Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    New Member
    Points: 180, Level: 2
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    8
    Points
    180
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Problem mit Sendern / Empfang. 32PFL6505 /H12

    Hallo Zusammen,

    ich kämpfe schon seit Mitte Dezember mit einem Problem und hoffe das ihr mir weiter helfen könnt.
    Das Gerät habe ich Mai 2011 gekauft und funktionierte
    bis Dezember 2012 ohne Probleme.
    Seitdem funktionierte das Senderpaket (Pro7, Sat1, Kabel1, N24.....) nicht mehr richtig. Mal ist ein Bild da....mal nicht....kommt irgendwann wieder und nach dem umschalten ist es wieder weg. Dieses Paket liegt bei vor bei 442MHz. Die anderen Sender laufen Prima (RTL liegt bei 434MHz), aber ab 442 gibt es dieses Problem.

    Hatte meinen Kabel-Betreiber angerufen, welcher noch am selben Tag kam und alles geprüft hatte.
    Wir stellten fest das es nicht am Kabel-Anschluss liegen konnte.
    Darauf hin brachte ich das Gerät zum Händler, der es bei Philips zur Reparatur angemeldet hat.
    Bekam dann am 3. Januar ein Austauschgerät.

    Hatte mich gefreut als wieder alles angeschlossen war und funktionierte......leider nicht lange.
    Nach 3 Wochen hatte ich die selben Probleme wieder.
    Da ich aber wusste das es nicht am Kabel oder dergleichen liegt, reklamierte ich das Austauschgerät ebenfalls.
    Gestern bekam ich dann vom Händler einen Anruf, dass Philips mir das Gerät nicht tauschen wird, da ich erst Jahresanfang ein anderes bekommen habe und es nicht sein konnte das das Tauschgerät mit dem selben Fehler wieder kaputt sein kann. Laut denen soll ich mich an den Kabelanbieter wenden, da es daran liegen würde.
    Da ich diesen aber schon da hatte, inzwischen auch zwei Leihgeräte hatte die ohne Probleme funktionierten, liegt es definitiv nicht am Kabelanschluss.

    Was soll/ kann ich jetzt noch machen?


    Vielen Dank im voraus,
    Mutz
    Geändert von Mutz (02-17-2013 um 12:24 PM Uhr)

  2. #2
    New Member
    Points: 180, Level: 2
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    8
    Points
    180
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Techn. Änderungen hatte ich schon angesprochen, welche aber außer Verschlimmbesserungen nix bringen würden, da alles in der Norm liegt.
    Würde daher auch ohne Probleme eine Bestätigung bekommen.
    Außerdem funktionierten die 2 Leihgeräte ja wunderbar.

    Was kann ich dagegen tun, dass Philips sich weigert das Gerät erneut zu tauschen, wobei noch nicht einmal die Garantie vorbei ist?
    Hatte bevor ich das Gerät erneut weg gebracht hatte ein Video gemacht, in dem man sieht das es mal geht und mal nicht. Und dann noch eins mit dem Leihgerät wo alles ohne Probleme läuft.

    Irgendwie konnte ich mir das schon denken das es Probleme gibt.


    Mutz

  3. #3
    Superuser
    Points: 9.374, Level: 29
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 576
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.799
    Points
    9.374
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 650 Times in 512 Posts
    Moin.
    Ich tippe auf HF-Störungen im Kabel. Die Fernseher der Hersteller reagieren da sehr unterschiedlich. Mit dem einen geht's, mit dem anderen nicht. Funkwetterstationen älteren Datums funken z.B. auf 433 MHz, also müsste eher RTL gestört sein. Aber Hochfrequenz "geht" manchmal seltsame Wege. Könnte auch sein, dass ein defektes Funkmodul mit Frequenzdrift (deshalb 442 MHz) stört. Wie sieht denn die Signalstärke und vor allem die Signalqualität auf 442 MHz aus? Der nächste Transponder nach 442 MHz funktioniert wieder ordentlich? Kannst du die Störungen zeitlich eingrenzen, z.B. immer abends und sonntags früh oder bei feuchtem Wetter oder so ähnlich?

    Wem die störende Funkwetterstation zu lächerlich ist:
    430-440 MHz 70-cm Band Amateurfunk
    440-470 MHz 70-cm Betriebsfunk, BOS-Funk, Zugfunk

    Hier haut dir einer was dazwischen.
    Geändert von glotze (02-17-2013 um 06:32 PM Uhr)

  4. #4
    New Member
    Points: 180, Level: 2
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    8
    Points
    180
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @glotze

    Kann die Signalstärke und Signalqualität nur an dem jetzigen Leihgerät prüfen, wo es aber leider nur in Balkenform und Farbe (ohne Prozent) angezeigt wird.
    Liegt beides im grünem Bereich, die Stärke schätze ich auf 95% und die Qualität auf 90% ein.

    Funkwetterstation schließe ich eigentlich aus, da keine vorhanden.
    Die Störungen können auch zeitlich nicht eingegrenzt werden, da diese sehr unterschiedlich und Wetter unabhängig sind.
    Ob noch andere Frequenzen über 442MHz betroffen sind kann ich jetzt gar nicht sagen, da ich nicht alle Sender mit Frequenz im Kopf habe......mir sind aber bisher keine anderen Sender aufgefallen die es betrifft.

    Außerdem funktionierte ja mein Gerät bis Dezember ohne Probleme und das Austauschgerät dann auch, aber leider nur 2 Wochen.

    Hatte als der Fehler wieder auf getreten ist mal mit dem Handy am nächsten Tag gefilmt.
    -TV angemacht
    -auf Pro7, anschließend auf Sat1 und Kabel1 geschaltet und es ging
    -dann auf RTL geschaltet und dann auf Pro7 zurück
    -kein Bild mehr, auch nicht auf Sat und Kabel
    -irgendwann im laufe des Tages ging es wieder und dann wieder nicht

    Mit den Leihgerät (mit externen Receiver) habe ich dieses Spiel auch getrieben, nur das es da keine Probleme gab und alles prima läuft.


    Mutz

  5. #5
    Superuser
    Points: 9.374, Level: 29
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 576
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.799
    Points
    9.374
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 650 Times in 512 Posts
    Das mit der Wetterstation war kein so gutes Beispiel, denn selbst wenn der Nachbar eine kaputte hätte, die senden eigentlich viel zu schwach.
    Hatte als der Fehler wieder auf getreten ist mal mit dem Handy am nächsten Tag gefilmt.
    -TV angemacht
    -auf Pro7, anschließend auf Sat1 und Kabel1 geschaltet und es ging
    -dann auf RTL geschaltet und dann auf Pro7 zurück
    -kein Bild mehr, auch nicht auf Sat und Kabel
    -irgendwann im laufe des Tages ging es wieder und dann wieder nicht
    Moment! Verstehe ich das jetzt richtig? Der Fehler tritt nur auf, wenn du von einem anderen Sender auf die Sender des besagten Transponders schaltest? Also der Fehler tritt nicht im laufenden Betrieb auf. Du schaltest Pro7 ein und es geht. Es geht so lange, bis du umschaltest. Und erst wenn du wieder zurückschaltest, geht es nicht mehr? Dann wäre es ein Problem des TV, nicht des Kabels. Aus deiner ersten Fehlerbeschreibung hatte ich geschlussfolgert, dass der Fehler auch im laufenden Betrieb (ohne diese Umschalterei) auftritt.

  6. #6
    New Member
    Points: 180, Level: 2
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    8
    Points
    180
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Du verstehst das richtig.
    Es kam aber auch vor, dass ich nicht umgeschaltet habe und das Bild irgendwann verschwunden ist.
    Oder auch das ich auf Sender des besagten Transponder geschaltet habe.....kein Bild da war und irgendwann (zeitlich unterschiedlich) wieder kam.
    Aber am meisten war es so, wie du es eben geschrieben hast.
    Darauf hin wurde ja das Gerät auch schon einmal Anfang des Jahres getauscht. Allerdings ging dann nach 2 Wochen der selbe Spaß bei dem Tauschgerät auch los. Nur die Leihgeräte die ich seitdem hatte bzw noch habe, funktionieren ohne Probleme.


    Mutz

  7. #7
    Superuser
    Points: 9.374, Level: 29
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 576
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.799
    Points
    9.374
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 650 Times in 512 Posts
    Mir fällt gerade auf, über den Ton hast du gar nichts geschrieben. Ist der immer da oder fehlt er synchron mit dem Bild? Und was heißt überhaupt "Bild da, Bild nicht da". Der Bildschirm wird einfach nur scharz? Es kommt keine Fehlermeldung des TV. Und wenn der Bildschirm scharz wird, wie schwarz wird er? Bleibt die Hintergrundbeleuchtung an oder geht die sofort nach Bildausfall auch aus? Ach so, du hast ja die Kiste gerade nicht da. Vielleicht kannst du dich auch so erinnern.

  8. #8
    New Member
    Points: 180, Level: 2
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    8
    Points
    180
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der Ton ist synchron mit dem Bild weg.
    Der Bildschirm ist schwarz und es kommt unten ein Informationsbalken "Kein Programm verfügbar"


    Mutz

  9. #9
    Superuser
    Points: 9.374, Level: 29
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 576
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.799
    Points
    9.374
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 650 Times in 512 Posts
    Da wird wohl doch der TV eine Macke haben. Beweis das aber mal Philips. Am besten wäre es, wenn du den defekten TV und einen anderen parallel (Zweifachverteiler) betreibst, und die Störungen filmst, vielleicht macht das mehr Eindruck. Dein geschätzter Signalpegel von 95 Prozent ist sehr gut. Wenn die Störung aus dem Kabel kommen sollte, wäre es eher zu starker als zu schwacher Pegel, also Übersteuerung. Wenn der TV wieder da ist, häng mal einen Dämpfungssteller rein, vielleicht leiht dir dein Kabelnetzbetreiber einen. Im Laden kostet der 10 Euro.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •