Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76
  1. #21
    Silver Member
    Points: 1.572, Level: 11
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    58
    Points
    1.572
    Level
    11
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Hallo User,

    na das ist doch mal ne Aussage.

    Muss ich mal gucken ob ich son Kabel noch finde ?

    bis dann
    Jürgen

  2. #22
    Silver Member
    Points: 1.572, Level: 11
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    58
    Points
    1.572
    Level
    11
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Hallo User,

    ich hab das jetzt getestet. Leider ohne Erfolg.

    Da kein Low Cost Kabel zur Hand habe ich bei meinem Scartkabel zuerst Pin 10,12und 16 entfernt.
    Ergebnis- Aussetzer bei VHS Betrieb

    Dann nur die Pins die für eine Mindestbelegung lt. Wikipedia nötig sind verbunden.
    Ergebnis- Aussetzer bei VHS Betrieb.

    Dann mit 2 Scart auf Cinch Adaptern, also einmal am Videorecorder und einmal am TV Adapter getestet.
    Ergebnis- Aussetzer bei VHS Betrieb.

    Schlussfolgerung- liegt es am ScartAdapter von Philips oder am TV ?

    Vielleicht kann sich Philips diesem Problem mal annehmen.

    bis dann

    Jürgen

  3. The Following User Says Thank You to radukano For This Useful Post:


  4. #23
    Silver Member
    Points: 1.572, Level: 11
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    58
    Points
    1.572
    Level
    11
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Hallo User,

    da mir das keine Ruhe lässt habe noch ein Versuch unternommen.

    Scartkabel nochmal bearbeitet: als reines Überspielkabel in eien Richtung modifiziert eine Seite Audio Li,Re out, Masse, Video out, Masse, Schaltspannung,Masse. Andere Seite das gleiche als Eingang.

    Kein Erfolg Aussetzer im Bild.

    Dann meine alte VHS Kamera über Miniklinke-3fach Cinch und Scartadapter am Scartadatper des TV angeschlossen.

    60min ohne Störungen Film geguckt.

    Das versteh einer ??????

    bis dann

    Jürgen

  5. #24
    Superuser
    Points: 7.859, Level: 26
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 291
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.343
    Points
    7.859
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 505 Times in 403 Posts
    Moin! Probiere mal nur aus technischer Neugier ein Scartkabel, das nur Video und Videomasse belegt hat. Am TV kannst du ja manuell auf den Scarteingang schalten. Ich vermute mal, dass das Störsignal vom VCR gesendet wird, denn ein Grieselbild gibt es bei den digitalen TV-Geräten doch gar nicht mehr, die haben da eine optische Stummschaltung, dann hast du einen Bluescreen. Das bedeutet aber nicht, dass der VCR schuld ist.
    Übrigens: Allen, die was von RGB- bzw. Komponenten-Signal eines VCR geschrieben haben, fehlt noch etwas Basiswissen. Ein VCR kann kein RGB-Signal erzeugen, die Qualität ist viel zu mies. Es gibt VCR, die können RGB-Signale durchschleifen, mehr nicht. Ein VCR kann VHS (FBAS=Video) und einige S-VHS.
    Vielleicht hülfe auch, ein Videoumschaltpult dazwischen zu klemmen.

  6. #25
    Silver Member
    Points: 1.572, Level: 11
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    58
    Points
    1.572
    Level
    11
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Hallo User

    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Moin! Probiere mal nur aus technischer Neugier ein Scartkabel, das nur Video und Videomasse belegt hat. Am TV kannst du ja manuell auf den Scarteingang schalten.
    Das habe ich ja durch den Scart-Cinch Adapter schon gemacht.



    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass das Störsignal vom VCR gesendet wird, denn ein Grieselbild gibt es bei den digitalen TV-Geräten doch gar nicht mehr, die haben da eine optische Stummschaltung, dann hast du einen Bluescreen. Das bedeutet aber nicht, dass der VCR schuld ist.

    Der ist nicht schuld, An anderen TV`(auch LED) geht der ja.


    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Übrigens: Allen, die was von RGB- bzw. Komponenten-Signal eines VCR geschrieben haben, fehlt noch etwas Basiswissen. Ein VCR kann kein RGB-Signal erzeugen, die Qualität ist viel zu mies. Es gibt VCR, die können RGB-Signale durchschleifen, mehr nicht. Ein VCR kann VHS (FBAS=Video) und einige S-VHS.
    Ich versuch nochmal einen SVHS Recorder zu organisieren. Ist die Eingangsbuchse am Philips TV SViedeo fähig?

    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Vielleicht hülfe auch, ein Videoumschaltpult dazwischen zu klemmen.
    Sowas hab ich auch noch irgendwo, werd ich mal testen.

    bis dann

    Jürgen

  7. #26
    Silver Member
    Points: 1.572, Level: 11
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    58
    Points
    1.572
    Level
    11
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Hallo User,
    da ich wohl der einzige bin der noch einen Videorekorder betreibt melde ich mich nochmal.

    Das ganze mit den Adapter und sonstigen Theorien über RGB und Y/C können wir vergessen.

    Der Fernseher kommt einfach mit den analogen Videosignalen nicht zurecht.

    Ich habe bei jeder Anschlussart alle 15 Sek einen Bildaussetzer.

    Als letzte Möglichkeit habe ich sogar über den RF Modulator, also Kanal 36 angeschlossen.
    Selbst da alle 15 Sek. einen Bildaussetzer.

    Versuchsreihe:

    Video VHS an Scart Adapter mit allen möglichen Kombinationen Aussetzer alle 15 Sek
    Video 8mm an Scart Adapter Aussetzer alle 15 Sek
    Video 8mm an Fronteingang Videorekorder an Scart Adatpter Aussetzer alle 15 Sek
    Video VHS an Antennenbuchse Ausestzer alle 15 Sek
    Video 8mm an Antennenbuchse Aussetzer alle 15 Sek

    Video Mini DV also DAT Kassette an Scart Adapter keine Probleme

    Was passiert bei Video Analog alle 15 Sek ?

    Weiß jemand weiter ?

    Was sagt Philips dazu.

    bis dann

    Jürgen

  8. #27
    Silver Member
    Points: 441, Level: 4
    Level completed: 91%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    250 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    65
    Points
    441
    Level
    4
    Danke
    1
    Thanked 14 Times in 13 Posts
    Du bist bestimmt nicht der einzige mit Analogvideo - ich habe auch noch ca 100 VCR-Kassetten.
    Die Bildaussetzer habe ich auch.
    Ich habe einen alten Rörenfernseher neben den Philips gestellt der den Film vom VCR in guter Qualität wiedergibt, ohne Störungen.
    Selbst ein 3 Jahre alter Orion HD raedy Fernseher spielt das Video Störungsfrei in guter Qualität ab.
    Der Philipsfernseher zeigt alle 15 - 20 sek. Bildaussetzer.
    Ich will garnicht wissen was Philips dazu sagt, sondern wann der Fernseher eine Software erhält mit der der Fernseher vernünftig genutzt werden kann, denn das ist ja nicht die einzigste Macke die der Fernseher hat.

  9. #28
    Superuser
    Points: 7.859, Level: 26
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 291
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.343
    Points
    7.859
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 505 Times in 403 Posts
    Moin.
    Ich hatte ja auf eine Unverträglichkeit der Scart-Verbindung getippt. Aber wenn selbst UHF nicht geht, ist das schon sehr merkwürdig. Als du über UHF-Kanal 36 getestet hast, hattest du da die Scartverbindung gekappt?

    Hast du die Möglichkeit, den TV mit analogem Kabelfernsehen zu füttern? Und wie ist das mit DVD über Scart. Das ist ja dann auch analog, genau so wie DAT-Kassette über Scart. Wenn der A/D-Wandler des TV eine Macke hätte, dürfte das ja auch nicht funktionieren. Hast du noch einen separaten Sat-Receiver oder DVB-T-Receiver? Deren Scartbuchsen liefern ja auch nur analoge Signale, die du dem Philips mal zum Fraß vorwerfen könntest.

    Und S-Video wird der Scart-Eingang auch nicht können. Mein 40PFl5537/K12 gibt S-Video nur Schwarz-Weiß wieder und in den Optionen habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Scart-Buchse S-Video-fähig zu machen. S-Video über Scart war ja nie offizieller Standard.

  10. #29
    Silver Member
    Points: 1.572, Level: 11
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    58
    Points
    1.572
    Level
    11
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Hallo User


    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Moin.
    Ich hatte ja auf eine Unverträglichkeit der Scart-Verbindung getippt. Aber wenn selbst UHF nicht geht, ist das schon sehr merkwürdig. Als du über UHF-Kanal 36 getestet hast, hattest du da die Scartverbindung gekappt?
    Ja

    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Hast du die Möglichkeit, den TV mit analogem Kabelfernsehen zu füttern? Und wie ist das mit DVD über Scart. Das ist ja dann auch analog, genau so wie DAT-Kassette über Scart. Wenn der A/D-Wandler des TV eine Macke hätte, dürfte das ja auch nicht funktionieren. Hast du noch einen separaten Sat-Receiver oder DVB-T-Receiver? Deren Scartbuchsen liefern ja auch nur analoge Signale, die du dem Philips mal zum Fraß vorwerfen könntest.
    Also die Philips DBOX2 geht am Scart einwandfrei. Wenn der VHS Rekorder durchgeschleift wird alle15 Sek. Bildaussetzer.
    DVD Player über Scart angeschlossen, geht. VHS Rekorder durchgeschliffen, alle 15 Sek. Bildfehler.

    Jetzt aber: DVB-T Empfänger Emtec P800 über HDMI Kabel an Philips TV. VHS Rekorder an Cinch Eingänge des P800 angeschlossen. Geht einwandfrei.
    Also wenn der P800 die Umwandlung in Digital Signale vornimmt geht es.

    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Und S-Video wird der Scart-Eingang auch nicht können. Mein 40PFl5537/K12 gibt S-Video nur Schwarz-Weiß wieder und in den Optionen habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Scart-Buchse S-Video-fähig zu machen. S-Video über Scart war ja nie offizieller Standard.
    Philips Scartbuchse nicht SVideo fähig.


    Ich weiß gar nicht warum ich mir soviel Arbeit damit mach? Meine Frau erklärt mich schon für verrückt.
    Wahrscheinlich der Jagdtrieb.

    Hoffentlich wird das belohnt.

    bis dann

    Jürgen

  11. #30
    Superuser
    Points: 7.859, Level: 26
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 291
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.343
    Points
    7.859
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 505 Times in 403 Posts
    Eigentlich wäre es ganz einfach. Die Scart-Signalpegel des TV und des VCR vertragen sich nicht, das kann schon mal vorkommen. Aber über UHF müsste es dann funktionieren.
    Kann es sein, dass eines der beiden Geräte eine HF-Störquelle darstellt und das andere Gerät sabotiert. Wie weit steht denn der VCR vom TV weg? Über ein längeres Fernsehkabel könntest du den UHF-Test aus größerer Entfernung (eventuell anderes Zimmer) noch mal probieren.
    Vielleicht will deine Frau ihre Ruhe vor dir haben und hat deshalb die Anlage sabotiert?;-)

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •