Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 60,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Easylink defekt

    Hallo,
    seit ca. 4 Wochen bin ich im Besitz eines TV LCD 42PFL6687K/12. Easylink funktionierte wunderbar, ich konnte meinen AVR und die TV Box steuern, HDMI ACR ging auch wunderbar. Vor ein paar Tagen hat es damit angefangen, dass der Verstärker sporadisch nicht mehr gefunden werden konnte. Seit gestern geht Easylink überhaupt nicht mehr. Weder über den AVR, die TV Box noch kann ich den Ton über den AVR durchschleifen. Ich habe alle möglichen Vorschläge versucht, die im Internet zu finden waren. Es geht nichts mehr. Ein kompletter Reset ist leider bei dem Fernseher nicht möglich. Vielen Dank für die Hilfe.

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.536, Level: 23
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.876
    Points
    6.536
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 221 Times in 191 Posts
    Prüfe bitte die Easy-Link Einstellungen:
    Home -> Konfiguration -> Einstellungen Fernseher -> Allgemeine Einstellungen -> EasyLink
    und
    Home -> Konfiguration -> Einstellungen Fernseher -> Ton -> Erweitert -> TV Lautsprecher


    Sonst ev. so:
    - Neuste Software installieren, version 0.150.82.0
    - TV für 2 min vom Strom trennen
    - TV zurücksetzen (Home -> Konfiguration -> Einstellungen Fernseher -> Allgemeine Einstellungen -> TV erneut einrichten)

  3. #3
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 60,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Alles schon hundert mal durchprobiert. Jegliche Lösung die irgendwo in einem Support steht. Hat mich nun zwei Tage meines Urlaubs gekostet. Ich habe mich jetzt an den Support gewandt. Alles nochmals durchgespielt, es handelt sich hier um einen echten Defekt (Mainboard). Der TV wird jetzt repariert. Das Gerät ist gerade vier Wochen alt. Nach langem zögern hatte ich mich wieder für einen Philips entschieden, obwohl ich schon bei meinem vorherigen großen Probleme hatte. Anmerkung des Supports: "Da haben Sie sich wohl für den falschen Hersteller entschieden." Vielen Dank an dieser Stelle.

  4. #4
    Diamond Member
    Points: 6.536, Level: 23
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.876
    Points
    6.536
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 221 Times in 191 Posts
    Kann natürlich auch ein defektes Mainboard sein. Hoffe für dich, dass es danach läuft, wie gewünscht. Und lasst dich nicht verunsichern, wo Elektronik drin ist, kann es auch nach so kurzer Zeit geben. Ist natürlich ärgerlich, aber das hat nicht viel mit dem Hersteller zu tun.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •