Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    New Member
    Points: 211, Level: 2
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 39
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    NIDDA
    Beiträge
    9
    Points
    211
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Wasser und Kaffeematsch in Saztbehälter und der Brühgruppe

    Guten Tag!

    Seit einer Woche besitze ich eine HD 8856/1. Seit gestern habe ich nur noch Kaffematsch im Satzbehälter und in der Brühgruppe.
    Es sieht so aus als wird der Kaffe nicht richtig gepresst.
    Ich habe auch schon alle Ratschläge bezüglich Mahlgrad usw. ausprobiert. Leider ohne Erfolg.
    Muss ich etwa nach einer Woche das volle Reinigungsprogramm durchführen?
    Die Maschine kostet immerhin noch fast 1000 Euro. Wie kann das sein?

    Brauche dringend Rat!


    Vielen Dank!

    Wilfried

  2. #2
    Superuser
    Points: 48.676, Level: 68
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 1.074
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.407
    Points
    48.676
    Level
    68
    Danke
    345
    Thanked 472 Times in 392 Posts

  3. #3
    New Member
    Points: 211, Level: 2
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 39
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    NIDDA
    Beiträge
    9
    Points
    211
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Haallo Toengel,

    Danke dafür, wir scheinen das gleiche Problem zu haben. Aber was soll ich jetzt machen?

    Mahlgrad feiner oder gröber einstellen, Machine reinigen und einfetten?
    Das Ding hat max. 50 Tassen hinter sich!
    Maschine einschicken?

    Grüße

  4. #4
    Superuser
    Points: 48.676, Level: 68
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 1.074
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.407
    Points
    48.676
    Level
    68
    Danke
    345
    Thanked 472 Times in 392 Posts
    Tachchen,

    keine Ahnung was Philips da machen wird - ich denk, die sitzen das aus...

    Toengel@Alex

  5. #5
    New Member
    Points: 211, Level: 2
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 39
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    NIDDA
    Beiträge
    9
    Points
    211
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    so nun läuft die ganze "Pampe" auch noch zum Teil außen am Satzbehälter runter.
    Das ist eine rießige Sauerei!
    Kann mir einer erklären was da los ist?
    Ärgere mich jetzt schon, dass ich soviel Geld investiert habe. Kaffe schmeckt nicht und nur Wasser und Matsch in der Machine!

    Wilfried

  6. #6
    Superuser
    Points: 48.676, Level: 68
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 1.074
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.407
    Points
    48.676
    Level
    68
    Danke
    345
    Thanked 472 Times in 392 Posts
    Tachchen,

    joa - so sind auch meine Beobachtungen (siehe verlinkten Thread).

    Toengel@Alex

  7. #7
    Moderator
    Points: 26.867, Level: 50
    Level completed: 32%, Points required for next Level: 683
    Overall activity: 91,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.635
    Points
    26.867
    Level
    50
    Danke
    58
    Thanked 172 Times in 152 Posts
    Hallo Wilfried,

    herzlich Willkommen im Philips Kaffee Forum!
    Sind die Kaffeesatzreste im Satzbehälter denn noch einigermaßen als Kaffeepuck zu erkennen? Eigentlich sollten hier einigermaßen fest gepresste Kaffee-„ballen“ liegen. Wie sahen die ersten „Kaffeepucks“ aus, waren diese einigermaßen geformt? Lässt sich die Brühgruppe im ausgebauten Zustand leicht bewegen?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  8. #8
    Superuser
    Points: 48.676, Level: 68
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 1.074
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.407
    Points
    48.676
    Level
    68
    Danke
    345
    Thanked 472 Times in 392 Posts
    Tachchen,

    ich will mich hier nicht direkt einmischen, aber bei meiner Exprelia kann man die Puks nur noch erahnen...

    Toengel@Alex

  9. #9
    New Member
    Points: 211, Level: 2
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 39
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    NIDDA
    Beiträge
    9
    Points
    211
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    die Puks sehen nicht annährend so aus wie sie sein sollten! Es ist nur ein matschiger Berg im Behälter. Falls der Behälter überhaupt getroffen wird. Der Kaffee ist zu dünn und hat kein Crema.
    Die Brühgruppe lässt sich nicht leicht bewegen. Ich habe sie deshalb gereinigt und gefettet. Danach sahen die Puks für ein paar Tasssen wie Puks aus. Jetzt nach 3 Tagen ca. 12-15 Tassen später- wieder nur Matsch! Wir haben eine EVO Bella im Büro. Die kostet nicht einmal die Hälte und da sehen Puks wie Puks aus und das bei 25-30 Tassen täglich! (gleiche Bohnensorte, gleiche Einstellung)
    Wie gesagt habe ich das Geld investiert um guten Kaffee zu trinken und nicht um mich mit der Reinigung beschäftigen. Ich bin auch so schon ausgelastet genug!

    Gruß
    Wilfried

  10. #10
    Moderator
    Points: 26.867, Level: 50
    Level completed: 32%, Points required for next Level: 683
    Overall activity: 91,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.635
    Points
    26.867
    Level
    50
    Danke
    58
    Thanked 172 Times in 152 Posts
    Hallo Wilfried,

    danke für deine Antwort. Ein gewisses Maß an Pflege und Wartung sollte man einem Vollautomaten schon zukommen lassen, wie z.B. die wöchentliche Reinigung der Brühgruppe, dem monatlichen Fetten der Brühgruppe, Entkalken, etc. Der beschriebene „Kaffeematsch“ kann z.B. durch die Selbsteinstellung der Maschine entstehen, dem sogenannten Saeco Adapting System (SAS), dass anhand der gewählten Einstellungen die richtige Kaffeemenge feinjustiert, dazu allerdings einige Bezüge benötigt. Das SAS stellt die Kaffeemenge neu ein, wenn z.B. der Mahlgrad, Kaffeemenge oder Bohnensorte verändert wird, die Einstellung sollte aber nach ca. 10 Bezügen erledigt sein. In Einzelfällen kann es passieren, dass während dieser Einstellphase auch Kaffeepulver neben den Dafür vorgesehenen Schacht oben in der Brühgruppe fällt und diese zusetzt, dadurch Kann due Beweglichkeit und die Funktion der Brühgruppe beeinträchtigt werden.

    Nimm bitte mal die Brühgruppe heraus und prüfe mal, ob Kaffeepulver an den gefetteten Stellen der Brühgruppe „klebt“. Wenn ja, müsste die Brühgruppe gründlich gereinigt und gefettet werden. Danach solltest du 2 Kaffee beziehen und die Brühgruppe wieder ausbauen und erneut auf Kaffeeverschmutzungen prüfen, ggf. wieder reinigen und erneut einige Kaffee beziehen.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •