Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    New Member
    Points: 184, Level: 2
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 66
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Schupfart
    Beiträge
    6
    Points
    184
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich habe nun den Fernseher wieder aus der Reparatur zurück erhalten.

    Beschrieb: Fernseher mehrere Tage getestet aber nichts festgestellt. Signalqualität müsse min. 50% betragen sonst finde der Reciver den Sat nicht.

    Mir stellen sich aber immer noch die gleichen Fragen:
    1. Weshalb Empfangsqualität Philips tiefer als norm Sat Reciever?
    2. weshalb gehts nach dem aus und wieder einschalten wieder? Sat empfang ändert sich ja nicht schlagartig.

    Fürs Diseqc verwende ich ein Spaun SAR 422 F

  2. #12
    Diamond Member
    Points: 5.797, Level: 22
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 253
    Overall activity: 81,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.781
    Points
    5.797
    Level
    22
    Danke
    91
    Thanked 167 Times in 153 Posts
    Diese Qualitätsanzeigen sind meines Wissens nicht genormt. Also müssen verschiedene Geräte nicht denselben Wert anzeigen. Dass die TVs vom Philips etwas heikler sind habe ich ja bereits erwähnt. Der Fehler, so wie du ihn hast, habe ich nach wie vor aber selbst nie gesehen. Leider keine neuen Infos.

  3. #13
    Diamond Member
    Points: 5.480, Level: 21
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.727
    Points
    5.480
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 236 Times in 212 Posts
    Moin Grisu.
    Hm, äh. Das riecht aber so was von nach Diseqc-Problem. Deine Signalwerte sind absolut ausreichend für den Empfang. Hat die Werkstatt speziell nach Diseqc-Fehlern geforscht? Bist du der Besitzer der Sat-Anlage?

    "Weshalb Empfangsqualität Philips tiefer als norm Sat Reciever?"
    Philips zählt zu den "höherwertigen" Firmen, deren Tuner empfindlicher auf Störungen reagieren. Wenn man einen Tuner empfindlicher macht, um auch bei schwachem Pegel noch Empfang zu haben, kann das bei Störungen im Empfangsweg auch nachteilig sein. Du hast mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit kein Tunerproblem.

  4. #14
    Bronze Member
    Points: 164, Level: 2
    Level completed: 14%, Points required for next Level: 86
    Overall activity: 13,0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    NRW Gelsenkirchen
    Beiträge
    11
    Points
    164
    Level
    2
    Danke
    5
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    @Grisu
    Hätte da einen anderen Vorschlag:

    Wenn Du einen Diseq1.0 fähigen Receiver mit SAT Ein- und Ausgang hast (oder Dir besorgen kannst) würde ich den einfach mal davor schalten, sprich in Deine Antennenleitung einfügen.

    DISEQ-Verteiler <=> SAT Receiver => Philips TV

    und dann den Receiver auf Hotbird schalten. Der wählt damit dann einen Hotbird Transponder aus
    und schleift das Signal zu seinem Ausgang durch. Somit würde der TV direkt mit Hotbird gespeist.

    Ich habe einen TF5000CI. In dessen Bedienungsanleitung steht dazu folgendes:

    Mit einem Koaxialkabel koennen Sie ueber die IF OUT Buchse einen weiteren
    Satellitenempfaenger verbinden. Das andere Kabel wird dann in die jeweilige
    IF IN Buchse des anderen Empfaengers gesteckt. Bitte beachten Sie, dass nur das
    Signal durchgeschleift wird, ohne die LNB Spannung.

    Ich gehe mal davon aus, dass in dieser Konfiguration auch jedwedes Diseq Signal
    des TV nicht zur Diseq Box durchgelassen wird, ähnlich wie die LNB Spannung sowieso.
    Dies ist bei meinem anderen Twin-Tuner-TV auch so beschrieben: hat man nur eine Zuleitung
    kann man das Signal auf den 2. Tuner durchschleifen. Aber der 1. Tuner bestimmt dann immer
    Satellit und Transponder mit seinem Diseq Signal.

    Wenn man dann noch einen anderen TV an den Receiver hängt, sieht man ja, ob dieser
    tatsächlich Hotbird empfängt und wenn ja, was der Philips dann macht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •