Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Gold Member
    Points: 2.999, Level: 15
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.999
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 104 Times in 69 Posts
    Danke ThomasF.,
    danke fuer deinen Beitrag, und klar ich bleibe dran ...

    Philips-Hotline bleibt ja immer noch ...

    tschau
    haenschen

  2. #12
    Bronze Member
    Points: 104, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 46
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Schweiz / Wädenswil
    Beiträge
    12
    Points
    104
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo haenschen

    Der Router ist ein Linksys WRT54G mit der Tomato SW. Ich denke aber nicht, dass dieser ein Problem sein sollte.

    Gruss
    Ginny

  3. #13
    Gold Member
    Points: 2.999, Level: 15
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.999
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 104 Times in 69 Posts
    Du machst es Einem nicht einfach, ginny,
    ich vermute ganz stark dass es ander gemoddeten FW liegt !

    Leider ist nicht klar, Welche Revision installiert ist !
    ... und welche Revision der Router ist !☻
    ... denn von deinem Modell gibt es 10 Revisionen ...

    Zitat Zitat von Tomato HP, v1.28
    Warn if saving an empty Access Restriction since it's the same as blocking everything.
    Also, irgend eine Einstellung am Router blockiert den Zugriff - Leider habe ich kein Vergleichsgeraet zur Hand, d.h. Du musst ein bisschen herumpielen oder OrginalFW drauf, MAC-Filter, Firewall oder Aenhliches deaktivieren und dann nochmal versuchen.
    Soweit ich weiss, hat auch die "Tomato"-SW eine Moeglichkeit die Konfiguration zu speichern.

    Also die Jetzige abspeichern, Orginal drauf, Internetzugang konfigurieren und mit dem TV testen.

    P.S.: Kann man(n) den TV bzw. seine IP, in die DMZ stellen ¿
    Wenn ja, waere dass zuerst einen Versuch wert, um zu wissen ob der Router blockiert oder Nicht !

    P.S.S.: Habe mir dass Handbuch zur Rev.#5 angesehen - Auf Seite #285 ist beschrieben wie die DMZ Konfig auszusehen hat.
    Kurz gefasst, statische IP, also auch DHCP deaktivieren, die IP in die DMZ hieven, vorher Portregeln entfernen (clientbezogen-TV! ), einschalten (enable ) und dass Ganze sichern.

    tschau
    haenschen
    Geändert von haenschen (01-08-2013 um 07:32 PM Uhr)

  4. #14
    Bronze Member
    Points: 104, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 46
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Schweiz / Wädenswil
    Beiträge
    12
    Points
    104
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo haenschen

    Gestern Abend habe ich den TV auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und den Installations-Assistenten nochmals von A-Z durchgeführt. Das Problem mit Internet - und Philips Server Zugriff besteht nach wie vor.

    Leider kann ich die gleiche Firmware nicht ein zweites Mal aufspielen, zumindest nicht in der Art wie ein FW Update gemacht wird. Somit kann ich hier leider keine Eingrenzung machen.

    Ich werde heute Abend einen anderen DSL Router ohne den nachgeschalteten WRT54 und irgendwelche Switches ans Netz hängen. Es handelt sich dabei um ein Netopia 3357WG ISDN CPE (gleich wie der 7347, ist aber ISDN). Die Firmware ist 7.7.4r1 und entspricht dem aktuellen Stand der Swisscom ADSL Plattform.

    Ich lasse dabei die default Einstellungen ohne irgendwelches Portforwarding, also so wie es der normale DSL Nutzer hat. Die Port 80 und 443 zu forwarden ist eigentlich unsinnig, de dies nur auf den incoming Traffic wirkt. Der TV ist ja kein Server sondern ein "plain vanilla" Web client.

    Allenfalls kann ich das CPE noch in den bridged Mode setzen, somit würde der ganze Traffic in beiden Richtungen ungehindert durchlaufen (wäre dann etwa wie DMZ).

    Wenn's dann nicht klappt, muss mein TV ein Problem haben. Habe gestern bereits präventiv bei Philips ein Ticket per E-Mail eröffnet.

    Gruss
    ginny

  5. #15
    Gold Member
    Points: 2.999, Level: 15
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.999
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 104 Times in 69 Posts
    Hallo ginny,

    vorab, ich habe bereits die Antwort von Philips an Dich gelesen.
    Demzufolge sind wir auf uns gestellt um die Kuh vom Eis zu bringen - Auch gut ...

    Dass mit dem Netopia Router ist `ne gute Idee - Dass sind in der Regel edle Teile. Und ja, ganz normale Standardeinstellungen, ohne Portforwarding etc.
    Hatte ich auch mal, weiss nur nicht mehr die Modellnummer.
    Netopia wurde von Cisco aufgekauft, oder ¿

    Wir werden sehen ob`s hinhaut ...

    P.S.: Lt. http://de.wikibooks.org/wiki/Tomato_(Firmware)#DMZ ist auch mit Tomato-FW dass einrichten von einer DMZ-Zone moeglich !

    tschau
    haenschen
    Geändert von haenschen (01-09-2013 um 01:04 PM Uhr)

  6. #16
    Bronze Member
    Points: 104, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 46
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Schweiz / Wädenswil
    Beiträge
    12
    Points
    104
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Zusammen

    Danke Thomas für das Einklinken in diesen Thread, Danke haenschen für den Link auf die Tomato Wiki.

    Ich hab's mit dem Netopia Router versucht und die Verbindung kam nun endlich zustande. Übrigens Netopia wurde vor ca, 6 Jahren von Motorola gekauft. Motorola hat dann wiederum letztes Jahr ihre CPE Sparte, sowie die Cellphone Division an Google verscherbelt.

    Nun zurück zu meinem Problem. Bin natürlich wieder zurück auf die alte Konfiguration und habe erfolglos an diversen Einstellungen erfolglos herum gepröbelt. Die genaue Daten des Routers lauten:
    - Linksys WRT54GS Hw Rev,1 (Diese hat übrigens am meisten RAM)
    - Tomato FW V1.28 (etwas Neueres gibt's für meinen Router leider nicht)

    Soweit ich weiss, lassen sich noch weitere Einstellungen über die Konsole machen. Leider gibt es dort kein CLI Interface und das Command Interface ist ein Buch mit 7 Siegeln. Alternativ könnte ich auch eine andere DDWRT FW aufspielen, wobei ich statisches DHCP, welches 2 Mac Adressen (gut für Ethernet und Wlan damit derselbe Client immer dieselbe IP kriegt, egal wie an gestöpselt) unterstützt nicht missen möchte.

    Irgendwie lässt sich dies dann schon irgendwie lösen. Ich weiss ja nun wo ich suchen muss. Werde dann berichten.

    Gruss
    ginny

  7. #17
    Gold Member
    Points: 2.999, Level: 15
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.999
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 104 Times in 69 Posts
    Hallo ginny,
    mir ist noch etwas eingefallen !

    Bitte aktiviere dass Logging, starte den Router Neu und versuch mit dem TV ins WWW zu gehen.
    Im Log muesste man sehen warum die IP-Pakete verworfen (gedropt ) werden.

    Falls dass Log keine Auskunft zulaesst, dann bleibt noch das "Advanced Logging" - Ich glaube, dass ist eine Eigenheit der Tomato-FW.

    Im Zweifelsfall den client-relavanten Teil hier posten !

    tschau
    haenschen

  8. #18
    Bronze Member
    Points: 104, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 46
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Schweiz / Wädenswil
    Beiträge
    12
    Points
    104
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo haenschen
    war an Wochenende mit dem Einrichten der einer Setop Box beschäftigt.

    Etwas Zeit blieb mir noch. Das Log vom Router ist irgendwie unbrauchbar. D.h. ich sehe keine Access Restriction bei der Adresse vom TV. Allenfalls muss ich halt mit WireShark loggen.

    Soweit im Thread von ThomasF gesehen habe, scheint das Problem am "Filter Proxy" zu liegen. Diesen Filter kann ich im GUI vom WRT54GS nicht setzen und wie ich ein Script erstelle übersteigt meine Kenntnisse.

    Ich habe noch einen DIR615 Router und werde diesen aufsetzen. Dort kann ich diesen Filter setzen. Berichte dann.

    Gruss
    ginny

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •