Hallo,
mein neuer Fernseher soll ja noch viel mehr können, als Fernsehbilder zeigen.
Haber dann erst mal ein Softwareupdate durchgeführt, weil keine WLAN-Verbindungen hergestellt werden konnten.
WLAN funktioniert jetzt (obwohl das automatische Anmelde-Einblenden von ein bis zwei Sekunden beim Einschalten schon stört).
Guide scheint auch Daten aus dem Internet zu holen.

Wenn ich SmartTV starte, dann läuft die WLAN-Anmeldung automatisch durch und im 3. Schritt erscheint "Verdingungsaufbau..." und der blaue Aktivitätenbalken läuft hin und her. Ich laufe auch hin und her, und zwar vor dem Fernseher, abwaschen, Post holen, mich hier anmelden und schreiben, selbst nach mehr als einer Stunde tut sich da nichts, gar nichts.

WLAN nutze ich über einen Router mit UMTS-stick zum Vodafone-Netz mit 1&1 Vertrag. Soll ja Gegenden in Deutschland geben, die nicht per Kabel DSL erreichen können. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist bei mir üblicherweise etwa DSL 6000 entsprechend, einzig die PING-Zeiten sind relativ hoch (so knapp 200ms). Aber das sollten alle "Funker" als Herausforderung haben.

Also, wie kommt SmartTV zum laufen, damit ich nicht länger einen Philips-Kauf bereue?

LG Blue Ray Player hat sich übrigens problemlos anmelden, registrieren und verbinden lassen. Für dieses Gerät scheint es keine Probleme zu geben. Auch mein Samsung Galaxy S kommt problemlos ins Internet.

Bin gespannt wie lange eine Lösung auf sich warten lässt.

Danke