Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Support

  1. #11
    Bronze Member
    Points: 154, Level: 2
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 96
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    31
    Points
    154
    Level
    2
    Danke
    13
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Dass nenne ich mal Service..

    So etwas ist echt ärgerlich und Philips sollte
    so ein Service echt peinlich sein..

  2. #12
    New Member
    Points: 184, Level: 2
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 66
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered
    Avatar von heff83
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    8
    Points
    184
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    So es geht weiter.

    Letzten Samstag (23.02.2013) kam ein Brief von RTS.

    Eine RECHUNG von 484,78 Euro.

    Und wer jetzt mit gelesen hat weis ansich um was es geht.
    Drin Stand das das Display defekt wäre. Kulanter weise wird das ganze zu 50% am Material vom Hertseller übernommen. Mir ist die Hutschnurr bis unter die Decke gegangen. Sofort das Telefon in die Hand und angerufen. Bei RTS war schon Wochendende und das seit Freitag. Zum Glück ging unter der Kostenpflichten Nummer von Philips jemand ans Telefon. Zum leid der Dame die mein Unmutt voll abbekommen hat. Gut die Frau kann nun auch nix dafür das das alles so lief.
    Sie sage das sie das ganze wieter gibt und sich jemdand bei mir meldet. Und unglaublicherweise bekam ich am Montag doch einen anruf das das ganze natürlich auf Garantie gemacht wird.

    Soviel dazu.

    Aber am besten find ich das man sein Gerät bei RTS für 152,55 Euro Entsorgen kann. Dabei ins dann natürlich die Untersuchung und die Abholung. Hey ist doch ein wahres Schnäppchen.


    Jetzt warte ich mal ab wie lange es nun noch dauert wird bis das ganze wieder bei mir steht.

    Bis dahin

  3. The Following 2 Users Say Thank You to heff83 For This Useful Post:

    Garantie (02-26-2013),Philips-sehen (02-27-2013)

  4. #13
    Bronze Member
    Points: 154, Level: 2
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 96
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    31
    Points
    154
    Level
    2
    Danke
    13
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    So etwas ist schon eine echte Frechheit..

    Die 152,55 € nenne ich mal ein echtes Schnäppchen..

  5. #14
    Bronze Member
    Points: 154, Level: 2
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 96
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    31
    Points
    154
    Level
    2
    Danke
    13
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Dass man sowas auch noch Service nennt ist
    mir unbegreiflich..

    Im Notfall kann wohl nur ein Anwalte oder die
    Verbraucherzentrale helfen..

    Aber ich finde es Schade, dass man bei Philips
    wohl so mit seinen Kunden umgeht..

  6. #15
    Gold Member
    Points: 2.333, Level: 13
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 117
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    253
    Points
    2.333
    Level
    13
    Danke
    53
    Thanked 107 Times in 53 Posts
    Traurig aber Wahr, das was du erlebt hast ist noch harmlos und wird bei Philips unter Kundenfreundlichkeit abgestempelt

  7. The Following User Says Thank You to dbilas For This Useful Post:

    Garantie (02-26-2013)

  8. #16
    Bronze Member
    Points: 154, Level: 2
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 96
    Overall activity: 19,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    31
    Points
    154
    Level
    2
    Danke
    13
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Ich kann nur jeden empfehlen sich nicht
    auf irgendwelche Geschäfte einzulassen..

    Bei Schwierigkeiten mit Reparaturen oder
    Garantiefällen, ggf. einen Anwalte oder die
    Verbraucherzentrale einschalten.. Kann in
    manchen Fällen schon viel helfen..

    Alternativ kannst du auch noch auf anderen
    Technik-Foren um Rat bitten oder dich an
    einen Medien-Verlag wenden, die greifen
    solche Themen auch gerne mal auf..

  9. The Following User Says Thank You to Garantie For This Useful Post:

    dbilas (02-26-2013)

  10. #17
    New Member
    Points: 21, Level: 1
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 29
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1
    Points
    21
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht und würde mir wünschen, daß der Moderator meine Angelegenheit an die richtigen Stellen weiterleitet, so daß ich bald wieder Fernsehen schauen kann und mich nicht über wirklich unglaubliche Aussagen der Hotline ärgern zu müssen:
    Diese jedenfalls meinte: "Wir haben keinen Vorgesetzten" und " Sie können sich an niemanden wenden".
    Zu bedenken: wir reden von bekanntem Produktionsfehler der Inverter.

    Meine unglaubliche Geschichte der letzten 2 Tage:

    Ich habe mit meinem 42PFL9732D ein Ihrer Firma bekanntes Problem, Ton funktioniert, Ambilight funktioniert, Bild verschwindet nach 1 Sekunde (Produktionsfehler Inverterplatine).
    Hatte am 25.02 mit Frau Kohnert (Philips Hotline) gesprochen, sie hat im System nachgeschaut und mir gesagt, daß es sich um eine bekanntes Problem handelt, und daß ich ihr noch die Seriennummer zukommen lassen muß, und daß ich dann innerhalb 48 Stunden wegen Terminvereinbarung (Gerät zu Hause repariert auf Kulanz und kostenlos obgleich Gerät schon ausserhalb der Garantie, wenn wirklich Inverterplatine , 90 Euro wenn ein anderer Fehler).
    Heute bekam ich Anruf von Firma aus Augsburg, wegen Terminvereinbarung. Dort wußte man nichts von Kulanzreperatur, sagte mir, daß man das Gerät auf jenden Fall mitholen würde, und daß alleine die Abholung für mich schon kostenpflichtig sei.
    Daraufhin habe ich die Hotline angerufen (eine Frau Inderau), die mir erzählt hat, daß wegen Produktionsfehler Philips die Garantie zwar verlängert hätte, diese bei mir aber jetzt abgelaufen wäre (???.). Ihre Kollegin hätte einen Fehler gemacht.
    Im Internet gibt es das gleiche Problem mehrmals, und da wurde auf Kulanz sogar ein im Sept. 07 gekauftes Gerät repariert.
    Von daher war ich mit der Aussage der Frau Inderau nicht zufrieden und wollte mit jemand anderem sprechen. Daraufhin bekam ich folgende zwei nicht lustige Antworten „Wir haben keinen Vorgesetzten“ und auf meine zweite Rückfrage „Sie koennen sich an Niemanden wenden“. Auf diesem Niveau ist es mir aussichtslos erschienen, das Gespräch irgendwie sinnvoll fortzusetzen.
    Obwohl ich in sozialen Medien sehr aktiv bin, ist es nicht meine Art über Facebook einen „shitstorm“ auszuloesen, - von daher wende ich mich zunächst mal über diesen direkten Weg an Sie, mit der Bitte, die Zusage nach Kulanzreparatur bei mir zuhause einzulösen. Eine Rückrufaktion oder Information bzgl. verlängerter Garantie wegen Produktionsfehler wäre natuerlich eine Alternative gewesen.

    Vielen Dank und beste Grüsse,

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •