Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 187, Level: 2
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 63
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    30880 Laatzen
    Beiträge
    10
    Points
    187
    Level
    2
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Welchen Blue Ray Player - bitte um Beratung...

    Kunde von Kabel Deutschland mit CI+ SmartCard

    Guten Tag,
    mal wieder ratlos... Erbitte Hilfe...
    Also, wir haben einen PHILIPS TV 42PFL7656K/02.
    Nun hätten wir gern noch einen Blue Ray Player - aber da stecken wir schon wieder fest.
    Fragen:
    Unsere frühere DVD-Stereoanlage hatte eigene Lautsprecher.
    Ich lese, dass man Blue Ray Player per HDMI Kabel mit dem Fernseher verbindet - wird dann Bild UND Ton über den Fernseher ausgegeben? Wen ja, würde es ja reichen, nur einen Player zu kaufen - ohne Lautsprecher, richtig?
    Über die Funktionen der Blue Ray Player lese ich viel Verwirrendes.
    Grundfrage: Sollte man beim BR Player die gleiche Marke nehmen wie beim Fernseher?
    Was ich gar nicht verstehe:
    Unser Smart TV hat einen Internetanschluss. Die angebotenen BR Player aber auch. Sollte man denn beide Geräte separat mit dem Internet verbinden? - Wobei ich gar nicht wüsste, wie das ginge...
    Oder verbindet man nur den BR Player per Netzwerkkabel mit dem Internet und dann den Player mit dem Fernseher?
    Und wenn es so wäre, was wären die Vorteile?
    Ach ja, kann man mit BR Playern problemlos auch die "alten" DVDs abspielen???
    Unser Bedarf kann eigentlich so beschrieben werden: Niedrige Ansprüche, es sollen nur alle Scheiben alter und neuer Bauart abgespielt werden können, möglichst Audioausgabe über den Fernseher.
    WENN aber die Internetfähigkeit des Fernsehers, die bisher nicht zufriedenstellend ist, durch einen höherwertigen BR Player signifikant verbessert werden könnte, würden wir beim BR Player auch etwas mehr ausgeben.
    WENN keine Gründe dagegen sprechen, würde uns dieser Player interessieren (aber "falsche" Marke"):
    http://www.amazon.de/dp/B007KJ57O8/r...SIN=B007KJ57O8
    Ansonsten kämen diese in Betracht:
    http://www.amazon.de/Philips-BDP5510.../dp/B007RKCECI
    http://www.amazon.de/Philips-BDP7700...0666698&sr=8-1

    Für Hilfe / Beratung wäre ich SEHR DANKBAR, gern auch für Hinweise über die o. a. Fragestellung hinaus. Es kann ja sein, dass ich die ganze Sache einfach nicht durchschaue... Schöne neue digitale Welt - wenn nur nicht alles so kompliziert wäre...

  2. #2
    Bronze Member
    Points: 1.702, Level: 11
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    37
    Points
    1.702
    Level
    11
    Danke
    17
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    hallo,

    da möchte ich mich gleich anhängen: möchte mir auch einen blu ray player ins haus holen, wenns sein muss, auch von philips *g*. Schon wg. der besseren Kompatibilität, würd ich mich schon für Philips entscheiden.

    meine konkrete frage dazu: da mein Philips-TV die bekannten Probleme mit der nicht immer funktionierenden Programmzeitschrift hat, würden mich die Vorteile interessieren, warum man sich auch einen Blue Ray Player mit Internetanbindung kaufen soll? Ist das nicht wieder eine Fehlerquelle?

    Wie mein Vorredner möchte ich auch ein eher schlichtes Gerät, nur zum blu Rays und DVDs ansehen, natürlich in HD-Qualität, also keine Hightech-Spielereien, die dann eh nicht wirklich funktionieren (siehe TV von Philips)

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 187, Level: 2
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 63
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    30880 Laatzen
    Beiträge
    10
    Points
    187
    Level
    2
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von joina Beitrag anzeigen
    hallo,

    da möchte ich mich gleich anhängen: möchte mir auch einen blu ray player ins haus holen, wenns sein muss, auch von philips *g*. Schon wg. der besseren Kompatibilität, würd ich mich schon für Philips entscheiden.

    meine konkrete frage dazu: da mein Philips-TV die bekannten Probleme mit der nicht immer funktionierenden Programmzeitschrift hat, würden mich die Vorteile interessieren, warum man sich auch einen Blue Ray Player mit Internetanbindung kaufen soll? Ist das nicht wieder eine Fehlerquelle?

    Wie mein Vorredner möchte ich auch ein eher schlichtes Gerät, nur zum blu Rays und DVDs ansehen, natürlich in HD-Qualität, also keine Hightech-Spielereien, die dann eh nicht wirklich funktionieren (siehe TV von Philips)
    Hallo Joina,
    weil ich keine Antworten in diesem Forum erhalten habe, stellte ich die Anfrage auch in ein anderes Forum, mit dem ich bessere Erfahrungen gemacht habe. Und, siehe da, es wurde sogleich reagiert, vorbildlich!
    Hier ist der Link:
    http://www.kdgforum.de/viewtopic.php...59d83ccd7b8cff
    Lass Dich von der Überschrift nicht irritieren, den Thread habe ich mit dem Thema "Festplattenrecorder" begonnen. Dann entwickelte sich das weiter - bis zum Thema "Streamen vom PC auf den Fernseher". Man hat mir dort wirklich großartig geholfen, vielleicht kannst Du auch daraus Nutzen ziehen. "Unterwegs" findet Du sicher auch die Antwort auf Deine Fragen, hoffe ich jedenfalls...
    Herzliche Grüße

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 1.702, Level: 11
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    37
    Points
    1.702
    Level
    11
    Danke
    17
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hallo Theophil,

    Vielen Dank für deine Antwort und den Hinweis auf das kdgforum. Habe mit Interesse den gesamten Thread duchgelesen. Dein 1. Problem, das mit der Entscheidung für eine Festplatte, hatte ich anfangs auch. Hab mir dann auch auf Anraten von Forumusern eine Festplatte gekauft, die eigentlich ganz gut funktioniert - wenn sie funktioniert *g*. Manchmal kommen halt Fehlermeldungen, Aufzeichnungen klappen nicht usw usw. aber damit muss man als Philips-TV-Besitzer einfach leben, wie ich auch schon in den letzten Wochen lernen musste.
    Bez. Blu Rayplayer hab ich mich noch nicht entschieden, ob und was ich mir kaufen werde. Im Moment verwende ich ja einen "alten" analogen Festplattenreceiver von Panasonic, ein super Gerät, das aber halt leider nicht mit dem neuen Fernseher voll funktionstüchtig ist.
    Bei den BluRayPlayern, egal welcher Marke, hab ich immer noch die Angst, dass man da sich wieder eine neue Problemkiste ins Haus holt, mit Systemabstürzen oder ähnlichen lustigen Dingen. Seit der Philips-TV bei mir im Wohnzimmer steht, haben wir schon "lustige" Abende verbracht mit Ärgern und Verzweifeln über die tolle Software des TVs. Das Forum hier ist ja voll mit ähnlichen Problemen, einzig das wirklich gute Bild tröstet ein bisschen.
    Vielleicht kannst du ja nach einiger Zeit berichten, wie es mit deinem LG-BluRayplayer nun klappt. Eventuell entscheide ich mich auch einfach für irgendeinen, der preislich für mich ok ist und harre dann der Dinge, die dann kommen *g*. Offensichtlich gibts falsch oder richtig eh nicht. Manche sind von einem Gerät schwer begeistert, andere verfluchen das gleiche Gerät.

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 187, Level: 2
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 63
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    30880 Laatzen
    Beiträge
    10
    Points
    187
    Level
    2
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wir haben das Gerät
    http://testberichte-und-testsieger.d...layer-LG-BP420
    nun einige Tage und sind sehr zufrieden. Auch die Einbindung in das Netzwerk ist prima gelungen.
    Es handelt sich ja auch um ein Gerät, das von Stiftung Warentest mit "Gut" getestet worden ist.
    Als wir den neuen Fernseher kauften, hatte ich nicht erwartet, dass das solche Auswirkungen haben würde. Es ist daraus sozusagen eine komplette Systemumstellung geworden - für einen fast 70jährigen eine ziemliche Aufgabe, die nun aber bewältigt zu sein scheint. Besonders gut gefällt mir das Streamen per dLAN vom Notebook im Arbeitszimmer auf den Fernseher im Wohnzimmer. Ich denke, mehr auch in Zukunft über den Blue Ray Player nicht sagen zu können. Es ist Ruhe eingekehrt...

  6. #6
    Bronze Member
    Points: 1.702, Level: 11
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    37
    Points
    1.702
    Level
    11
    Danke
    17
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    uns ging es ähnlich. eigentlich wollten wir nur einen neuen TV wg. dem grösseren Bild und schon muss man sich in die verschiedensten neuen Technologien einlesen.
    Mein Mann ist ebenfalls schon ein älteres Semester und hatte anfangs auch grösste Schwierigkeiten, sich auf was ganz Neues einzustellen. Wobei die Technologie ja eigentlich kinderleicht wäre und auch wirklich einige Vorteile bringt und auch von Älteren meiner Meinung nach gut zu bewerkstelligen ist.
    Das Problem ist nur, das die Geräte alle nicht wirklich systemstabil laufen. Ein "Junger" macht dann wohl einfach eine Neuinstallation, ein Update usw. und geht ohne grosse Ängste an die Sache.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •