Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 62, Level: 1
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 99,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland / Mecklemburg Vorpommern
    Beiträge
    3
    Points
    62
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry Tonaussetzer bei Bose Soundbar

    Habe einen 55PFL 8007 K/12
    mit opt. Kabel an eine Bose CineMate 1 SR angeschlossen.
    Ergebnis sind Tonaussetzer von 1 bis 2 Sec im Abstand von 30 bis 180 Sec.
    Bei original Fernsehton keine Aussetzer, beim Player auch nicht, nur bei
    Satempfang mit Soundbar!
    Was kann ich da machen?

    Hat jemand einen Rat?

  2. #2
    Gold Member
    Points: 1.140, Level: 8
    Level completed: 95%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    156
    Points
    1.140
    Level
    8
    Danke
    1
    Thanked 18 Times in 18 Posts
    Hast schon mal ein anderes optisches Kabel probiert? Knick im Kabel? Stecker sitzt fest?

  3. #3
    New Member
    Points: 62, Level: 1
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 99,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland / Mecklemburg Vorpommern
    Beiträge
    3
    Points
    62
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe ich - gleicher Sachverhalt
    Stecker sitzen

  4. #4
    New Member
    Points: 412, Level: 4
    Level completed: 62%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    4
    Points
    412
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo..

    Ich habe das gleiche Problem. Ich habe einen 46PFL8007K/12.
    Ich habe meinen AV Reciver über das optische Kabel verbunden und auch in sporadischen Intervallen von ca. 30-60 Sekunden für ca. 1 Sekunde Tonaussetzer.

    Ich hatte auch schon einen Techniker da. Der hat eine Platine getauscht (ich habe zusätzlich noch das Problem, das bei einschalten des Geräts häufig die Meldung kommt Software nicht gefunden).
    Die Fehler sind immernoch da. Und die Kundenhotline sagt eiskalt "Wir können nichts machen"..

    Super Service..!!

  5. #5
    New Member
    Points: 62, Level: 1
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 99,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland / Mecklemburg Vorpommern
    Beiträge
    3
    Points
    62
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo hennom,
    die MM Leute sagen eventuell Signalstärke zu gering.
    Habe Satsignal ca. 58% Qualität 100%. Nutze aber den eingebauten Reciver.
    Hatte schon überlegt ob ich einen externen nehmen soll.
    Aber das scheint ja auch nichts zu bringen. Der Kundendienst von Phil. hält sich
    bedeckt.
    Die MeMa Leute kümmern sich auch nicht richtig.
    Wenn diese Serviceleute nichts machen, dann mach ich was- zurück den ganzen E- Schrott.
    Entweder geht oder geht nicht. Nur schade ums Ambil.

  6. #6
    Gold Member
    Points: 1.474, Level: 10
    Level completed: 62%, Points required for next Level: 76
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    153
    Points
    1.474
    Level
    10
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 11 Posts
    http://58pfl9955.wordpress.com/2012/...igt-version-2/

    "So, wieder sind 2 Monate vergangen und nun ist endlich etwas passiert. Philips schrieb mir einen Brief. Aussage: Alles liegt in der Norm, somit ist das Thema für Sie abgeschlossen. Nach 11 Monaten ging ich dann den letzten Schritt und kontaktierte Media Markt mit der Situation. Sowohl die Bose als auch der Fernseher gingen für 2 Wochen in eine unabhängige Werkstatt. Ich bekam ein Leihgerät von Media Markt. Das Ergebnis stand fest! Der Fehler wurde erkannt und als TV-Fehler ohne Lösungsansatz identifiziert. Gemäß Dr. Dish, Wissen, Folge 8; im Internet zu finden, liegt es am zu schwachem Ausgangssignal des Philips Tripple-Tuner.
    Media Markt nimmt das Gerät zurück und erstattet 1300 € entweder in Bar oder für nen neuen TV.

    1. Als Tipp kann ich nur jedem empfehlen, direkt zum Händler zu gehen, bei dem ihr das Gerät gekauft habt. Letztendlich muss es über ihn laufen.
    2. Philips ist für mich für immer gestorben. Nie wieder ein Philips-Gerät.
    3. Respekt an Media Markt für die unkomplizierte und schnelle Hilfe.

    Wünsche allen verzweifelten “Viel Glück” Gebt nicht auf und lässt euch nicht unterkriegen.
    Gruß Maik"

    Aus meiner Erfahrung her kann ich dir sagen, dass dein Problem wohl eher nicht "Tuner" bedingt ist, weil du ansonsten auch Klötzchenbildung in Verbindung mit den Tonaussetzern hättest. Aussage der Bundesnetzagentur: "Die Signalstärke ist bei Digitalen Sendern nur bedingt wichtig, viel wichtiger ist die Signalqualität. IMHO ist es eine Inkompatibilität zwischen den Geräten unterschiedlicher Hersteller. Wenn man ein wenig googled dann findet man so einiges zu Bose und Philips... das geht schon seit Jahren so...
    Geändert von Doengel (01-14-2013 um 02:57 PM Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •