Ergebnis 1 bis 10 von 984

Baum-Darstellung

  1. #10
    Gold Member
    Points: 2.926, Level: 15
    Level completed: 59%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    47PFL6877k
    Beiträge
    187
    Points
    2.926
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 91 Times in 29 Posts
    Vielen Dank für die vielen offenen Worte. Mir geht es genauso wie euch. Bei mir sind es schon ganze 9 Monate in denen ich mich mit der schlechten Firmware rumschlagen muss.

    Der Support ist so was von unter aller Kanone und ernst genommen muss man sich hier nicht fühlen. Egal ob im Forum, im Chat oder bei der Hotline. NIEMAND will Verantwortung übernehmen und einem Helfen. Stattdessen werden strikt die Standardprozesse abgearbeitet. (Updaten, Neu einrichten, Technikertermin). Dazu bekommt man immer ein lapidares "Tut uns leid aber da können wir im Moment nichts machen!" Reparaturen werden von Philips an RTS weitergeleitet und die widerum beauftragen Profectis. Der Support hier im Forum hat vermutlich auch nichts direkt mit Philips zu tun. Vielleicht bekommen die einmal im Monat von Philips einen Newsletter und das wars dann. Chat und Telefonsupport sind vermutlich auch nur angeheuerte Callcenter. Dann dürfte wohl klar sein, warum in die verschiedenen Richtungen keine Informationen weitergereicht werden. Und wenn dann sehr langsam und vermutlich inhaltlich auch nicht mehr korrekt.

    Auf die Aussage mehr Druck aufzubauen, gab es die Aufforderung Philips mehr Zeit zu geben, dass sie ihre Arbeit machen können, damit sie ein Release ordentlich bearbeiten können. Ihr hattet eure Zeit und was in den letzten 3 Monaten verbessert wurde, lässt sich einfach beschreiben! NICHTS von den kritischen Problemen. Und wer von Anfang an dabei ist, weiß in welche Richtung sich der TV bzw Firmware entwickelt hat. Da sind die Kunden zurecht sauer. Bei einem 300EUR TV würde es mit Sicherheit keinen Aufschrei geben. Aber Schrott zum Premiumpreis anbieten, da wollen sie spitze sein.

    Und bitte nicht wieder mit "Meckertanten" ankommen. Was draufsteht muss auch funktionieren. Dafür gibt es keine Entschuldigung. Da ist der rechtliche Rahmen auch klar gesetzt.

    Wollt ihr Pferdefleisch statt Rindfleisch?
    -Bestellt einen Porsche und bekommen einen Trabi geliefert?

    Wer würde sich da nicht verar***t vorkommen.

    Außerdem haben hier sehr viele Kunden Zeit und Geld investiert um entsprechende Fehlerbeschreibungen anzufertigen und diese nachzustellen und entsprechend zu dokumentieren. Was macht der Support? NICHTS
    Zusätzlich noch diese Unschuldshaltung und dass der Support von nichts weiß. Die ersten Monate gab es noch Fortschritte aber mittlerweile scheint das Thema für Philips abgeschlossen zu sein. Vermutlich resigniert man dort vor sich selbst. Vielleicht solltet ihr mal den Herrn Davis fragen, wie man eine Sparte im Image wieder aufpoliert...

    Was man hier die letzten Monaten von Philips zum Besten bekommt ist eigentlich nur das das Zeugnis völliger Inkompetenz. Es gab noch nie eine Firma, die mit solchen Prozessen und Verhaltensweisen noch einmal die Wende geschafft hätte...

    So leider schon wieder viel zu lang geworden.

  2. The Following 2 Users Say Thank You to LJ_Skinny For This Useful Post:

    DonSpoiler (02-19-2013)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •