Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Superuser
    Points: 53.847, Level: 71
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 203
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.567
    Points
    53.847
    Level
    71
    Danke
    361
    Thanked 509 Times in 423 Posts

    Question Bug: Kurzzeitige Ton-/Ambilight-Aussetzer, anschließend kein DVB-EPG mehr

    Tachchen,

    ich habe in letzter Zeit öfter Folgendes beobachten können:
    • TV schauen
    • bissl rumzappen
    • kurz nachdem zu einem Sender umgeschaltet worden ist, geht der Ton für 1-2 Sekunden weg und das Ambilight geht aus und anschließend wieder an
    • anschließend ist der DVB-EPG via "Was gibt's?" leer und statisch
    • Netzwerk stürtzt auch ab


    Es sind weitere folgende Beobachtungen zu machen:
    • Umschalten auf einen anderen Sender bring DVB-EPG nicht zurück
    • TV ist "instabiler"
    • Netzwerk stürtzt auch ab


    Der DVB-EPG ist dann immer auf 1.00 bis 1.01 Uhr eingestellt mit "Keine Informationen aus der Programmzeitschrift verfügbar":

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03591.jpg
Hits:	234
Größe:	86,1 KB
ID:	561
    Kann das jemand bestätigen? Hat sonst jemand diese Beobachtung schonmal gemacht?

    Toengel@Alex

    PS: DVB-C, unverschlüsselt, Unitymedia, Q5553 14.104

    Update/EPG-Workaround:

    Wie in den Kommentaren zu lesen ist, bekommt man das DVB-EPG wieder, indem man kurz zu einer HDMI-Quelle (z.B. via Source-Button) wechselt und danach wieder zurück. Scheinbar wird dadurch der DVB-EPG-Stack neu geladen.
    Geändert von Toengel (02-02-2013 um 09:47 AM Uhr) Grund: Update/DVB-EPG-Workaround

  2. #2
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Hallo Alex,

    was Du hier beschreibst, ist ein Reboot des TV. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein, dieses Verhalten ist jedoch daruch erklärt.

    Die Frage lautet, inwieweit sich Dein TV nach dem genannten Aussetzer, nach laufzeit wieder "fängt"?
    Weiterhin benötige ich Informationen, wann genau dieses Verhalten feststellbar ist.
    Soweit ich weiß, nutzt du DVB-C, kannst Du das Verhalten auch bei analogen Sendern beobachten?

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    Superuser
    Points: 53.847, Level: 71
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 203
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.567
    Points
    53.847
    Level
    71
    Danke
    361
    Thanked 509 Times in 423 Posts
    Tachchen,

    meinem Eindruck nach, stürtzen nur ein paar Komponenten ab. Der Ton und das AL sind nach 1-2 Sekunden wieder komplett lauffähig. Jedoch kommt das DVB-EPG nicht wieder - auch nicht nach ner Stunde. Da hilft nur den TV neu zu starten.

    Ich habe seit dem Wegfall der Grundverschlüsselung bei Unitymedia keine analogen Sender mehr in der Liste. Jedoch habe ich das Problem früher auch nur bei DVB-C Kanälen gehabt (ARD/ZDF-Sender) - nie bei Analogen (gut, da gibt's auch die "Was gibt's?"-Funktion nicht - aber das AL und der Ton haben nie ausgesetzt.). Jetzt halt auch bei den Privaten... Es fällt halt jetzt öfter auf, da ich nur noch DVB-C-Sender habe. Passiert sowohl bei HD- als auch SD-Sendern.

    Toengel@Alex

  4. #4
    Silver Member
    Points: 2.581, Level: 14
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 169
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    BRD-NRW
    Beiträge
    74
    Points
    2.581
    Level
    14
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,

    ich habe in letzter Zeit öfter Folgendes beobachten können:
    • TV schauen
    • bissl rumzappen
    • kurz nachdem zu einem Sender umgeschaltet worden ist, geht der Ton für 1-2 Sekunden weg und das Ambilight geht aus und anschließend wieder an
    • anschließend ist der DVB-EPG via "Was gibt's?" leer und statisch


    Es sind weitere folgende Beobachtungen zu machen:
    • Umschalten auf einen anderen Sender bring DVB-EPG nicht zurück
    • TV ist "instabiler"


    Der DVB-EPG ist dann immer auf 1.00 bis 1.01 Uhr eingestellt mit "Keine Informationen aus der Programmzeitschrift verfügbar":

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03591.jpg
Hits:	234
Größe:	86,1 KB
ID:	561
    Kann das jemand bestätigen? Hat sonst jemand diese Beobachtung schonmal gemacht?

    Toengel@Alex

    PS: DVB-C, unverschlüsselt, Unitymedia, Q5553 14.104
    Alex, ich nutze (fast) immer meinen externen Sat Rec, aber das was du da mit dem Ambilight schilderst, kommt bei mir auch schon mal vor, wenn der interne Sat Tuner aktiv ist und ich zappe.
    Der direkte Zusammenhang mit dem leeren EPG ......, dieser Gedanke ist mir bis jetzt nicht gekommen, aber genau so ist es, wie im gezeigten Anhang 561.
    Das die Kiste dann insgesamt instabiler läuft, auch das kann ich bestätigen.

    Bei mir taucht die Senderinfo nach solch einem "Vorspiel" aber i. Regelfall nach einem durch mich herbeigeführten Neustart mit einen paar Sek Pause wieder auf.

    Nur so am Rande:
    Hatte heute vor einem wichtigen Termin noch ne gute Std. Zeit und verbrachte diese in dem Fachmarkt, aus dem mein Spitzen TV stammt. Starte mit dem Verkäufer einen Plausch und ziehe die Qualität von Philips so durch den Kakao, dass dessen Ohren schon braun anlaufen. Da mischt sich auf einmal einer in unsere Fachsimpelei ein, es war-ist ein "TPVision-Area Sales Manager".
    Hört sich mein Gemecker an und meint. "verstehe überhaupt nicht diese Art der geschilderten Probleme, ich selbst habe im Haus zwei Geräte, alles läuft bestens. Wenn sie Lust haben, ich lade sie zum Kaffee ein, dann können sie es selbst sehen."

    Habe mir seine Visitenkarte geben lassen, mal sehen wann es klappt? Er wohnt nur 15 Kilometer entfernt.
    Insgeheim habe ich nur gedacht: "hoffentlich ist seine Kaffeemaschine nicht auch von Philips"

    Gruß

    Edit:
    für diesen Beitrag habe ich ne gute halbe Std. gebraucht.
    Einloggen ins Forum funkt nicht beim 1. Mal

    Beim Klick auf zitieren wird der zu zitierende Text kurz angezeigt, verschwindet aber wieder innerhalb der nächsten Sek.

    Wenn es dann beim 10 Male endlich funkt:
    Beim Klick auf Vorschau sagt mir dann der dumme Kasten trotz des verfassten Romans "Text zu kurz. Geben sie mindestens 10 Zeichen ein" :-(

    Browser: FF & IE, beide haben ein Problem mit dieser Plattform
    Geändert von takeiteasy (01-25-2013 um 05:58 PM Uhr)

  5. #5
    New Member
    Points: 209, Level: 2
    Level completed: 59%, Points required for next Level: 41
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Gratkorn
    Beiträge
    4
    Points
    209
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von takeiteasy Beitrag anzeigen
    Alex, ich nutze (fast) immer meinen externen Sat Rec, aber das was du da mit dem Ambilight schilderst, kommt bei mir auch schon mal vor, wenn der interne Sat Tuner aktiv ist und ich zappe.
    Der direkte Zusammenhang mit dem leeren EPG ......, dieser Gedanke ist mir bis jetzt nicht gekommen, aber genau so ist es, wie im gezeigten Anhang 561.
    Das die Kiste dann insgesamt instabiler läuft, auch das kann ich bestätigen.

    Bei mir taucht die Senderinfo nach solch einem "Vorspiel" aber i. Regelfall nach einem durch mich herbeigeführten Neustart mit einen paar Sek Pause wieder auf.

    Nur so am Rande:
    Hatte heute vor einem wichtigen Termin noch ne gute Std. Zeit und verbrachte diese in dem Fachmarkt, aus dem mein Spitzen TV stammt. Starte mit dem Verkäufer einen Plausch und ziehe die Qualität von Philips so durch den Kakao, dass dessen Ohren schon braun anlaufen. Da mischt sich auf einmal einer in unsere Fachsimpelei ein, es war-ist ein "TPVision-Area Sales Manager".
    Hört sich mein Gemecker an und meint. "verstehe überhaupt nicht diese Art der geschilderten Probleme, ich selbst habe im Haus zwei Geräte, alles läuft bestens. Wenn sie Lust haben, ich lade sie zum Kaffee ein, dann können sie es selbst sehen."

    Habe mir seine Visitenkarte geben lassen, mal sehen wann es klappt? Er wohnt nur 15 Kilometer entfernt.
    Insgeheim habe ich nur gedacht: "hoffentlich ist seine Kaffeemaschine nicht auch von Philips"

    Gruß

    Edit:
    für diesen Beitrag habe ich ne gute halbe Std. gebraucht.
    Einloggen ins Forum funkt nicht beim 1. Mal

    Beim Klick auf zitieren wird der zu zitierende Text kurz angezeigt, verschwindet aber wieder innerhalb der nächsten Sek.

    Wenn es dann beim 10 Male endlich funkt:
    Beim Klick auf Vorschau sagt mir dann der dumme Kasten trotz des verfassten Romans "Text zu kurz. Geben sie mindestens 10 Zeichen ein" :-(

    Browser: FF & IE, beide haben ein Problem mit dieser Plattform
    )) also die Kaffemaschine die ich von Philips habe ist die beste die ich je gekauft habe.
    der 21:9 Philips TV 50pfl ist von der Software her das schlechteste was ich bis her gesehen habe

    lg Heinz

  6. #6
    Superuser
    Points: 2.362, Level: 13
    Level completed: 71%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 29,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    121
    Points
    2.362
    Level
    13
    Danke
    0
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Kann das jemand bestätigen? Hat sonst jemand diese Beobachtung schonmal gemacht?

    Toengel@Alex

    PS: DVB-C, unverschlüsselt, Unitymedia, Q5553 14.104
    Ja ich kann das auch bestätigen bei meinem 37pfl7606k. nutze allerdings dvb-s + ne externe dreambox die an hdmi2 dran hängt + das Philips HTS HTB7590D an hdmi1

    Der bug tritt bei mir bei jeder quelle auf außer wenn ich mal ne blu-ray oder DVD über das htb7590d gucke.

    seit ca. 2 Wochen tritt der bug immer häufiger auf (3-5x täglich). TV + Standby Software + HTS Software ist die neueste drauf. Schon seit Anfang Dezember 2012.

    Da der Bug in letzter Zeit immer häufiger vorkommt werde ich nachher mal Werksreset beim TV probieren. Wie gesagt, nach updaten auf die 104er TV Software + 92er Standby gabs Anfangs kaum bis keine Probleme. HDMI ARC hat fast immer gehalten. K.A. was die letzten zwei Wochen bei mir los ist mit dem TV

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 1.042, Level: 8
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 108
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    12
    Points
    1.042
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo.
    Ich habe dieses Problem mit dem fehlenden EPG schon mal im der Rubrik bei der FW.14.101 am 23.11.2012 Nr.120 gepostet , zwar in verbindung mit NetTV aber es passiert auch sonst immer mal.

  8. #8
    New Member
    Points: 1.697, Level: 11
    Level completed: 49%, Points required for next Level: 153
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9
    Points
    1.697
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Toengel,

    Ich kenne das Verhalten auch, aber das mit dem EPG habe ich mich noch nicht geachtet. Wenn ich es mal wieder sehe, dann schaue ich genauer. Bei mir gibts dann aber nach einer gewissen Zeit nicht nur so ein kleiner Reboot, sondern so ein fetter Reboot, bei dem es im Zimmer kurz duster wird, bis das Bild wieder da ist. Das Phänomen bleibt allerdings, und auch die fetten Reboots kommen in regelmässigen Abständen wieder. Es hilft dann allerdings, den Fernseher über sein Netzschalter einen cold reboot zu machen.

    Mein Fernseher läuft auffällig stabiler, seit ich ihn bei Nichtgebrauch regelmässig vom Stromnetz nehme. Dieses Phänomen ist seither sehr, sehr selten geworden. Ich habe deshalb inzwischen meine Doppelaxt wieder in den Keller gebracht.

    46PFL8606K, sw. Q5551-0.14.104.0

    Cheers

    Bössu

  9. #9
    Superuser
    Points: 2.362, Level: 13
    Level completed: 71%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 29,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    121
    Points
    2.362
    Level
    13
    Danke
    0
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    @ Boessu

    Genau so ist es bei mir auch. Je länger der TV läuft desto häufiger treten die großen und kleinen reboots auf. Wenn ich das Gerät am Abend "frisch" starte also n cold reboot, dann hält die Kiste mehrere Stunden ohne diese reboots. Danach geht's dann los. Am besten ist da auch bei mir wieder einen cold reboot durchzuführen bis ich das Gerät dann irgendwann komplett ausschalte und ins Bett gehe.

    Ich habe ja vorgestern n Werksreset gemacht und seitdem tritt das Problem mit den reboot kaum noch auf. Vorhat hatte ich ca. 3-5x einen reboot am Tag. Nach Werksreset manchmal gar nicht bis max 1-2x.

    Trotzdem muss an diesem Problem seitens Philips was getan werden. Mit der alten Standby Software lief der TV irgendwie (bei mir jedenfalls) runder. OK dafür waren die HTS Icons und andere Sachen oft verschwunden im Homemenü.

  10. #10
    Superuser
    Points: 53.847, Level: 71
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 203
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.567
    Points
    53.847
    Level
    71
    Danke
    361
    Thanked 509 Times in 423 Posts
    Tachchen,

    ich möchte noch hinzufügen, dass das Netzwerk dann auch neu gestartet wird, wenn das im Post 1 beschriebene Verhalten auftritt.

    Toengel@Alex

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •