Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 34, Level: 1
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1
    Points
    34
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BDP5500 Spielt .mkv nur selektiv ab

    Ich hab zu Weihnachten den bdp5500/12 bekommen, und bin soweit mit dem Gerät zufrieden, nur ist er in Bezug auf .mkv sehr wählerisch, von wo er sie abspielt.#
    Ich habe mehrere Medienserver (WMP12, Twonyk, Fritzbox, Vuze) ausprobiert, kann von keinem .mkv abspielen. bei einigen Medienservern zeigt er sie mir nichtmal an. (WMP12). Wenn ich aber dieselbe Datei, die er über W-Lan nicht abspielt (Das Format würde nicht uneterstützt ist die Fehlermeldung) auf den USB-Stick packe, geht das Problemlos.
    Das Gerät wurde gleich nach dem einschalten geupdatet, ist mit HDMI angeschlossen, nur die divx-VOD registrierung ist noch nicht geschehen.

  2. #2
    Moderator
    Points: 20.829, Level: 44
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 821
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    3.999
    Points
    20.829
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 121 Times in 109 Posts
    Hallo Lothiniel,

    herzlich Willkommen im Philips Blu-Ray Forum! Bitte entschuldige die späte Antwort.
    mkv ist nicht gleich mkv, in den Dateien werden unterschiedliche Codecs mit nochmal unterschiedlichen technischen Präferenzen verwendet. Aufgrund der Vielzahl der sich ergebenden Möglichkeiten ist es praktisch unmöglich, Unterstützung für alle Varianten zu bieten.

    Analysiere bitte die eine oder andere Datei mit dem Tool „MEDIAINFO“ und poste die Auswertung im Textformat. Dann kann ich schauen, warum die mkv nicht abgespielt werden.

    Einen Tipp noch: nach meiner persönlichen Erfahrung kommen WLAN-Verbindungen beim Video-Streamen ziemlich schnell an ihre Kapazitätsgrenzen. Hast du die Möglichkeit den BDP per LAN zu verbinden?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •