Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    New Member
    Points: 58, Level: 1
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 92
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1
    Points
    58
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Aufnahme auf externer Festplatte sichern?

    Hallo in die Runde,

    ich habe einen neuen Fernseher der 4000er Serie und nehme mit externer Festplatte doch den einen oder anderen Film auf. Leider konnte ich noch keine Möglichkeit entdecken, um die Sendungen auf einen DVD-Recorder oder auf den PC zu überspielen. Ist da was möglich?

    Viele Grüße
    hein

  2. #2
    Superuser
    Points: 53.801, Level: 71
    Level completed: 84%, Points required for next Level: 249
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.565
    Points
    53.801
    Level
    71
    Danke
    361
    Thanked 508 Times in 423 Posts
    Tachchen,

    nein, dies ist nicht möglich. Die Aufnahmen sind verschlüsselt und nur auf dem TV, auf dem sie aufgenommen wurden, abspielbar.

    Toengel@Alex

  3. #3
    New Member
    Points: 12, Level: 1
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1
    Points
    12
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der TS hat doch zunächst nur nach der Sicherung eines Filmes gefragt. Ich verstehe nicht, warum das nicht gehen sollte. Vorausgesetzt, die Platte wird überhaupt (von Windows) erkannt und die Daten können gelesen werden. Dem Kopierprogramm ist es doch völlig egal, welche Inhalte übertragen werden. Selbst wenn das Dateiformat nicht bekannt ist, sollte man doch unter Linux z.B. mit dd die Rohdaten übertragen können

    Daß man die Sicherung nicht an einem anderen Gerät abspielen kann, ist m.E. eine andere Geschichte.

    Wird die Information über den Datenträger irgendwo gespeichert? Auf den Servern von Philips oder dessen Dienstleistern? (Dem müßte ich doch zustimmen - Datenschutz?) Oder im DatenStream / und / oder Fernseher?
    Bei den 2012erGeräten ab 6007 soll eine I-Verbindung während der Aufnahme ja nicht mehr notwendig sein. Heißt das, daß die Aufnahmen jetzt doch kopiert werden können? Ich versteh's nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •