Hallo,

ich besitze seit einigen Tagen einen Philips PFL426067. Firmware ist aktualisiert. Das Produkt ist registriert. Net-TV läuft.

Bei der ersten Installation habe ich einen Fehler gemacht und nur einen 8GB USB Stick angeschlossen. Dieser wurde vom Fernseher formatiert. Jetzt möchte ich diesen gegen eine 500GB Festplatte austauschen. Die Festplatte wird vom Fernseher aber nur als normaler Datenträger erkannt. Der Fernseher will also lediglich die Inhalte der Festplatte abspielen.

Wie kann ich diese Festplatte zum Standardspeichermedium machen und formatieren? Kann ich alternativ den Einrichtungsassisten neu starten und die Einstellungen dort vornehmen?

Danke und Gruß,
Michale Stichling