Seite 5 von 23 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 222

Thema: Kein IP-EPG

  1. #41
    Moderator
    Points: 4.132, Level: 18
    Level completed: 71%, Points required for next Level: 118
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    299
    Points
    4.132
    Level
    18
    Danke
    1
    Thanked 71 Times in 40 Posts
    Hallo Janhubi,

    ich gehe nicht davon aus, dass dieses Verhalten mit der Verfügbarkeit des IP-EPG Systems in Verbindung steht. Gemäß deiner Beschreibung wäre sowohl ein Fehler des Datenträgers- als auch des TV denkbar. Da du bereits mit unserem Service in Kontakt stehst, gehe ich davon aus, dass dein Fall bereits vom Kundenservice bearbeitet wird. Solltest du Fragen zu diesem Fall haben oder weiterer Klärungsbedarf bestehen, so sende mir und Thomas bitte per PN deine Bearbeitungsnummer (50-xxxxxxxxx) so dass wir uns den Fall anschauen können.

    Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  2. #42
    Bronze Member
    Points: 392, Level: 4
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    13
    Points
    392
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Gestern habe ich, nach den Meldungen gestern von hier, seit etwa 2 Wochen wieder einmal auf IP-EPG gestellt...und ich war wirklich überrascht.
    Ich habe meinen 47pfl7606 nun mittlerweile knapp ein Jahr aber so flüssig wie gestern ist das EPG noch nie gelaufen und das zur besten Sendezeit. 20.00h - 23.00h / mehrere Versuche, alles top.
    Ich hoffe natürlich, dass dies nun dauerhaft so bleibt

    Ich habe mich mehrmals geäussert, dass das IP-EPG nicht funktioniert und möchte jetzt aber nicht verpassen auch zu erwähnen, dass es momentan funktioniert und gestern so reibungslos und schnell funktioniert hat wie noch nie.
    Es war eine richtige Freude.

  3. #43
    Bronze Member
    Points: 275, Level: 3
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    19
    Points
    275
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Rückmeldung

    ================================

    1. TV Modell: 37PFL9606K/02
    2. Seriennummer des TV: VN1C1135004633
    3. SW Version: Q551-0.14-104.0
    4. Hardware (MAC) Adresse: (siehe Netzwerkeinstellungen) 5C:33:8E:7E:E4:46
    5. Art der Verbindung (Ethernet od. Wifi): Wifi
    6. Ungefähre Zugriffszeit: 09.01.2013, 20:15 Uhr
    7. Wie äußert sich der Zugriff? (Fehlermeldung od. schwarzer Bildschirm ohne weitere Reaktion)
    IP-EPG baute sich auf (war aber am Nachmittag schon aufgerufen), beim nach unten blättern in der 20:15 Uhr Zeitspalte kam es dann auf der 2 Senderseite zu ersten Verzögerungen, die dritte Seite wurde dann nicht mehr aktualsiert, bei zurückblättern auf die ersten Sender keine Aktualisierung mehr, danach kein Festplattenzugriff mehr möglich, diese ging dann aber ab 20:30 Uhr wieder.

    Bitte redet erst davon, dass alles wieder läuft, wenn 4 Wochen keine Rückmeldungen mehr kommen.
    Wir sind zu oft enttäuscht wurden!

  4. #44
    Gold Member
    Points: 3.099, Level: 16
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 351
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    D
    Beiträge
    280
    Points
    3.099
    Level
    16
    Danke
    3
    Thanked 29 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Lucas Beitrag anzeigen
    Hallo Janhubi,

    ich gehe nicht davon aus, dass dieses Verhalten mit der Verfügbarkeit des IP-EPG Systems in Verbindung steht. Gemäß deiner Beschreibung wäre sowohl ein Fehler des Datenträgers- als auch des TV denkbar. Da du bereits mit unserem Service in Kontakt stehst, gehe ich davon aus, dass dein Fall bereits vom Kundenservice bearbeitet wird. Solltest du Fragen zu diesem Fall haben oder weiterer Klärungsbedarf bestehen, so sende mir und Thomas bitte per PN deine Bearbeitungsnummer (50-xxxxxxxxx) so dass wir uns den Fall anschauen können.

    Gruß,
    Lucas
    Ich habe das gleiche Problem. Auch ein Umtausch des TVs hat nichts gebracht! Drei verschiedene USB-Festplatten habe ich getestet! Überall das gleicht Problem. Beim zappen kommt dann irgendwann die Fehlermeldung, und man muß den Fernseher ausschalten, oder die HD kurz vom USB trennen. Und da dieses Problem sehr viele User haben liegt es auch nicht am Datenträger!
    Wie viele andere Dinge auch wird es einfach "nur" ein Firmwareproblem sein was Philips nicht in den Griff bekommt. Ich habe das Problem seit Sommer 2011 bei einem 32PFL7606/K02. In allen möglichen Firmware-Versionen.
    Wann unternimmt Philips endlich etwas dagegen?

  5. #45
    Superuser
    Points: 39.323, Level: 61
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 1.027
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3.842
    Points
    39.323
    Level
    61
    Danke
    223
    Thanked 283 Times in 254 Posts
    Tachchen,

    ich habe das Problem auch. Ich nehme an, das liegt daran, dass der TV permanent für TimeShift (inkl. Zurückspulen) aufnimmt. Beim schnellen Zappen, muss der TV immer eine neue "Datei" auf der HDD anfangen und die alte Löschen. Irgendwann kommt der dabei durcheinander und dann ist Pumpe...

    Toengel@Alex

  6. #46
    Bronze Member
    Points: 1.467, Level: 10
    Level completed: 59%, Points required for next Level: 83
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    46
    Points
    1.467
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 19 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Lucas Beitrag anzeigen
    Hallo Janhubi,

    ich gehe nicht davon aus, dass dieses Verhalten mit der Verfügbarkeit des IP-EPG Systems in Verbindung steht. Gemäß deiner Beschreibung wäre sowohl ein Fehler des Datenträgers- als auch des TV denkbar. Da du bereits mit unserem Service in Kontakt stehst, gehe ich davon aus, dass dein Fall bereits vom Kundenservice bearbeitet wird. Solltest du Fragen zu diesem Fall haben oder weiterer Klärungsbedarf bestehen, so sende mir und Thomas bitte per PN deine Bearbeitungsnummer (50-xxxxxxxxx) so dass wir uns den Fall anschauen können.

    Gruß,
    Lucas
    Hallo, der Datenträger wurde bereits zweimal verändert und gilt , auch nach Aussage von Philips, als kompatibel. Der TV ist ebenfalls zweimal getauscht worden. Somit gehe ich davon aus, dass Datenträger und TV nicht Ursache sind. Und das habe ich schon hundert mal kommuniziert, und wie bei meinen Vorrednern auch zu sehen ist, es liegt an der sch.... Software!!!Und Philips soll das Problem nicht ständig auf IP-EPG und Nutzungsbedingungen reduzieren. Es gibt zudem aktuelle Aussagen des Verbraucherschutz Baden-Württemberg, die diese Auffasung auch für rechtlich falsch halten!
    Mein Fall liegt Philips bereits in aller Ausführlichkeit vor. Grüße
    Geändert von Janhubi (01-10-2013 um 11:21 AM Uhr)

  7. #47
    New Member
    Points: 466, Level: 5
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    6
    Points
    466
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das Problem mit der Festplatte hatte und habe ich auch, und dies auch im Mai 2012 (habe vorher Festplatte gewechselt, neu gekauft und immer mal wieder formatiert, ändert sich nicht) und danach immer mal neu bei Philips gemeldet:
    Antwort Mai 2012
    Frau C..., wir arbeiten an einer ständigen, softwareseitigen Optimierung der USB Aufnahmefunktion. Vielen Dank für Ihren Hinweis.

    Zur Zeit kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln: Schreibe immer wieder eine Mail an Philips mit unterschiedlichen Inhalt, mit Fragen, da eine Antwortfunktion nicht möglich ist, muss ich wieder in die Kontaktaufnahme mit Philips. Kopiere den Text der vorigen Mail rein und füge dann aber immer die ein oder andere Frage dazu, da nämlich folgendes passiert.
    Erst kommt die Bestätigungsmail und dann diese:

    Antwort Philips Infocenter

    PHILIPS


    Sehr geehrte Frau C....,

    vielen Dank für die Rückmeldung.

    Aktuell kann es bei der Verwendung des Netzwerk-basierten Programmführers (Kurz: „IP EPG“) zu bestimmten Zeiten zu einer eingeschränkten Verfügbarkeit kommen. Grund hierfür sind Wartungsarbeiten, der mit dem EPG verbundenen, IT Infrastruktur. Um dennoch eine eventuell vorliegende Fehlfunktion ausschließen zu können, ermitteln Sie bitte die nachfolgenden Daten an Ihrem PHILIPS TV.

    1. Seriennummer

    Entnehmen Sie die Seriennummer bitte wie folgt:

    a) Typenschild / Barcode rückseitig am TV („Serial No“)
    b) Über das Customer Service Menu (Kurz: „CSM“)

    * Schalten Sie Ihren Philips TV ein
    * Wechseln Sie in das laufende TV Programm
    * Geben Sie nun schnell und gleichmäßig folgende Zahlenkombination ein.

    1 2 3 6 5 4

    * Entnehmen Sie nun die Seriennummer Ihres TV dem Eintrag [ 1.2. Production Code ]
    * Verlassen Sie das Menu über die BACK – Taste (gedrehter Pfeil)
    2. Software Version

    TV HOME Menü > [ Konfiguration ]> [ Softwareeinstell. ] > [ Akt. Softwareinformation ]
    3. Hardware (MAC) Adresse

    TV HOME Menü > [ Konfiguration ]> [ Netzwerkeinstellungen ] > [ Netzwerkeinstellungen anzeigen ]

    Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

    xxx
    Philips Kundenservice


    Diese ist jeden 2. Tag die selbe, wobei ich dann immer wieder frage was soll ich mit den geforderten Daten, ich kann ja nicht antworten, soll ich die mir zu Hause an die Pinnwand hängen?, hilft mir das denn dann weiter und der Fernseher funktioniert????

    WIE WÄRE ES, WENN PHILIPS MAL ANFÄNGT DIE MAILS MAL ZU LESEN UND NICHT NUR AUF DIE AUTOMATISCH GENERIERTE ANTWORTTASTE DRÜCKT. EPG hatte heute um 15.00 Uhr leichte Anlaufschwierigkeiten (schwarzer Bildschirm mit weiß laufenden Punkten, aber war schon sehr viel kürzer)
    Also werde ich heute wieder die Kontaktaufnahme bemühen (kopieren, einfügen) und sehen was passiert, denn ich weiß immer noch nicht wohin mit meiner Seriennummer?
    Geändert von acelle (01-10-2013 um 05:47 PM Uhr)

  8. #48
    Moderator
    Points: 4.132, Level: 18
    Level completed: 71%, Points required for next Level: 118
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    299
    Points
    4.132
    Level
    18
    Danke
    1
    Thanked 71 Times in 40 Posts
    Hallo acelle,

    Ich bedaure wenn du den Eindruck hast, dass man auf deine Fragen nicht eingeht. Unsere Servicemitarbeiter haben sich an gewisse Standards zu halten weshalb sich die E-Mails im Aufbau zum Teil gleichen. Die Antwort des Mitarbeiters, sollte in diesem Fall darauf abzielen, notwendige Daten des TV zu erfassen, mittels derer wir den Zugang des Gerätes zum EPG Server prüfen können. Hier lässt sich schnell eine Diagnose stellen ob die Ursache am TV oder serverseitig zu suchen ist.

    Serverseitig hat es Anfang dieser Woche Änderungen am EPG System gegeben und die Verfügbarkeit des IP EPG wurde hierbei verbessert. Natürlich haben wir weiterhin ein Auge auf die Performance / Verfügbarkeit.

    Schick mir bitte per PN deine E-Mailadresse oder auch die konkrete Bearbeitungsnummer (50-xxxxxxxxx) deiner Anfrage und ich schau mir das mal an. Natürlich möchten wir sicherstellen, dass Antworten von uns Problem- und Kunden bezogen geschrieben werden.

    Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  9. #49
    Gold Member
    Points: 3.099, Level: 16
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 351
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    D
    Beiträge
    280
    Points
    3.099
    Level
    16
    Danke
    3
    Thanked 29 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,

    ich habe das Problem auch. Ich nehme an, das liegt daran, dass der TV permanent für TimeShift (inkl. Zurückspulen) aufnimmt. Beim schnellen Zappen, muss der TV immer eine neue "Datei" auf der HDD anfangen und die alte Löschen. Irgendwann kommt der dabei durcheinander und dann ist Pumpe...

    Toengel@Alex

    Gleiches vermute ich auch, aber hast du dazu schon mal ein Statement von Philips erhalten?
    Ich lese hier nichts dazu, obwohl es das Problem schon lange gibt und bei jede Menge Usern vorkommt.
    Bei meinem Panasonic funktioniert das einwandfrei, und, dort kann man Timeshift auch ausschalten.

  10. #50
    New Member
    Points: 41, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 20,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1
    Points
    41
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo. Habe seit Dezember 2011 einen 8606 und benutze den eingebauten Sat. Ich freue mich über das neue EPG. Das alte war einfach nur schlecht. Nun meine Frage: Teste gerade das neue EPG. Mir fällt auf, dass die Reihenfolge der Kanäle nicht übereinstimmt mit meiner Senderliste. Ist das ein momentaner Fehler oder kann man das einstellen? ^^ Gefunden hab ich nichts im Menü. Danke im Vorraus
    MCA@Alex

Seite 5 von 23 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •