Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    6
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Kopfhörerbuchse Lautstärke nicht regelbar

    Haben den TV 32 Zoll 3807K/02 als Zweitgerät und möchten den Blechklang mit einem kleinen Subwoofersystem für PC´s aufbessern, der eigentlich über die Kopfhörerbuchse gesteuert werden soll. Und dabei haben wir festgestellt, dass die Lautstärke über die Fernbedienung so ohne weiteres nicht regelbar ist. Gibt es eine Softwareänderung für den 3807K/02 ? Oder wie könnte ich bewerkstelligen dass mit der FB die Lautstärke des Kopfhörers verändert wird? Hab keine Lust immer mit 2 FB zu arbeiten.
    Ein Soundsystem kommt nicht infrage.
    Würde mich freuen wenn ich dafür Tipps bekomme.

    LG Struntzy

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.276, Level: 23
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 274
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.852
    Points
    6.276
    Level
    23
    Danke
    95
    Thanked 186 Times in 169 Posts
    Gehe ins Menu -> TV Einstelltungen -> Ton -> Kopfhörerlautstärke
    dort sollte sie sich regeln lassen.

  3. #3
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    6
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Antwort, aber ich meine mit Lautstärke regeln; ständiges Ändern mit den beiden Tasten +/- auf der Fernbedienung, wie man es ohne Subwoofersystem macht. Bisher waren die Kophörerbuchsen ganz einfach über die beiden Tasten regelbar, neuerdings hat da offensichtlich ein "findiger Kopf" gemeint: brauchen wir nicht mehr und schon geht ohne HDMI usw. nix mehr. Meine alten Kabel-Kopfhörer kann ich wahrscheinlich wegwerfen, da sie mit der FB so ohne Weiteres nicht mehr regelbar sind u. die Buchse ist so für mich nicht mehr brauchbar. Es muss doch aber eine Lösung geben um den Blechklang der eingebauten Lautsprecher zu verbessern.

  4. #4
    Diamond Member
    Points: 6.276, Level: 23
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 274
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.852
    Points
    6.276
    Level
    23
    Danke
    95
    Thanked 186 Times in 169 Posts
    Verstehe ich das richtig:
    - Du hast einen TV
    - Du hast ein PC Soundsystem am Kopfhörer angeschlossen
    - Du willst die Lautstärke mit der TV Fernbedienung ändern

    Das kannst du, aber eben nur über das Menu. Philips schaltet die internen Lautsprecher nicht stumm, damit man parallel Lautsprecher und Kopfhörer verwenden kann. Daher sind Vol+/- immer für den Lautsprecher und das Menu (siehe mein erstes Posting) immer für die Kopfhörer (bzw. ein angeschlossener PC Lautsprecher.

  5. #5
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    6
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo burnhoven, ja, Du hast es auf den Punkt gebracht.

    Mir ist es dabei egal ob die TV-Lautsprecher mit der Lautsärke geregelt werden, wenn gleichzeitig die PC-Lautsprecher angeschlossen sind, aber die PC-Lautspr. sollten auch gleichzeitig reagieren wenn die Lautsärke verändert wird.
    Das muss doch irgendwie möglich sein, vielleicht über einen Softwareupdate? Kann doch nicht sein, dass die neueren TV´s schlechtere Funktionen haben als die alten.

    Grüße Struntzy

  6. #6
    Superuser
    Points: 44.935, Level: 65
    Level completed: 53%, Points required for next Level: 615
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.238
    Points
    44.935
    Level
    65
    Danke
    306
    Thanked 359 Times in 319 Posts
    Tachchen,

    das ist Absicht, dass der Kopfhörerausgang getrennt geregelt wird. Es gibt Personen, die aufgrund dieses Features zu Philips TVs greifen.

    Toengel@Alex

  7. #7
    Diamond Member
    Points: 6.276, Level: 23
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 274
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.852
    Points
    6.276
    Level
    23
    Danke
    95
    Thanked 186 Times in 169 Posts
    Das ist keine schlechte Funktion oder gar ein Fehler, dies ist eine gewollte Funktion, die du in Philips TV's seit Jahren findest. Daher wird dies auch nicht per Software geändert, da alles genau so Funktioniert, wie es soll.

  8. #8
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    6
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Aber nur wenn man sich auch neue ZUbehöre kauft, wie z.B. drahtlose Kopfhörer oder andere mit HDMI-Connector o.ä.
    Und wie soll ich jetzt den absolut miserablen Blechklang wegbekommen? Warum hat man nicht, wie frühere TV-Geräte Ausgangsbuchsen f. bessere Lautsprecher vorgesehen, die 10 Eurocent pro Buchse hätte man doch auch noch investieren können bei diesen hochpreisigen Geräten.
    Hast Du eine Idee wie ich den Sound kostengünstig verbessern kann, aber ohne Soundbar, wo ich dann nach dem TV einschalten noch die Soundbar einstellen muss.
    Könnte mir vorstellen, dass ich da nicht alleine bin mit dieser Thematik.

    Grüße Struntzy

  9. #9
    Diamond Member
    Points: 6.276, Level: 23
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 274
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.852
    Points
    6.276
    Level
    23
    Danke
    95
    Thanked 186 Times in 169 Posts
    Möglichkeiten:
    - Lasse die PC Lautsprecher am Kopfhörerausgang angeschlossen und regle die Lautstärke über das Menu.
    - PC Lautsprecher mit Fernbedienung + eine Universal Fernbedienung, um beides mit einer FB Steuern zu können

    Und sorry, falls ich nun eine Illusion zerstöre, aber du hast kein "hochpreisiges Gerät". Du hast dir die günstigste Serie von Philips gekauft.
    Und noch was: Es ist immer von Vorteil, wenn man sich vor dem Kauf gut informiert, ansonsten muss man mit gewissen "Überraschungen" rechnen.

  10. #10
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    6
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hähähähä...hast recht, man sollte nicht auf Traditionen vertrauen. Mein erstes Color Philips hatte ich irgendwie in den 70-ern gekauft, hiess GOYA oder so, hatte damals schon eine gute Farbbrillianz. Die nachfolgenden Geräte alle Philips, aber offensichtlich"blind" gekauft.
    Mal sehen was die Zukunft bringt und wie lange meine 2 Flundern leben, beim Nächsten Kauf werde ich mit offenen Augen u.Ohren entscheiden.
    Nochmal Danke für Deine Tipps

    Struntzy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •