Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    New Member
    Points: 232, Level: 2
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Osterode
    Beiträge
    5
    Points
    232
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Reinigungstabletten


    Kann mir jemand sagen, wie ich die Reinigungstabletten (Philips Saeco CA6704/99 Kaffee-Fettlöser) zu verwenden habe. Ich werde aus der Anleitung einfach nicht schlau.

  2. #2
    Bronze Member
    Points: 2.241, Level: 13
    Level completed: 31%, Points required for next Level: 209
    Overall activity: 33,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    36
    Points
    2.241
    Level
    13
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Tach!
    hab mich gerade mit einem ähnlichen Thema beschäftigt, die reinungstablette wird normalerweise über das fach für den gemahlenen Kaffee in die Brühgruppe befördert um diese und die Leitungen zum Kaffeeauslauf zu reinigen. deine xsmall hat das Fach aber nicht, von daher macht die reinigung mit den tabletten wenig sinn. du könntest höchstens die Brühgruppe herausnehmen, die Tablette dort direkt einwerfen und nach dem Einbau einen Kaffebezug starten... Die Reinungsleistung wird hier aber vernachlässigbar sein, da die Tablette normalerweise 15 Min in der Maschine auflösen soll.

    LG

  3. #3
    Gold Member
    Points: 1.239, Level: 9
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    213
    Points
    1.239
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Hallo harzite,

    es geht auch anders.

    Brühgruppe in einen Behälter (z. B. kleinen Eimer) mit Wasser stellen. Zuvor eine bis zwei Reinigungstabletten im Wasser auflösen. Brühgruppe 1 - 2 Stunden im Wasser stehen lassen.
    Nachteil:
    Auch die Teile, die gefettet sein müssen, werden entfettet.
    Danach also die Brühgruppe wieder fetten.

    Gruß
    Wolle

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •