Guten Tag,

ich besitze seit 2007 eine Saeco Incanto. Die Maschine tat klaglos ihren Dienst bis im letzten Jahr das Getriebe streikte und sich die Brühgruppe nicht mehr entfernen lies. Da ich vom 5 jährigen Festpreisservice gehört hatte habe ich diesen beauftrag, die Maschine zum Festpreis von 150€ zu reparieren. Die Abholung funktionierte tadellos. Jetzt aber bekam ich ein Schreiben des Euro-Repair-Center. Mir wird mitgeteilt, daß neben des Getriebes weitere Komponenten defekt seien und die Maschine verkalkt wäre. Die Maschine wäre somit ein wirtschaftlicher Totalschaden. Aus Sicht der Werkstatt und sicher auch auf Basis verdammt klein gedruckter AGBs mag das vielleicht korrekt sein. Wenn man der Werbung für den Service auf der Website und im Forum sieht, kann ich das aber nicht nachvollziehen.

Ich möchte hier gern diskutieren, wer Erfahrungen mit der Festpreisreparatur außerhalb der Garantie hat. Für mich geht hier der Anspruch von Philips und Wirklichkeit auseinander.

Gruß Krauti96