Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    New Member
    Points: 124, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Points
    124
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Absturz von 55PFL8007k/12 nach Anschluss an MacBook Pro

    Hallo zusammen,

    ich habe mein MacBook Pro über einen Thunderbolt-auf-HDMI-Buchse-Adapter und ein HDMI 1.4a Kabel an meinen 55PFL8007k/12 angeschlossen.
    Bild und Ton funktionieren. Sobald ich den TV jedoch ausschalte stürzt er ab (rote Leuchtdiode leuchtet sehr hell oder gar nicht) und lässt sich nur durch Ziehen des Netzsteckers wieder in Betrieb nehmen.

    Ob ich zuerst den Mac oder erst den TV ausschalte oder ob ich zwischenzeitlich noch auf DVB-C wechsle ist egal, abstürzen tut er immer.
    Mir ist aber aufgefallen, dass die Steuerung meines BDP7700 über CEC nicht mehr zu funktionieren scheint, sobald das Notebook mit dem TV verbunden ist.

    Hat jemand ähnliche Probleme und evtl. sogar eine Lösung?

    Gruß
    Christian

  2. #2
    New Member
    Points: 124, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Points
    124
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das Problem lässt sich beheben, in dem man die Easylink Funktion deaktiviert. Ist natürlich mehr ein Workaround als eine Lösung.

    Der Fehler tritt übrigens mit folgenden Adaptern auf:
    1. http://www.amazon.de/dp/B002HRYJ9W
    2. http://www.amazon.de/dp/B003HLFEIC

  3. #3
    New Member
    Points: 124, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Points
    124
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das Problem lässt sich beheben, in dem man die Easylink Funktion deaktiviert. Ist natürlich mehr ein Workaround als eine Lösung.

    Der Fehler tritt übrigens mit folgenden Adaptern auf:
    1. Amazon: qCable mini Displayport-zu-HDMI-Adapter für Video- und Audio-Übertragung weiß
    2. Amazon: HDMI-Adapter für Apple mini DisplayPort (Display Port) MacBook Pro & MacBook Air

  4. #4
    Moderator
    Points: 88.136, Level: 92
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 1.214
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.471
    Points
    88.136
    Level
    92
    Danke
    25
    Thanked 451 Times in 317 Posts
    Hallo Christian,

    was passiert, wenn du den vorgesehenen (display port) Anschluss am Macbook Pro verwendest?
    Welches Macbook Pro besitzt du explizit?

    Danke
    Thomas

  5. #5
    New Member
    Points: 124, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Points
    124
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,

    das Macbook Pro ist das Modell vom Frühjahr 2011. Der Thunderbolt-Anschluss ist quasi ein Mini DisplayPort, allerdings mit der zusätzlichen Möglichkeit externe Festplatten etc anzuschließen. Andere Anschlüsse gibt es leider nicht.

    Grüße
    Christian

  6. #6
    Moderator
    Points: 88.136, Level: 92
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 1.214
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.471
    Points
    88.136
    Level
    92
    Danke
    25
    Thanked 451 Times in 317 Posts
    Hallo Christian,

    bei der Fülle an Adaptern, kann ich mir vorstellen, dass es zu Fehlern kommen kann.
    Gibt es seitens apple keine Direkte Displayport > HDMI Lösung?

    Thomas

  7. #7
    New Member
    Points: 124, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Points
    124
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,

    von Apple selbst wird kein entsprechender Adapter angeboten. Ein Kabel mit Mini DisplayPort Stecker auf HDMI Stecker verursacht den gleichen Fehler.

    Gut möglich, dass der Fehler bei Apple liegt und CEC deshalb für alle HDMI Ports am TV deaktiviert wird - nur abstürzen sollte der TV deswegen natürlich nicht.

  8. #8
    Moderator
    Points: 88.136, Level: 92
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 1.214
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.471
    Points
    88.136
    Level
    92
    Danke
    25
    Thanked 451 Times in 317 Posts
    Hallo Christian,

    Danke für Deine Informationen.
    Selbstredend sollte der TV nicht abstürzen.

    Wir schauen gerade ob wir Informationen zu den Adaptern bekommen können, und prüfen inwieweit hier möglicherweise durch die Pin Belegung im Adapter den TV aus der Fassung bringt.

    Du hast ja geschrieben, dass wenn Du EasyLink deaktivierst, alles läuft,
    Meinst Du damit alle EasyLink Funktionen oder kannst Du das auf eine spezifische EasyLink Unterfunktion beziehen?

    Gruß
    Thomas

  9. #9
    New Member
    Points: 124, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Points
    124
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,

    danke für deine Unterstützung. Ich habe gestern Abend Easylink komplett deaktiviert und anschließend 1-2 mal probiert den TV auszuschalten. In beiden Fällen ist er korrekt "heruntergefahren". Danach lies er sich auch jeweils wieder über die Fernbedienung einschalten. 1-2 Versuche sind natürlich nicht wirklich aussagekräftig.

    Ich kann heute Abend gerne noch mal weiter testen und versuchen die Fehlerquelle einzugrenzen.
    Gibt es bestimmte Konfiguration, die ich testen soll? Evtl. weitere Parameter wie z.B. schnelle Inbetriebnahme?

    Gruß
    Christian

  10. #10
    New Member
    Points: 124, Level: 1
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10
    Points
    124
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,

    ich habe jetzt noch einmal etwas ausführlicher getestet:

    Der TV stürzt beim Ausschalten ab sobald EasyLink aktiviert ist. Unabhängig davon, ob EasyLink-Fernbedienung und/oder Pixel-Plus-Link deaktiviert sind.
    Sobald gleichzeitig "Schnelle Inbetriebnahme" aktiviert ist, stürzt der TV beim Ausschalten nicht ab. Die Steuerung des BDP7700 funktioniert aber trotzdem nicht.
    Wenn EasyLink nicht aktiviert ist, fährt der TV problemlos runter - auch wenn "Schnelle Inbetriebnahme" nicht aktiviert ist.


    Gruß
    Christian

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •