder mit WEP, bzw. WPA2 PSK Verschlüsselung
    Adressen alternativ bei 192.168.0.x oder 192.168.1.x oder 192.168.43. 8x jeweils mit und ohne DHCP

    Bei allen Alternativen ist das Ergebnis gleich

    Videos und Musik werden werden problemlos gestreamt.


    PROBLEM:
    Bei Fotoübertagung (ausschließlich jpg) gibt es jedoch Probleme:
    -> Die Bildübertragung "friert" nach einigen (wenigen) Minuten ein.
    -> Ein Start mit der Playtaste oder ein Wechsel in ein anderes Verzeichnis löst das Problem nicht.
    -> Das Gerät kehrt auch nicht mehr in den TV Modus zurück
    -> Gleichzeitig lassen sich aber Musik und Videos problemlos streamen.

    -> Nur ein Neustart des TV behebt vorübergehend das Problem.


    Ich vermute, dass das Problem beim TV-Gerät liegt.
    Nur bei meinem Gerät, oder allgemein?

    Ich ersuche um eure Erfahrungen und Tips.


    Gyula

  2. #2
    Superuser
    Points: 52.220, Level: 70
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 330
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.505
    Points
    52.220
    Level
    70
    Danke
    357
    Thanked 494 Times in 413 Posts
    Tachchen,

    erster Tipp: Firmware 150.82 installieren.

    Toengel@Alex

  3. #3
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 20 Posts
    was sind das für fotos?
    selbst aufgenommen oder irgendwo aus dem internet?

  4. #4
    Superuser
    Points: 52.220, Level: 70
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 330
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.505
    Points
    52.220
    Level
    70
    Danke
    357
    Thanked 494 Times in 413 Posts
    Tachchen,

    interessant wäre es, ob das Problem immer beim selben Bild auftritt, wenn du den Vorgang wiederholst...

    Toengel@Alex

  5. #5
    Silver Member
    Points: 1.814, Level: 11
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien/ Österreich
    Beiträge
    51
    Points
    1.814
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hi!

    Es sind auschschließlich selbst aufgenommene Fotos, mit unterschiedlichen Kameras und unterschiedlicher Auflösung, aber immer jpg.

    Es tritt bei allen Fotoserien auf, häufig, aber nicht immer an der selben Stelle.
    (Ich gehe jetzt nochmals testen.....)

    -> In den Infos zur neuen Firmware steht über diesen Mangel nichts drinnen. Soll ich trotzdem updaten, ist halt noch seeeehr neu, die Firmware. Ich möchte nicht vom Regen in die Traufe....

    Gyula

  6. #6
    Platinum Member
    Points: 2.260, Level: 13
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 190
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    42PFL 6097 k/12
    Beiträge
    532
    Points
    2.260
    Level
    13
    Danke
    19
    Thanked 28 Times in 19 Posts
    " ...
    Nur lineare JPEG-Bildformate werden unterstützt - progressive JPEG-Codierungen nicht. Weiterhin ist die Vollständigkeit der EXIF Daten erforderlich.

    Hier die Erklärung: Soll ein Bildbearbeitungsprogramm am Computer bspw. JPEG -Dateien öffnen, so hat es bestimmte Vorschriften (Profile), die ihm sagen, wie eine Datei des betreffenden Formates zu öffnen ist. Das Programm braucht keine weiteren Informationen, wenn es eine bekannte Datei öffnen soll. Wenn ein Fernsehgerät eine JPEG -Datei anzeigen soll, hat es keine vordefinierten Profile, welche ihm sagen, wie die Datei zu öffnen sind. Er benötigt hierfür sogenannte Metadaten (auch Headerdaten oder EXIF -Daten genannt). Das sind Informationen, welche bspw. in jeder JPEG -Datei versteckt sind. Sie beschreiben, wie die Datei aufgebaut und wie sie zu lesen bzw. zu öffnen ist. Neben Herstellername und Kameramodel wird meistens ebenfalls festgehalten, welches Objektiv verwendet und welche Einstellungen (Blende, Belichtungszeit, ISO etc.). Anhand dieser Informationen öffnet ein Fernseher, anders als ein Programm am Computer, eine Datei.
    Nun ist es bei einigen Programmen, welche Bilddateien wie JPEG -Dateien abspeichern können so, dass beim Abspeichern die EXIF -Daten nicht geschrieben / zerstört werden. Ein Fernseher kann dieses Bild dann nicht mehr anzeigen. Andere Programme, wie Microsoft Paint, erstellen die EXIF -Daten beim Speichern einer Datei komplett neu. Ich empfehle Ihnen daher, die Dateien in Microsoft Paint zu öffnen und neu abzuspeichern. Dann werden Sie die Dateien bei Ihrem Fernseher wiedergeben können. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Mittwoch.
    B.... N.... Philips Kundenservice "

    Meine Erfahrungen unter anderem sind auch:
    Beim Laden (Einlesen) von JPG's aus meiner Digital Kamera kommt es nach 20 Sekunden zum Abbruch.
    Entgegen der zugesicherten Eigenschaften werden nicht *.jpg angezeigt.

  7. #7
    Silver Member
    Points: 1.814, Level: 11
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien/ Österreich
    Beiträge
    51
    Points
    1.814
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hi!

    Zuerst einmal schönen Dank für die bisherigen Bemühungen.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nun der Inhalt einer EXIF Datei, von einem Bild das öfters, aber nicht immer zum Einfrieren" führt:

    EXIF: :
    Kamerahersteller : Panasonic
    Kameramodell : DMC-TZ3
    Ausrichtung : Oben-links (1)
    X-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
    Y-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
    Einheit der Auflösung : Zoll
    Software/Firmware : Ver.1.0
    Änderungsdatum/-uhrzeit : 2012:12:09 14:22:34
    YCbCr-Positionierung : co-sited (2)
    :
    Belichtungszeit [s] : 1/40
    Blende : 4.2
    Belichtungsprogramm : normal (2)
    Filmempfindlichkeit (ISO) : 200
    EXIF-Version : 02.21
    Aufnahmedatum/-uhrzeit : 2012:12:09 14:22:34
    Digitalisierungsdatum/-uhrzeit : 2012:12:09 14:22:34
    Komponenten d. Farbmodells : YCbCr
    Komprimierte Bits pro Pixel : 4
    Belichtungskorrektur : 0
    Max. Blendenwert : F3.3
    Belichtungsmessung : Spot (3)
    Lichtquelle : Unbekannt (0)
    Blitz : Aus
    Brennweite [mm] : 7.8
    FlashPix-Version : 01.00
    Farbraum : sRGB
    EXIF-Bildbreite : 2560
    EXIF-Bildhöhe : 1440
    Interoperability offset : 7702
    Sensortyp : One-chip color area sensor (2)
    Datenherkunft : DSC
    Szenentyp : Direkt aufgenommenes Bild
    Bildbearbeitung : Normal (0)
    Belichtungsart : Auto (0)
    Weißabgleich : Auto (0)
    Digitalzoom : 0
    Brennweite entspr. 35mm-Kleinbi : 62
    Szenen-Aufnahmetyp : Standard (0)
    Signalverstärkung : Low gain up (1)
    Kontrast : normal (0)
    Sättigung : normal (0)
    Schärfe : normal (0)
    :
    IOP-Index : R98
    IOP-Version : 0100
    :
    Image Quality : High
    White Balance : Auto
    Focus Mode : Auto
    Image Stabilization : On, Mode 2
    Macro Mode : On
    Shooting Mode : Macro
    Audio : No
    White Balance Bias : 0
    Flash Bias : 0
    Internal Serial Number : F560704050439
    Panasonic Exif Version : 0220
    Color Effect : Off
    Time Since Power On : 945
    Burst Mode : Off
    Sequence Number : 0
    Contrast : High
    Noise Reduction : Standard
    SelfTimer : Off
    Rotation : Horizontal (normal)
    Color Mode : Normal
    Optical Zoom Mode : EX Optics
    Conversion Lens : Off
    Travel Day : 65535
    World Time Location : Home
    Program ISO : 200
    SceneMode : Off
    WBRedLevel : 1113
    WBGreenLevel : 1054
    WBBlueLevel : 2958
    :
    Kompression : 6
    Ausrichtung : Oben-links (1)
    X-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
    Y-Auflösung [Pixel/Einheit] : 72
    Einheit der Auflösung : Zoll
    Miniaturbild-Offset : 8084
    Miniaturbild-Länge : 6900
    YCbCr-Positionierung : co-sited (2)
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich habe nun einiges getestet:
    Es ist schon so, dass die Reproduzierbarkeit des "Einfrierens" bei bestimmten Bildern einer Fotoserie signifikant ist.
    Aber eben nicht zu 100% und die Bilder wechseln sich auch ab - wenn auch selten.
    In einer Fotoserie waren es nie mehr als zwei Bilder die zum Fehler führen.
    Die Fotoserie läuft auch schon mal fehlerfrei durch.
    Entferne ich die "Problembilder" einer Serie, läuft die Serie fehlerfrei durch, auch mehrmals hintereinander.
    Die Reproduzierbarkeit des Fehlers selbst ist gut, immer wenn gestreamt wird tritt der Fehler irgendwann auf.

    Ich konnte den Fehler aber mit den selben Bildern auf einer USB-Festplatte am TV NICHT reproduzieren.


    Mit nochmaligem Dank für Ihre Bemühungen

    Gyula



    Achtung, beim Abspielen der selben Fotos von einer USB - Festplatte, konnte ich den Fehler noch nicht beobachten.
    Geändert von gyula (12-21-2012 um 03:20 PM Uhr)

  8. #8
    Silver Member
    Points: 1.814, Level: 11
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien/ Österreich
    Beiträge
    51
    Points
    1.814
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hi!

    Welche weiteren Rückschlüsse lassen sich ziehen?
    Hat noch jemand ähnliches beobachtet?

    Gyula

  9. #9
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 20 Posts
    genau die fotos die ärger machen am pc mit der widnows bildanzeige öffnen, alternativ mit paint und ohne jegliche änderung neu speichern, dann noch mal probieren

  10. #10
    Silver Member
    Points: 1.814, Level: 11
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien/ Österreich
    Beiträge
    51
    Points
    1.814
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hi!

    Habe ich gemacht.
    Die Exif Datei bleibt unverändert. Das Bild läuft dan oft darüber, aber nicht immer und steht auch viel länger, etwa die doppelte Zeit.

    Wenn es die Bilddatei sein soll, wieso funktioniert es dann über USB?
    Wieso lässt sich das Gerät nicht mehr auf TV umschalten?
    Warum funktionieren Video und Musik weiter?
    Offensichtlich stürzt das Gerät in tw. ab.

    Bisher hatte ich ein Pinnacle Showcenter in Verwendung, Das Philips Gerät kommt damit aber nicht klar, die Bilder zeigen starkr Treppen an den Rändern (Scart oder Componenten)

    Gyula

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •