Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    New Member
    Points: 47, Level: 1
    Level completed: 94%, Points required for next Level: 3
    Overall activity: 7,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    3
    Points
    47
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry 32PFL7404H/12 HDMI Problem

    Hallo, gibt es irgendeine Möglichkeit, das vorhandene HDMI Problem zu beseitigen ?
    Neuste SW ist drauf, keine Updates erhältlich:
    Bei HDMI-Anschluss mit passendem Kabel wechselt die Farbe von allein von kurz grün auf rot, der Fernseher wird kurz dunkel,
    dann wieder alles normal. Das ganze passiert öfter, wann er gerade mal Lust dazu hat, anderes Kabel + andere
    Anschlußbuchse ausprobiert, überall dasselbe. Will man von dem Rotstichbild wieder auf normal : source Taste , andere
    Buchse anwählen, dann auf back und alles wieder normal. Das tritt nicht auf, wenn man ein Adapter DVI auf HDMI Kabel
    benutzt ( vom PC zum TV ). Dann aber kein Abspielen mit Ton von kopiergeschützten Bluerays - nur über HDMI !
    Anderer Rechner + Grafikkarte dasselbe, Problem liegt an der Software- HDMI Erkennung von Philips ( gibts auch bei Sony)
    Fazit : TV so nicht brauchbar , außer man nutzt kein HDMI ...

  2. #2
    Moderator
    Points: 85.501, Level: 90
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 49
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.365
    Points
    85.501
    Level
    90
    Danke
    17
    Thanked 438 Times in 308 Posts
    Hallo und Guten morgen,

    bist du bitte so gut und beschreibst noch mal ausführlich, worum es eigentlich genau geht?

    Danke
    Thomas

  3. #3
    New Member
    Points: 47, Level: 1
    Level completed: 94%, Points required for next Level: 3
    Overall activity: 7,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    3
    Points
    47
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo, wie bereits beschrieben , wechselt der Fernseher selbsttätig die Farbe nach rot, d.h. es fehlt
    scheinbar eine Grundfarbe. Das macht er aber nur , wenn man ihn wie ich an einen PC mit HDMI-
    Grafikkarte oder einen Blueray Player anschließt. Man kann dann nicht mehr viel erkennen, da der
    Bildschirm rot gefärbt ist, muß dann , wie bereits erwähnt, einen anderen HDMI Eingang wählen, der
    unbenutzt ist und dann wieder zurückschalten. Öfter wird auch beim Umschalten auf eine andere Quelle, z.b.
    Satreceiver kein Bild dargestellt, also wieder eine andere Quelle auswählen, zurückschalten, alles o.k.
    Das ist total nervig !! Danke für Vorschläge mfG

  4. #4
    Diamond Member
    Points: 6.536, Level: 23
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.876
    Points
    6.536
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 221 Times in 191 Posts
    Problem "Quelle wird nicht erkannt": Da hat das Gerät so gewisse "Besonderheiten". Schalte immer zuerst auf den Eingang, dann Schalte erst das angeschlossene Gerät ein, dann solltest du dieser Verhalten nicht mehr haben.

    Problem "Bild rot": Stelle sicher, dass SW Version 0.26.78.0 installiert ist. Ggf. nochmals installieren (manuelle Variante). Oder mal eine andere Auflösung der Quelle verwenden (z.B. 720p statt 1080i). Kann natürlich auf ein Defekt vorliegen.

  5. The Following User Says Thank You to burnhoven For This Useful Post:

    32pfl (01-30-2013)

  6. #5
    New Member
    Points: 47, Level: 1
    Level completed: 94%, Points required for next Level: 3
    Overall activity: 7,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    3
    Points
    47
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja , schön und gut, wenn ich den TV hauptsächlich am Rechner betreibe , nebenher noch über
    HDMI HD Fernsehen sehen möchte , will man natürlich auch umschalten können, ohne jedesmal den Rechner runterzufahren o.ä. Das ist ja auch keine Lösung , neueste SW ist drauf. Andere Auflösung
    bringt auch nichts. Werde dann das Teil wohl verschrotten ..

  7. #6
    Bronze Member
    Points: 102, Level: 1
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 48
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    12
    Points
    102
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von 32pfl Beitrag anzeigen
    Ja , schön und gut, wenn ich den TV hauptsächlich am Rechner betreibe , nebenher noch über
    HDMI HD Fernsehen sehen möchte , will man natürlich auch umschalten können, ohne jedesmal den Rechner runterzufahren o.ä. Das ist ja auch keine Lösung , neueste SW ist drauf. Andere Auflösung
    bringt auch nichts. Werde dann das Teil wohl verschrotten ..
    Hast du eine Grafikkarte von AMD? Falls ja, dann installiere dir bitte den neuesten Treiber 13.1 und stelle das Pixelformat auf "eingeschränktes RGB". Philips hast leider ein HDMI Handshake Problem mit manchen Geräten und speziell mit AMD Grafikarten. Auch mit Intel GPUs wurde das schon beobachtet. Leider bekommst du diese kurzen Bildausfälle nicht weg. Es gibt hier schon einen Beitag "Zeitweise Aussetzer bei Bild und Ton" ohne Lösung von Philips. Ich denke du bist da auch betroffen.
    Geändert von toga67 (02-15-2013 um 09:04 AM Uhr)

  8. #7
    Moderator
    Points: 85.501, Level: 90
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 49
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.365
    Points
    85.501
    Level
    90
    Danke
    17
    Thanked 438 Times in 308 Posts
    Hi

    Ich denke du bist da auch betroffen


    und ich denke, dass es ein wenig vermessen ist von einem "Problem mit manchen Geräten und speziell mit AMD Grafikarten" zu reden, wo doch nur Du bis dato von dieser Art verhalten redest. Also Unterlass es bitte, anderen Usern, irgendwelche Fehlerbeschreibungen in den Mund zu legen.

    Vielen Dank

  9. #8
    Bronze Member
    Points: 102, Level: 1
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 48
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    12
    Points
    102
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Thomas, da hast du natürlich Recht. Der Satz "Ich denke du bist da auch betroffen" war schlecht formuliert. Da ich glaube, dass es nicht sehr viele TV Betreiber gibt, die einen PC direkt über HDMI am TV angeschlossen haben,hätte es mich halt einfach interessiert, ob der Themenersteller auch eine AMD Grafikeinheit hat. Das würde Philips ja auch bei der Fehlersuche helfen.
    Aber bitte unterstelle mir nicht, dass nur ich das Problem habe. Der Themenersteller des Threads "Aussetzer bei Bild und Ton" hat auch das Problem. Und in anderen HTPC Foren wird auch darüber geschrieben. Natürlich trifft das nur relativ wenige User, da diese Konstellation sehr selten ist. Deshalb hoffe ich, dass ich nicht komplett ignoriert werde.

    P.S. Ich habe natürlich auch eine Anfrage bei AMD laufen. Mal sehen, ob ich da eine Antwort bekomme.
    Geändert von toga67 (02-15-2013 um 11:59 AM Uhr)

  10. #9
    Superuser
    Points: 8.365, Level: 27
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 385
    Overall activity: 74,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.461
    Points
    8.365
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 570 Times in 447 Posts

    Bei mir zwickt's auch ein bisschen.

    Moin.
    Ich betreibe über HDMI einen PC (Ati/Radeon4670 HD, ist das jetzt AMD oder nicht?) am TV. Wenn ich von einem Fernsehprogramm auf den HDMI-Eingang wechsel (Source/HDMI-Quelle/OK), dann bleibt der Bildschirm erst mal schwarz, HDMI-Ton ist aber da. Ich muss dann noch mal Source/OK drücken, und, oh Wunder, Bild ist jetzt auch da und bleibt sogar ohne Störungen weiterhin da. Ich kann damit leben, kann auch sein, dass das sehr billige 10-Meter-HDMI-Kabel schuld ist. Ich bin jedenfalls nicht schuld:-)

  11. #10
    New Member
    Points: 12, Level: 1
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1
    Points
    12
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    auch wenn der Thread schon ein bisschen älter ist, möchte ich doch darauf antworten, da ich vielleicht eine Lösung gefunden habe.
    Auch mich hat das Rotstichproblem (PC via HDMI an TV) bis vor kurzem maßlos genervt. Mindestens jede Stunde einmal - ohne erkennbaren Grund - schaltete das Bild auf Rotstichbild um und ich mußte erst eine Batchdatei doppelklicken, um es zurückzuschalten. Verschiedene Treiberinstallationen, Ändern diverser Parameter, neue Grafikkarte - nichts hat geholfen. Und ich hatte auch gelegentliche Schwarzbilder.
    Durch den Thread hier wurde mir klar, daß es wohl eher kein Grafikkartenproblem, sondern ein Problem in der Verbindung zu meinem Philips-TV ist und ich habe nun versucht die Einstellungen zu den Bildschirmeigenschaften zu ändern.
    Und seitdem ich die GPU-Skalierung (was immer das auch ist) deaktiviert habe, ist das Rotstichproblem endlich verschwunden. Ich weiß nicht ob das bei anderen auch das Problem löst, aber ein Versuch sollte es wert sein.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GPU-Skalierung.jpg
Hits:	22
Größe:	157,6 KB
ID:	1910

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •