Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Silver Member
    Points: 1.426, Level: 10
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    75
    Points
    1.426
    Level
    10
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Mir ist per PN die Lösung zugetragen worden:

    Es gibt ein Untermenü wo man die Temperatur erhöhen kann. so kommt man dort hin.
    Gerät komplett ausschalten und ca. 10 sek. warten, Gerät hinten wieder einschalten und solange der Balken läuft folgende Tastenkombination drücken.
    1. Expresso 2. Kaffee 3. Kaffee Lungo 4. Extra bitte schnell hintereinander drücken.
    In den Öffnenden Menü auf den letzten Punkt Scrollen "CUP Temperatur" dann auf OK drücken.
    Bei mir war 78° Grad voreingestellt, einfach auf 85° Grad erhöhen mit OK abspeicher über ESC das Menü verlassen und den heißen Kaffee geniessen.
    Nur leider komme ich mit der Exprelia HD8856 nicht in das Untermenü. Die Maschine schaltet trotz Eingabe der Tastenkombination in den Standby.

  2. #22
    Silver Member
    Points: 1.426, Level: 10
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    75
    Points
    1.426
    Level
    10
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Jetzt ist die Lösung perfekt. Peter 49 hat sie direkt vom Saeco Service erhalten:
    Das nenne ich mal eine echte Insiderinformation. Offenbar gibt es dort doch wirklich Leute, die Ahnung haben.
    Zitat Zitat von Peter 49
    Hallo TSC,

    habe diese Mitteilungen direkt vom Saeco Service,
    Versuche bitte mal folgendes:

    Gerät wieder ganz ausschalten, 10 sek. warten und dann einschalten, wenn der Balken anfängt zu laufen sofort folgende Reihenfolge drücken;

    Diagnose Modus über Z:
    1. Expresso 2. Kaffee 3. Kaffee Lungo 4. Spezial

    dann auf den untersten Punkt "CUP Temperatur" von 78° auf 85° erhöhen.
    Das muss klappen

    Habe auch die Tassentenperatur von 78°C stufenweise auf max. 85°C einstellen können.
    Werde die nächsten Tage nocheinmal messen und die neuen Werte hier posten.

  3. #23
    Bronze Member
    Points: 209, Level: 2
    Level completed: 59%, Points required for next Level: 41
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    19
    Points
    209
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Habe ich getestet. Es sind allerdings nicht die Bezugstasten bei der Xelsis. Habe bei mir die Temp. etwas erhöht auf 83 Grad. DIe Crema ist jetzt tief braun, fast wie beim Siebträger. Allerdings erst nach einem (Leer-)Bezug. Der Geschmack ist intensiver.

    Die Maschine ist jetzt in einem Bereich, in dem man über die Temperatur den Geschmack einstellen kann. Ich frage mich, warum sie nur mit 78 Grad ausgeliefert wird.

    Gruß

  4. #24
    Silver Member
    Points: 1.426, Level: 10
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    75
    Points
    1.426
    Level
    10
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Habe auf 85°C eingestellt. Der Kaffee ist spürbar heißer geworden und schmeckt noch besser. Ich könnte die Temperatur im normalen Menü bei Cappuccino jetzt auf Medium zurückstellen. Für Cafe`ist die Einstellung hoch jetzt genau richtig.

    Man kann die Temperatur in 1°C Stufen zwischen 75°C - 85°C wählen. Die Werkseinstellung 78°C geht für Cappuccino und Latte in Ordnung, ist aber für Cafe`und Espresso meiner Meinung nach zu gering.
    Vielleicht sind die 78°C wegen des geringeren Stromverbrauchs gewählt.

  5. #25
    Bronze Member
    Points: 209, Level: 2
    Level completed: 59%, Points required for next Level: 41
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    19
    Points
    209
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Was mich jetzt wundert... für Cappu brauchst Du doch auch einen Espresso. Und der sollte möglichst kräftig sein, damit er in der Milch nicht untergeht. Über die Brühtemperatur kann man (wenn man, bzw. die Maschine, es kann) den Geschmack zwischen sauer und bitter "ausbalancieren".

    Hast Du nochmal gemessen? Theoretisch müsstest Du jetzt die vorher eingestellten 78 Grad in der Tasse haben. Das hieße, die Maschine streut kräftig nach unten.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •