Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 54, Level: 1
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 96
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    köln
    Beiträge
    1
    Points
    54
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Wink erfahrungen erc - verschmutzung erc, e 04

    hallo,
    folgendes ist uns mit unserer exprelia passiert:
    nach fast einem jahr benutzung, zeigte die maschine den fehler e04 - luft im system. lt. support-hotline sollte ich versuchen, über manuelles entlüften den fehler zu beheben. als das nicht funktionierte, wurde vereinbart, das wir die maschine zum repair-center schicken (ein abholen hätte ein paar tage gedauert und wir hatten die hoffnung, das das maschinchen so weihnachten wieder funktioniert ;-)).
    also wurde die maschine von uns für den versand vorbereitet, dh komplett gereinigt, dh wassertank säubern, trocknen, bohnen raus, brühgruppe reinigen, trocknen, usw. was man halt alles so machen kann, ohne die maschine zu zerlegen.
    dann wurde die maschine in die originalverpackung gesteckt, diese noch mit den entsprechenden aufklebern "vorsicht, zerbrechlich", "nicht kippen", usw versehen und ab zur post.
    da ich den reparaturbegleitschein vergessen hatte, rief ich nach ein paar tagen in longuich an. dort wurde mir dann gesagt, das unsere maschine völlig verdreckt beim erc angekommen sei und eine reparatur nicht möglich sei.
    ???????
    nachdem ich erklärt habe, das von uns alle transportvorbereitenden schritte - wie auf der homepage von erc oder philips (leider finde ich diese anleitung nicht mehr im netz - entfernt???) ordnungsgemaß getätigt wurden und die maschien blitzeblank von uns verschickt wurde, bat ich um die zusendung von fotos.
    die fotos kamen und zeigten in der tat eine maschine, die von außen und innen mit wasser und kaffeesatz verunreinigt war.
    uns wurde vom erc eine kostenpflichtige reparatur für ca. 100 euro, eine rücksendung im unreparierten zustand für 40 euro oder eine ENTSORGUNG (!!! von einer 1000 euro maschine, die kein jahr alt ist!!!) für ebenfalls 40 euro angeboten!
    daraufhin kontaktierten wir philips.
    langer rede kurzer sinn: nach mehreren gesprächen wurde unsere maschine "auf kulanz" repariert und an uns zurückgeschickt.
    seither sind wir damit beschäftigt, diese "kulanzreparatur" in eine ordnungsgemäße garantieleistung umzuändern, denn:
    wir sind uns keiner schuld bewußt! alles wurde von uns ordnungsgemäß erledigt und weder bei philips noch beim erc konnte man uns sagen, was denn von unserer seite nicht korrekt war, bzw. wo (anleitung, oä) irgendetwas vergleichbares stehen würde, was wir vergessen haben!
    das beste ist: als die maschine vom erc zurückkam, war der obere korpus mit frischhaltefolie umwickelt und in dem begleitschreiben stand: "...es könne trotz reinigung zu geringen verschmutzungen kommen, für die wir bitte verständnis haben sollen!"
    ist das nicht eine frechheit?
    der erc, bzw. philips verweigert uns garantieleistungen aufgrund einer verschmutzung, für die sie ihrerseits verständnis erwaret?????
    man schaun, wie weit das geht, aber fakt ist: so geht das nicht!
    hat schon jemand hier ähnliche erfahrungen gemacht? dann bitte melden - zusammen hat man da bestimmt mehr einfluss.
    und noch etwas:
    der fehler e04 tritt ja bei der maschine recht regelmäßig auf, darum haben wir jetzt einen brita wasserfilter vorgeschaltet und lassen den filter im wassertank weg. da streiten sich ja die geister, wie lange dieser vorm einsetzen zu wässern sei, usw. und wir haben den verdacht, das dieser filter schuld sein könnte an der häufigkeit dieser fehlermeldung.
    sorry, ein langer text, aber man kann da schon sauer werden!

  2. #2
    Bronze Member
    Points: 407, Level: 4
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 43
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    250 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    15
    Points
    407
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ließ doch den Thread "Nie wieder Philips Saeco"durch.
    Meine Maschine war nach der Reparatur auch sehr verdreckt. Hab dann Philips angerufen. Sie gaben an, dass es vorkommt. Werde meine Maschine nicht mehr zum ERC schicken. Was auch lächerlich ist, die Festpreisgarantie. Die bekommt man bei besseren Kundendiensten billiger. Aber wer seine Maschine zu den Werkstätten von Philips schicken möchte.... selber Schuld...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •