Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 222

Thema: Kein IP-EPG

  1. #91
    New Member
    Points: 10, Level: 1
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 40
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1
    Points
    10
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Alles wird besser?

    Für laue 40 Euro gibt es Sat Receiver,welche mit einer intelligenten Menüführung und ohne
    irgendwelche Probleme funktionieren. USB Aufnahmen so einfach und zuverlässig,dass es ein fünfjähriges Kind bedienen kann....
    Anstatt diesen Softwareentwicklern und Technikern ihr Gehalt zu zahlen,wäre es vielleicht besser,
    jedem gelackmeierten Besitzer eines 2011 oder 2012 Philips LCDs eines dieser technischen Wunderwerke zukommen zu lassen.
    Es ist eine grenzenlose Unverschämtheit was sich diese Firma gegenüber Ihrer Kundschaft
    herausnimmt!
    Da hätte sich jeder von uns jede Menge Geld,Zeit und Nerven sparen können!
    Diese Geräte erkennen ja nicht einmal eine Festplatte.
    Wieso wurden diese obendrein erst ab 250 GB freigegeben?
    Bei liegen bei mir noch einige 160er, welche ich dafür hätte nutzen können...

  2. #92
    Bronze Member
    Points: 788, Level: 7
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 162
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22
    Points
    788
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    So, jetzt kann ich noch die fehlenden Daten zu meinem TV nachreichen:

    Seriennr: VN1C1134002671
    Software: Q5551-0.14.104.0-bld10a
    Standby-Software: STDBY_90.67.0.0

    Hoffe, dass Philips damit was anfangen kann und nun endlich mal was unternimmt. Nachdem ich meinen TV gerade nochmal aus und wieder eingeschalten habe ging auch IP-EPG. Zuverlässigkeit sieht anders aus.

    RadioHörer

  3. #93
    New Member
    Points: 183, Level: 2
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 67
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3
    Points
    183
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,

    habe das Festplattenproblem ebenfalls ab und zu. Komischerweise kann ich die TimeShift Fkt. (II-Taste) nutzen obwohl angeblich kein Speicher angeschlossen ist! °¿°
    EPG läuft seit kurzem stabil, zur Prime Time jedoch nicht sehr flüssig.

    grüße

    1. 37PFL9606K/02
    2. VN1M1207013919
    3. Q5551-0.14.104.0_bld10a
    4. 18:8e:d5:45:52:ff
    5. Wifi 150 Mbps
    6. Ungefähre Zugriffszeit: 21.01.2013, 20:00 Uhr
    7. Fehler: Bitte Speicher anschließen


    Edit:
    Bei aktiviertem HbbTV funktioniert TimeShift auf ARD, RBB und MDR (die drei hab ich getestet) nur, wenn ich die Play Taste (>) drücke, Pause Taste ist bei diesen Sendern ohne Funktion. Ist HbbTV deaktiviert funktioniert es wie bei den anderen Sendern mit der Pause Taste und wie es denke ich mal auch sein sollte.
    Geändert von Joogi (01-24-2013 um 11:25 PM Uhr)

  4. #94
    Gold Member
    Points: 1.474, Level: 10
    Level completed: 62%, Points required for next Level: 76
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    153
    Points
    1.474
    Level
    10
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Lucas Beitrag anzeigen
    Hallo @ All,
    Hallo philseb,

    Für die verspätete Reaktion bitte ich um Entschuldigung.

    Ich kann bestätigen, dass die Kollegen weiterhin daran arbeiten die Performance / Verfügbarkeit des IP-EPG zu optimieren. Leider habe ich noch keine neuen Informationen zu den Resultaten bekommen und warte auf ein Feedback meiner Kollegen. Sobald mir neue Informationen vorliegen, kann und werde ich hierzu eine Mitteilung machen.

    Gruß,
    Lucas
    Hallo Lucas,

    kannst du bitte mal bei deinen Kollegen nachfragen, was die Arbeit an der Performance des IP-EPG macht?

    In den letzten Tagen war das IP-EPG zwar vorhanden (ausser Punkt 20.15Uhr), aber extrem hakelig... mitunter hat es 5 Minuten gedauert bis der "Knight-Rider" Ladebalken verschwunden war und somit das IP-EPG auch erst danach wieder bedienbar war... und das bei ner 50.000 VDSL Leitung

  5. #95
    Bronze Member
    Points: 788, Level: 7
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 162
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22
    Points
    788
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Doengel,

    ich würde mal sagen: Philips macht NICHTS!

    Hatte gestern mal den Chat bemüht, weil es hier schon lange kein Feedback mehr gab. Die Aussage dort war, dass gracenote überlastet ist und nicht Philips und daher gracenote etwas tun müsste. An der Software der Geräte schein man auch nichts machen zu wollen, da sind Philips wohl keine Fehlfunktionen bekannt. Meine Tipps sollten aber an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet werden.

    Ich sollte noch etwas Geduld haben und warten, ob es sich bessert für den Fall, das gracenote das Problem mal irgendwann behoben hat.

    Das Problem bei gracenote liegt wohl darin, dass man vom Kundenansturm "überrannt" wurde. Auch andere Anbieter setzen auf gracenote, z.B. Kathrein und Technisat und die beiden scheinen ihre Systeme auch auf Internetupdates umzustellen (so klingt es zumindest in deren Foren). Und das wurde dann wohl zuviel für gracenote (ist eben auch nur ein Sony ). Immerhin scheinen die vorgenannten Firmen die EPG-Daten auf den Geräten zu speichern, so dass da zumindest was vorhanden ist. Vielleicht ist das ja mal eine Anregung für Philips, wenn man sie nur oft genug wiederholt.

    Oder hat Philips-Lucas bessere Infos?

    Gruß
    RadioHörer

  6. #96
    Bronze Member
    Points: 827, Level: 7
    Level completed: 39%, Points required for next Level: 123
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Deutschland / Wiesbaden
    Beiträge
    30
    Points
    827
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Man sollte sich angewöhnen, antizyklisch fernzusehen. Also nicht um 20.15 Uhr, wenn alle gucken. Eher vormittags oder mitten in der Nacht. Dann klappts auch mit der IPG. Philips-TV – etwas für Individualisten!

  7. #97
    Bronze Member
    Points: 275, Level: 3
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    19
    Points
    275
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Nichts neues, immer noch 20:15 Uhr Probleme

    Es mag sein, dass gracenote für die fehlende Lieferung der Daten verantwortlich ist.
    Am Internet, so wie es Philips immer behauptet, liegt es meiner Meinung nach nicht.
    Internet ist doch meiner Meinung nach nur das Transportmedium.
    Wenn die Server (wo immer die auch stehen) die Anfragen wegen Überlastung nicht annehmen, bearbeiten und beantworten können, ist das zumindest kein Problem des Internets.
    Ich habe zu Weihnachten eine Email-Anfrage an gracenote gestellt, in der letzten Woche dort auch mal angerufen (nur Sekretärin bekommen) und um Rückruf gebeten, um zu erfahren, wo die Probleme liegen. Leider keine Reaktion.

    Als sich Philips dazu entschlossen hat, den Dienst über TVTV bzw. gravcenote anzubieten, muß man doch aber sicher einen Vertrag geschlossen haben. Da muß doch sicher vertraglich vereinbart sein, wie die Dienstleistung zu erbringen ist?
    Deshalb kann sich Philips jetzt nicht herausreden und auf gracenote verweisen.

    Für mich ist weiterhin Philips in der Verantwortung.

    In meinem Datenblatt steht unter Komfort: 8 Tage EPG* (* = Internet erforderlich) und unter Smart TV-Anwendungen: USB-Aufnahme (hier steht nicht mal was von Internet),
    auf der ersten Seite des Datenblattes steht noch: Erleben Sie die Welt des Internets mit Smart TV, Sendungen suchen, programmieren, aufnehmen* und pausieren.
    Das sind damit zugesicherte Eigenschaften und diese hat Philips zu erbringen bzw. ist dafür in der Verantwortung, zu jeder Tageszeit!

    Vor meinem Kauf hatte ich das mit dem Internet auch gelesen und gedacht: eigentlich ganz gut, da kümmert sich wohl Philips um die EPG-Inhalte.
    Leider ist das Gegenteil der Fall, wie mir der 23.01.2013 zeigte. Die Programmänderungen zum Handballspiel (ARD) waren mind. 24 h vorher bekannt, selbst unsere Tageszeitung druckte die Änderungen. Im IP-EPG war davon nichts zu sehen. Damit ist natürlich auch die Aufnahmefunktion für nachfolgende Sendungen nicht mehr nutzbar, da sich die Sendezeiten verschoben.
    Und das ist nicht das erste Mal so gewesen.

  8. The Following 2 Users Say Thank You to d.e For This Useful Post:

    Otto (01-26-2013),RadioHörer (01-28-2013)

  9. #98
    Bronze Member
    Points: 788, Level: 7
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 162
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22
    Points
    788
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Sehe ich genauso wie d.e und da steht auch nichts davon, dass man irgendwelche AGB akzeptieren muss, die diese Leistung wieder einschränken.

    Ich habe den Philips-Support mal um eine eigene rechtliche Darstellung (der Philips-Juristen, nicht der Hotline-Leute!) gebeten, warum deren Meinung nach die AGB, die ich nach dem Kauf eines Produktes akzeptieren soll, eine Wirkung auf mich haben sollte. Ich habe bisher keine Antwort bekommen. Ich vermute es liegt daran, dass auch Philips weiß, dass es Quatsch ist, was sie da den Kunden erzählen. Eine Art Salami-Taktik, damit die Beschwerden weniger werden und sich das Problem von selbst erledigt.

    Die EULA im Softwarebereich haben auch keine Konsequenzen, da man als Kunde keine Chance hat. Man muss sie akzeptieren, um das Produkt so nutzen zu können wie man es gekauft hat. Philips könnte ja zumindest eine unkomfortable Alternative via DVB anbieten und dann sagen die über Internet ist besser und kann daher eingeschränkt werden. Aber Philips schweigt an dieser Stelle. Leider!

    RadioHörer

  10. #99
    Bronze Member
    Points: 168, Level: 2
    Level completed: 18%, Points required for next Level: 82
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    12
    Points
    168
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Am Samstag 26.01.2013 habe ich für meinen Sohn um 8:40 Uhr eine Sendung im KIKA aufgenommen.
    Hat er auch brav gemacht, als ich die Sendung dann auswählte Stand da das was ich wollte, KIKA, beim abspielen kamen dann Panorama Bilder von 3SAT. Das ganze nochmal von vorne, da steht KIKA, auf Play, was kommt-3SAT. Erklär das mal einem 5 Jährigen das er jetzt nicht seine versprochene Sendnung anschauen kann.
    Abends dann die Aufklärung, EPG an und was steht da, der Inhalt von der Seite vorher.
    Beim umblättern wird sozusagen die Seite nicht akualisiert.
    Warum dann allerdings bei der aufgenommenen Sendung das richtige Stand aber das falsche aufgezeichnet wurde weiß ich trotzdem nicht, es interessiert ja auch keinen.

  11. #100
    Bronze Member
    Points: 1.149, Level: 8
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 18,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    13
    Points
    1.149
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Hallo!
    Nochmal meine Frage vom 20.01.2013. Hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht?
    Gruß
    Phase4

    Hallo!
    Ich war gestern Abend bei meinem Schwager. Der hat einen Panasonic. Ich war ganz überrascht als er mir für die Radiofunktion die Programmzeitschrift und HBBTV zeigte. Er hatte einen sehr schnellen Seitenaufbau und kurze Zugriffszeiten. Es ist schon traurig wenn man sieht wie es bei günstigeren Geräten tadelos funktioniert. Davon abgesehen hatte ich an die EPG Radiofunktion noch gar nicht gedacht. Habe es dann heute morgen um 2.00 Uhr voller Erwartung bei meinem Philips PFL427606k/02 auch mal ausprobiert. Die EPG erkennt die Radiosender überhaupt nicht, entsprechend geht natürlich auch die Aufnahme von Radiosendungen über USB nicht. HBBTV geht manchmal und dann wieder nicht. Ich kann gar nicht genau sagen mit welcher Tastenfunktion die zusätzlichen Radioinformationen aufgerufen werden. Es erscheint, wie beim Fernsehen zwar auch in der rechten Ecke unten die Rote Taste, aber nach Drücken der Taste passiert dann erstmal gar nichts. Wenn man Glück hat erscheint ein schwarzer Bildschirm. Dann habe ich auf die Häuschen-Taste gedrückt und auf einmal waren die HBBTV Radio Infos vorhanden. Ich konnte sogar Blättern und mir alle Sender- und Programminformationen anschauen. Das ist schon eine schöne Funktion, wenn sie denn mal funktioniert. Das ist aber leider selten der Fall. Nach vielen Versuchen habe ich den Fernseher aus und wieder eingeschaltet. Neuer Versuch. Es klappt. Dann auf einmal komplett Absturz. D.h. Er reagiert nicht mehr aufs Taste drücken der Fernbedienung. Wieder ausgeschaltet am Hauptschalter. Gewartet. Wieder gestartet. Teilweise war dann die HBBTV Funktion fürs Radio gegeben aber nicht wirklich nachvollziehbar mit welcher Taste ich die Funktion gestartet habe. Es dauert halt alles sehr sehr lange und man weiß dann auch gar nicht mehr welche Taste welche Reaktion hervorruft. Die Aufnahmefunktion von Radiosendungen habe ich dann gar nicht erst starten können. Ich habe dann aufgegeben. Es betrifft also nicht nur die Fernsehfunktion sondern auch die Radiofunktion. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •