Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 258, Level: 3
    Level completed: 8%, Points required for next Level: 92
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    3
    Points
    258
    Level
    3
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Daten aus Netzwerk - Datenstruktur

    Hallo, habe einige Filme auf einer NAS liegen, auf diese kann ich auch über den Philips TV 32PFL5007K/12 zugreifen. Die meisten Filme zeigt er auch mit Namen.
    Allerdings habe ich die Filme in Unterordnern etwas sortiert. Dieses ignoriert der TV aber komplett und bietet mir immer nur Ordner mit Datum an (1900, 2011, 2012). Zudem sind dort kryptische Dateien mit ewig langen nummerischen Namen angezeigt.
    Gibt es eine gute Anleitung wie ich auf der NAS abgelegte Date ggfs Philis-gerecht sortieren und benennen kann?
    Der MediaManager ist dafür scheinbar auch nicht gemacht.
    Zumal ich auf der NAS die Daten als 1:1-BackUp der Mac liegen habe (WesternDigital NAS; keine TimeMachine!).
    Hat jemand nen Tipp? Danke!

  2. #2
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Hallo step,

    der TV 5007 kann die Filme in Deinem Netzwerk über "DLNA" finden.
    Damit das funktioniert, muss eine Software irgendwo in deinem Netzwerk die Informationen zu Deinen Filmen über DLNA bereitstellen.
    Dieser sogenannte DLNA Server, sorgt dafür dass der TV Deine Filme sieht.
    Die Software ist in aller Regel bereits bei Netzwerkfestplatten direkt installiert.
    Schau da mal im Handbuch der Festplatte nach.

    Genau diese Software, dieser DLNA Server, legt nicht nur fest, welche Filme der TV sieht, sondern auch wie der TV diese sieht.
    Was Du beschreibst, hört sich an, als würde der Server dem TV die Filme sortiert nach Jahr anbieten, so was kannst du bei vielen Servern konfigurieren.

    Auch hier bitte ich dich, dir mal das Handbuch der Software zu befragen.

    schönen Gruß
    Thomas

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •