Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    New Member
    Points: 1.316, Level: 9
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    4
    Points
    1.316
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Saeco Royal Cappucino

    Hallo,

    seit Anfang November habe ich Probleme mit der Saeco Royal Cappucino. Plötzlich blockierte die Brühgruppe - trotz regelmäßiger Wartung (fetten).

    Nach einem Telefonat mit dem Support wurde eine Festpreisreparatur vereinbart - damit fingen die Probleme erst richtig an.

    Die Maschine wurde abgeholt, kam nach ca. 1 Woche wieder.

    Die Brühgruppe wurde ersetzt, Reinigung und Software-Update.

    Seit dem geht GAR NICHTS MEHR.

    Kein Brühvorgang wird mehr richtig abgeschlossen. Tassen laufen über, Mahlvorgänge sind unkontrollierbar, Fehler über Fehler.

    Ein zweitere Anruf, erneute Reparatur durch das ERC.

    Die Maschine kam nach wieder fast 2 Wochen zurück - angeblich keine Fehler feststellbar.

    Wir haben dann von jeder Kaffeezubereitung eine Videoaufzeichnung gemacht und wieder den Support kontaktiert.

    Wir sollten Sie Videos einsenden und man würde sich melden - nichts. Die Maschine steht nun hier und hat keine brauchbare Funktion mehr.

    Das ERC hat sie kaputt repariert.

    Trotz zweier Beschwerden bei Philips rührt sich da keiner - hat jemand eine Idee, was man nmoch tun kann - ich finde diesen Service so unverschämt, dass ich mir rechtliche Schritte überlege.

    Wie geht man mit einem fast 750 Euro teuren Gerät um. Wollen die nur neue Geräte verkaufen ? Ich gehe davon aus, dass die an die Maschine einen Stümper gelassen haben, der die Firmware nicht korrekt oder flasch aufgespielt hat.

    Wir können sie Maschine seit dem 03.11.12 nicht mehr nutzen. Bei uns gibts jetzt täglich Pulverkaffee - was für ein Witz.

    Philips stört es überhaupt nicht - auf BEschwerden wird erst gar nicht reagiert.

    Wenn die die Maschine nicht mehr hergestellt bekommen - dann sollen Sie es zugeben und eine Entschädigung leisten. Dann kann man ja über einen NEUKAUF nachdenken.

    Man sollte das ERC mal kräftig aufschütteln - das sind keine Zustände.

    Gibt es änderliche Probleme bei irgendjemanden oder kann jemand helfen, wie man weiter vorgehen kann ?

    Vielen Dank

  2. #2
    Moderator
    Points: 26.338, Level: 49
    Level completed: 79%, Points required for next Level: 212
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.574
    Points
    26.338
    Level
    49
    Danke
    56
    Thanked 166 Times in 146 Posts
    Hallo tommy999,

    herzlich Willkommen im Philips Kaffee Forum, bitte entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde.
    Schickst du mir bitte das Video und deine Bearbeitungsnummer per PN? Das würde ich mir gerne genauer anschauen.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 1.316, Level: 9
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    4
    Points
    1.316
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Kann ich gerne tun, habe ich aber schon - Sache habe ich bereits meinem Anwalt übergeben. Trotz täglicher Anrufe rührt sich von Philips niemand.

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Angry

    Willkommen im Club "Unkunden"... offensichlich ist der Support darin geübt, sich unsichtbar zu machen und zu probieren, ob sich ein Kunde tatsächlich die Mühe und den Aufwand macht, Rechtswege zu beschreiten.

    @Philips-Verantwortliche... wenn das man nicht mächtig nach hinten losgeht. Es soll auch Journalisten geben, die gern guten Kaffee trinken.
    Geändert von V.Bahlke (01-08-2013 um 12:04 PM Uhr)

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    na sowas, Beitrag mit "bösen Smileys" wird geprüft.... na das ist ja mal interessant.
    Hier gibts offensichtlich ne Zensur...

  6. #6
    New Member
    Points: 1.316, Level: 9
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    4
    Points
    1.316
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Rtl

    Da haste Recht, ich warte noch bis zum Ablauf der gesetzten Frist, dann geht die Sache an RTL - die freuen sich doch auf so etwas.

    Schade, dass es immer soweit kommen muss - dass sich keiner von sich aus rührt.

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    10
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Da bekam ich doch gestern tatsächlich einen Anruf von Philips - allerdings nix von Klärung, Entschuldigung oder ähnliches. Nö - man hätte mir ein gleichwertiges Neugerät, den Nachfolger Intelia Evo Class, geschickt und damit die Garantieverpflichtung erfüllt....
    Für die von mir vermissten Features (Metallgehäuse, nur 1200 W Stromverbrauch, 3 versch Tassengrößen auf Knopfdruck, tassenwärmer, drehteller, größerer Tank, Abfall und Bohnenbehälter, einstellbare Crema u.a.) gäbe es schließlich eine "echten" Cappucinatore (den ich nicht brauche...und na ja - ein Schläuchlein das Milch ansaugt ist kaum 300 Euro wert...). auf den Hinweis schlechte Testergebnisse und Bewertungen kein Kommentar. Und wenn ich mein Geld zurück wolle bzw. einen anderen Ersatz, dann solle ich doch zum Fachhändler, wo ich die Incanto de Luxe gekauft hatte.
    Ich habe letztlich aufgelegt - die Dame wurde mir zu unverschämt.

    Also falls RTL gern ein weiteres "Opfer" als Zeugen möchte - bin dabei. Einfach PN schicken.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •