Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    New Member
    Points: 1.402, Level: 10
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    schweinfurt
    Beiträge
    5
    Points
    1.402
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    ton setzt sporatisch aus css5123

    hallo gemeinde,
    ich habe seit kurzem einen 46pfl8007k und eine soundbar css5123. zunächst war eine lg soundbar angeschlossen, welche einwandfrei funktionierte. allerdings wollte ich komplett auf philips umstellen und habe mir die css5123 gekauft. nun ist es so, dass das über ein optisches kabel angeschlossen ist und alles eigentlich ersteinmal funktionierte. wenn aber im laufe des abends die anlage ein paar stunden läuft, manchmal auch schon nach 1 stunde, setzt der ton plötzlich für ca. 10 sec. an der soundbar aus. ohne weiteres zutun kommt er dann auch wieder. und so setzt dich das den abend über fort.
    das system ist erst paar tage alt und sollte die neueste software haben. vielleicht hat jemand eine idee dazu.
    danke im voraus.
    gruss roger

  2. #2
    New Member
    Points: 28, Level: 1
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2
    Points
    28
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe exakt das gleiche Problem, gibt es schon eine Lösung?

  3. #3
    New Member
    Points: 1.402, Level: 10
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    schweinfurt
    Beiträge
    5
    Points
    1.402
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von rfranek Beitrag anzeigen
    Habe exakt das gleiche Problem, gibt es schon eine Lösung?
    hallo,
    ja es gibt eine lösung. ich habe den fernseh umgetauscht und einen panasonic mit panasonic soundbar gekauft. nach mehrstündigem aufenthalt beim händler haben wir in etwa 20 geräte getestet. das problem haben so ziemlich alle geräte. keiner lässt sich mit nur einer fernbedienung incl. sondbar ein- und ausschalten. auch kein samsung. das ist das eine. und das problem des tonaussetzers der soundbar liegt einfach an der soundbar selbst. auch wenn sie an einen anderen fernseher angeklemmt ist, setzt sie nach paar stunden aus. mir ist das ehrlich gesagt zuviel gebastel und spiegelt die hauruck-mentalität aller hersteller wieder. man macht sich einfach zu wenig über kundenbedürfnisse gedanken und man testet die geräte vor allem nicht ausgiebig. ein telefonat mit samsung hat ergeben, dass die der meinung sind, es sei ein gute idee, die soundbar mit dem fernsehgerät gleichzeitig nicht nur ausschalten, sondern auch einschalten zu lassen. ich weiss nicht, was da für leute sitzen, die sich über sowas gedanken machen. für mich ist das eine standardfunktion, dessen funktion garnicht zur disposition steht. auf jedenfall ist das am kunden vorbei entwickelt. und wenn philips den hintern nicht hochkriegt, dann sollten sie sich mal die qualität ihrer produkte ansehen und das was sie ausliefern.
    gruss roger

  4. #4
    New Member
    Points: 28, Level: 1
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2
    Points
    28
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das Ein- und Ausschalten geht bei mir ohne Probleme über HDMI-ARC und bei entsprechender Einstellung unter dem Punkt easylink.

    Die Tonaussetzer sind immer noch da. Gibt es jemanden von Philips der hier mitliest und vielleicht eine Idee hat?

  5. #5
    New Member
    Points: 1.402, Level: 10
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    schweinfurt
    Beiträge
    5
    Points
    1.402
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von rfranek Beitrag anzeigen
    Das Ein- und Ausschalten geht bei mir ohne Probleme über HDMI-ARC und bei entsprechender Einstellung unter dem Punkt easylink.

    Die Tonaussetzer sind immer noch da. Gibt es jemanden von Philips der hier mitliest und vielleicht eine Idee hat?
    na wenn die soundbar sich einwandfrei ein und ausschalten lässt, dann ist doch das schonmal was. mein gerät konnte nichtmal das. das liegt dann , wie in meinem zweiten beitrag erwähnt klar an der soundbar. typische fehlentwicklung und nicht richtig getestet, bevor es produziert wurde.du kannst aber auch die philips soundbar gegen eine andere tauschen, die auch hdmi arc hat. das heisst dann halt nicht easylink, sondern hat einen herstellerspezifischen anderen namen. aber es funktioniert.

  6. #6
    Moderator
    Points: 25.369, Level: 48
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.369
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo zusammen,

    herzlich Willkommen im Philips Sound Forum!
    @rogerfriedmann: rfranek hat Recht, damit du den TV und die CSS über eine Fernbedienung (die des TV) bedienen kannst, bedarf es einer HDMI-Verbindung und der Aktivierung der HDMI-CEC-Funktionen (die heißen bei Philips EasyLink). Da dein TV auch HDMI-ARC unterstützt wäre nicht einmal ein zusätzliches optisches Kabel erforderlich gewesen.

    @rfranek: wie ist deine CSS mit dem TV verbunden, per HDMI und per optischem Kabel? Wie oft treten die Tonaussetzer auf?

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  7. #7
    New Member
    Points: 1.402, Level: 10
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    schweinfurt
    Beiträge
    5
    Points
    1.402
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    herzlich Willkommen im Philips Sound Forum!
    @rogerfriedmann: rfranek hat Recht, damit du den TV und die CSS über eine Fernbedienung (die des TV) bedienen kannst, bedarf es einer HDMI-Verbindung und der Aktivierung der HDMI-CEC-Funktionen (die heißen bei Philips EasyLink). Da dein TV auch HDMI-ARC unterstützt wäre nicht einmal ein zusätzliches optisches Kabel erforderlich gewesen.

    @rfranek: wie ist deine CSS mit dem TV verbunden, per HDMI und per optischem Kabel? Wie oft treten die Tonaussetzer auf?

    Liebe Grüße Tino
    @tino
    also ich weiss garniocht, worauf du nun geantwortet hast. ich meine es ist doch garnicht strittig, dass man da ein hdmi-arc kabel braucht und dieses an den entsprechenden anschluss klemmt.
    und dennoch ist die css nicht funktionsfähig. es setzt einfach sporatisch aus. bei meinem kam erschwerend hinzu, dass sich das ganze nichtmal mit easylink aktivieren ließ. wie gesagt. sämtliche geräte wurden daraufhin im fachhandel geprüft. nachdem man meine fehlerangabe in meinem beisein nachvollziehen konnte wurden die geräte zurück genommen. ich weiss garnicht, was es nun darüber zu diskutieren gibt. es ist doch alles gesagt. abstellen lässt sich so ein problem doch nicht durch ewiges mailen und reden. da muss einfach die entwicklung ran und fertig.

  8. #8
    Moderator
    Points: 25.369, Level: 48
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.369
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo rogerfriedmann,

    da hast du recht, hier ist die Entwicklung gefragt. Aber ohne entsprechende Nachfragen bei euch, den Nutzern der Geräte, und die Informationen über Fehler, die während der Entwicklung nicht aufgetreten sind, kann die Entwicklung nicht viel erreichen. Insofern also Danke für deinen Beitrag.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  9. #9
    Superuser
    Points: 1.452, Level: 10
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 98
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points
    Avatar von Tailor1986
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    50
    Points
    1.452
    Level
    10
    Danke
    7
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Hallo Tino,
    Ich habe selbst probleme mit dieser Soundbar mit den sporadischen Tonaussetztern. Mein Zuspieler ist über das optische Kabel angeschlossen. Der Ton setzt zeitweise für ca 2-3sec aus und wenn er wieder kommt ist er um einiges lauter und "fülliger" und wirkt dadurch ziemlich störend.
    @all
    Bei mir funktioniert HDMI-CEC anstandslos mit meinen Samsung TV und einen Technisat Receiver. Der Receiver steuert sogar tadellos die Lautstärke der Soundbar über HDMI. Nur die Audioeingangsteuerung funktioniert nicht automatisch weil meine Geräte leider nur HDMI 1.3 unterstützen.

    Lg

  10. #10
    Superuser
    Points: 1.452, Level: 10
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 98
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points
    Avatar von Tailor1986
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    50
    Points
    1.452
    Level
    10
    Danke
    7
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Ist eigentlich irgendetwas bekannt bei Philips wegen den ausetztern??
    Mfg

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •