Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Superuser
    Points: 9.452, Level: 29
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 498
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.820
    Points
    9.452
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 656 Times in 516 Posts

    Wie laufen Apples Mov-Dateien? Wozu Digital Media Renderer

    Liebe Leute, ich habe hier einen Kinotrailer (Hellboy II) mit Mov-Endung. Mit dieser Datei-Endung kann mein TV nichts anfangen. Deshalb habe ich der Datei die Endung MP4 verpasst und es funktioniert, zumindest über USB-Stick. Das sieht richtig gut aus.
    Nur beim Streamen der Datei vom PC zum TV ruckelt es unerträglich. Mein 54-MBit-WLAN ist dafür zu langsam, da habe ich bei allen Dateien mit Bitraten höher als 8 MBit/s Ruckler. Aber über LAN-Kabel laufen alle Streams (außer dieser Kinotrailer) sauber. Selbst ein MPEG2-Full-HD-30-Hz-interlaced-Stream mit Durchschnittsbitrate von 20 MBit/s läuft sauber über das LAN-Kabel. Der ruckelnde Hellboy-Kinotrailer hat eine Bitrate von 10 MBit/s. Hier mal ein paar Format-Infos.
    Video:
    AVC; Format-Profil Main@L4.0; Encoder Apple QuickTime; 1920x1056 progressiv 23,976 FPS
    Audio:
    AAC; 6 Kanäle; mp4a

    Das wundert mich extra noch, dass der TV dieses 6-Kanal-Video wiedergeben kann. Bei WMV-Dateien mit 6 Tonkanälen verweigert der TV die Wiedergabe wegen eines unbekannten Videoformats.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    Was bedeutet in den Netzwerkeinstellungen der Menüpunkt DigitalMediaRenderer Ein/Aus? Ich habe keinen Unterschied zwischen Ein und Aus feststellen können.

  2. #2
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Hi,

    Digital Media Renderer:
    Der TV kann steuersignale eines DMC (Controlers) erhalten.
    Du kannst den TV z.B. mit dem Windows Media Player 12 Fernseteuern (was die Wiedergabe über DLNA angeht).

    MOV Dateien.
    MOV wird von uns generell nicht unterstützt.
    MOV kann sehr viel sein, MP4 ist bei apple gängig aber nicht allgemeingültig.
    Das Verhält sich ähnlich wie .avi, dort kann auch alles mögliche drin sein.

    Mit freundlichem Gruß
    Thomas

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •