Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    New Member
    Points: 79, Level: 1
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 71
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2
    Points
    79
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Starke Bewegungsunschärfe (Bewegungsfahnen) bei neuem 7007K

    Hallo,
    wir haben gerade einen nagelneuen Philips 40PFL 7007K gekauft und angeschlossen. aber was ist das? Jedes bewegte Bilddetail zieht "Bewegungsfahnen" hinter sich her (d.h. jede Bewegung verliert sich in einer Spur von mehreren Bildern). Die fest stehenden Bildelemente werden scharf abgebildet. Der Fehler tritt sowohl im TV-Modus (wir haben eine DVB-T Anschluß), aber auch im DVD-Modus auf. An der Antenne kann es also eigentlich nicht liegen. Außerdem hatten wir bis gestern mit unserem 5 Jahre alten Panasonic bei identischen Antennen- und DVD-Anschluß ein gestochen scharfes Bild. Hat jemand eine Idee was die Ursache für einen solchen Fehler sein kann?? Ich habe das Gerät bereits auf Werkeinstellung zurück gestellt - ohne Erfolg.
    Danke für Eure Hilfe. Vielleicht klappt es ja dann doch noch mit dem versprochenen Phillips Fernsehgenuß.
    Gruß JoScha

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.897, Level: 24
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 153
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Most Popular
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.224
    Points
    6.897
    Level
    24
    Danke
    764
    Thanked 381 Times in 281 Posts

    Question

    Hallo,

    habe einen 47 PFL 6067 K 2012 und schaue ueber
    einen externen SAT-Receiver (Technisat) fern.

    Hatte - insbesondere bei Sportsendungen und
    Dokus mit "fliessenden" Darstellungen (bspw.
    Flugaufnahmen) - aehnliche Probleme. . .

    Habe die "hochgelobten" und durch Philips
    beworbenen"Bildverbesserer" weitestgehend
    ausgeschaltet (Rauschunterdrueckung, MPEG-
    Art. . . , Erweiterte Schaerfe, Dyn. Hintergr. . .,
    Faboptimierung,Lichtsensor) oder minimiert
    (PNM, Dynamic Contrast).

    Auch hilfreich erscheint mir (!), den Kontrast
    des Backlights niedrig einzustellen (65), da
    - wie in vielen Beitraegen zu lesen - dieses
    zu "Flimmern" neigt. Die "Schaerfe"konnte ich
    durch eine Anhebung des Videokontrast (95)
    ausgleichen.

    Nun ja, ist wie immer individuell, zumal Du mit
    DVBT nicht wirklich den (!) Empfaenger nutzt.

  3. #3
    New Member
    Points: 79, Level: 1
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 71
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2
    Points
    79
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für Eure Mühe,
    bab die Firmware aktualisiert und hab seitdem ein gestochen scharfes Bild.

  4. #4
    Diamond Member
    Points: 6.897, Level: 24
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 153
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Most Popular
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.224
    Points
    6.897
    Level
    24
    Danke
    764
    Thanked 381 Times in 281 Posts
    Freut mich fuer Dic. . .

    Welche Firmware-Version hast Du denn aufgespielt?

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •