Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    New Member
    Points: 37, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 13
    Overall activity: 60,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    2
    Points
    37
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Fehlermeldung "Brühgruppe einsetzen" beim HD8753 (SAECO Intelia One Touch Cappuccino)

    Hallo liebe Community!

    Nach dem Einschalten meines SAECO Intelia One Touch Cappuccino schwarz (HD8753) erscheint im Display konstant die Fehlermeldung Brühgruppe einsetzen, nachdem ich diese gereinigt habe. Ich bin allerdings der Überzeugung, dass ich die Brühgruppe richtig eingesetzt habe. Ich höre sie auch deutlich einrasten. Sie steht auch in der N-Stellung.
    Hat jemand eine Idee, woran der Fehler sonst liegen könnte? Wie überprüft die Maschine, ob die Brühgruppe drin ist? (Ich habe hier mal was von einem Magnetschalter gelesen.) Oder funktioniert das bei diesem Modell anders?

    Grüße und schon mal danke im Vorraus für die (hoffentlich hilfreichen) Antworten

  2. #2
    New Member
    Points: 37, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 13
    Overall activity: 60,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    2
    Points
    37
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Niemand? Push...

  3. #3
    Silver Member
    Points: 416, Level: 4
    Level completed: 66%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registeredOverdrive250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    71
    Points
    416
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Hi saeco200,

    zwar habe ich den Vollautomaten nicht, aber Ideen kann ich ja mal trotzdem einwerfen.

    Bei meiner Maschine ist kein Magnetschalter sondern eine flache Nase auf der Rückseite der Brühgruppe dafür zuständig, dass das Vorhandensein detektiert wird.
    Diese Nase (oder Plastiklasche , - wie man es halt nennen möchte) ist aus dem gleichen schwarzen Kunststoff wie der Rest und ungefähr genau gegenüberliegend zu dem Hebel auf der Vorderseite, wo üblicherweise PUSH draufsteht.
    Wenn der Kontakt evtl hakt kannst Du ja mal mit einem Zahnstocker o. ä. den Hebel im Gerät (bei entfernter Brühgruppe) mehrfach durch Hoch-Runter Bewegungen schalten. Du müsstest das auf jeden FAll deutlich klicken hören.
    Ach ja: Stecker für die Aktion natürlich rausziehen...

    Gib mal Rückmeldung was draus geworden ist...


    Gruß
    S10
    Geändert von S10 (01-10-2013 um 07:25 PM Uhr)

  4. #4
    Moderator
    Points: 26.867, Level: 50
    Level completed: 32%, Points required for next Level: 683
    Overall activity: 91,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.635
    Points
    26.867
    Level
    50
    Danke
    58
    Thanked 172 Times in 152 Posts
    Hallo saeco200,

    herzlich Willkommen im Philips Kaffee Forum!
    An der Rückseite der Brühgruppe ist eine „Nase“ angebracht (wie von S10 beschrieben), die beim Einsetzen in die Maschine einen Mikroschalter betätigt. Ist diese Nase noch vorhanden? Ist in dem Spalt, in den die Nase eingeführt wird, ein kleines Plastikteil zu sehen?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •