Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    New Member
    Points: 138, Level: 1
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 12
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Overdrive100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5
    Points
    138
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Vom Laptop auf TV streamen

    Da kauf ich für viel Geld das beste Modell von Philips, aber es gelingt nicht, vom Laptop auf den TV zu streamen. Einige Filme ab Festplatte vom Laptop gehen, einige nicht. Musiktitel funktioniert auch nur manchmal (zwischendurch dauert es ewig, dann geht's wieder, dann geht das selbe Lied nicht mehr). DLNA aktviert, NAS angeschlossen.

    Ich will doch nur auf dem Laptop bequem surfen und den Inhalt auf den grossen Bildschirm streamen (ohne auf der Platte zu speichern).
    Ist das so viel verlangt? Bin um jeden Tip dankbar.

    Rotax

  2. #2
    Moderator
    Points: 8.484, Level: 27
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 266
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    478
    Points
    8.484
    Level
    27
    Danke
    18
    Thanked 108 Times in 68 Posts
    Hallo Rotax,

    Willkommen im TV Forum.

    Zu diesem Thema gibt es ein paar Faktoren die man hier beachten sollte.

    1. Welchen Philips TV verwendest du?

    2. Welche Software Version ist installiert?

    3. Welches Programm verwendest du zum Streamen von Laptop aus?

    4. Welches Format bzw. welchen Dateityp haben die Dateien die nicht wiedergegeben werden?

    Dank & Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 138, Level: 1
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 12
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Overdrive100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5
    Points
    138
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Lucas

    1. 46PFL9707S

    2, QF1EU-0.150.82.0 (17.12.2012)

    3. Windowa Media Player, funktioniert per DLNA (aber leider nicht immer, versuche es immer mit den selben Titeln).

    4. MP3, mpg, wma

    Beste Grüsse

    Rotax

  4. #4
    Moderator
    Points: 8.484, Level: 27
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 266
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    478
    Points
    8.484
    Level
    27
    Danke
    18
    Thanked 108 Times in 68 Posts
    Hallo Rotax,

    Danke für deine Schilderungen.

    Bitte teste zunächst einfach mal eine andere Software. Mit dem Kauf deines 46PFL9707S/12 hast du die Möglichkeit den Media Manager kostenfrei zu nutzen. Hierfür ist eine Registrierung des Gerätes auf My PHILIPS notwendig.

    Hier erhälst du dann einen kostenlosen Linzenzschlüssel.

    Kurzform:

    * Bei My PHILIPS anmelden / registrieren
    * TV Gerät hinzufügen
    * Media Manager anklicken und Lizenzschlüssel generieren lassen

    Teste bitte ob das Streamen mit dieser Software besser funktioniert.

    Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  5. #5
    New Member
    Points: 138, Level: 1
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 12
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Overdrive100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5
    Points
    138
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Lucas

    Das war aber umständlich!

    Eigentlich hab ich noch andere Hobbys am Wochenende, aber ich viel Zeit investiert und auf meinem Laptop "Twonky" installiert. Musiktitel, die vorher (manchmal) vom Laptop auf den Philips gestreamt werden konnten, sind nun nicht mehr streamfähig. Das selbe gilt für einige meiner .wma-Filme, die ich vorher streamen konnte. Zustand vorher: Musiktitel (alle im MP3-Format) liefen nur teilweise, auch nur ab und zu. Filme ebenfalls.

    Zustand nachher: Nichts läuft mehr (immerhin wurde jetzt eine Regelmässigkeit erreicht).

    Wähle ich via "Source" das Netzwerk aus, erscheint nur "leer", obwohl der NAS-Server da ist (auf dem Laptop erscheint er, auf dem DENON AV-Receiver ebenfalls). Nun kann ich also meine Bibliotheken nicht einmal mehr mit der Netzwerk-Funktion abspielen.

    Das mit dem Smart TV habe ich mir wirklich anders vorgestellt. Ich wurde so informiert, dass mit DLNA das streamen problemlos sei, aber mein neues HP-Laptop und der teuerste Philips Smart TV scheinen das auch nach mehrfachem herunterfahren/starten nicht zu wissen...

    Verzweifelte Grüsse

    Rotax

  6. #6
    Bronze Member
    Points: 239, Level: 2
    Level completed: 89%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    100 Experience Points
    Avatar von andreas.mika@tauchfoto.de
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    11
    Points
    239
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,
    ich hatte ähnliche Probleme. Habe mir einen dedizierten Mediaplayer angeschafft, Western Digital WDBGXT0000NBK-EESN TV Live - HD Streaming Media Player (HDMI, WiFi, MPEG4, USB 2.0) , den ich auf mein NAS per Freigabe zugreifen lasse. Klappt tadellos.
    Gruß,
    Andreas

  7. #7
    New Member
    Points: 138, Level: 1
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 12
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Overdrive100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5
    Points
    138
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Andreas

    Vielen Dank für deinen Tip.
    Allerdings bin ich der Meinung, dass meine Geräte streamfähig sein müssen, weil sie diese Technik auch laut bewerben. Wer einen Bentley besitzt, lässt sich ja nachträglich auch keinen Porsche-Motor einbauen.

    Wie soll ich das Schweigen von Philips deuten?
    Kommt da noch ein nützlicher Tip oder soll ich gar an der Platine rumlöten?
    Unter Support stelle ich mir was anderes vor und bereue bereits, keinen Samsung zum halben Preis gekauft zu haben.

    Gruss
    Rotax

  8. #8
    Moderator
    Points: 93.338, Level: 95
    Level completed: 10%, Points required for next Level: 1.712
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.623
    Points
    93.338
    Level
    95
    Danke
    26
    Thanked 478 Times in 337 Posts
    Hallo Rotax,

    dass Dein TV nun deinen PC nicht findet ist bedauerlich und kann verschiedenste Gründe haben.
    Wenn Du weiterhin Twonky verwendest, kannst Du in Twonky in den Einstellungen festlegen, welche Geräte auf den Server zugreifen dürfen und welche nicht.

    Weiterhin schaust Du dir die Netzwerkkonfiguration des TV (Menu > Konfiguration > Netzwerkeinstellungen ansehen) an und postest das Ergebnis hier.

    Da Du ja einen Laptop besitzt, schließt Du diesen direkt via Netzwerkkabel ohne Router mit dem TV zusammen, je nach PC Konfiguration schaltest Du jetzt alle Firewall und Sicherheitslösungen aus und schaust ob Dein TV, den Laptop nun findet.

    schöne Grüß
    Thomas

  9. #9
    New Member
    Points: 138, Level: 1
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 12
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Overdrive100 Experience Points7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5
    Points
    138
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Thomas

    Twonky: "Einstellungen" finde ich nicht, aber ich sehe sehe im Media Manager powered by Twonky, die Meldung "Philips TV bereit"

    Netzwerktyp: Drahtgebunden
    Netzwerkmodus: DHCP & Auto IP
    IP Adresse: 192.168..... gebe hier nicht alles öffentlich bekannt

    Mein Smart TV findet die NAS-Platte nur manchmal, das heisst sehr selten!
    Wenn dann das Menu erscheint, ist die Cursorfunktion der Fernbedienung funktionslos, obwohl die rote LED am Schirm blinkt (also die FB empfängt). Dann muss ich via Source zurück zum TV, wenn ich von dort aus das Netzwerk anwähle bleibe ich wieder hängen.

    Eigentlich hab ich noch anderes vor in meiner Freizeit, als mich durch Foren und Menus zu kämpfen. Ich bin echt enttäuscht von diesem Gerät und dem Support. Mein Verkäufer sagt mir, sein Gerät macht das zu hause auch, er finde die NAS nicht immer. Als Kunde ist das für mich nicht akzeptabel, das Gerät funktioniert nicht.

    Gruss
    Rotax

  10. The Following User Says Thank You to Rotax For This Useful Post:

    tpvtvuser (04-30-2014)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •