Hallo

ich muss für eine Bekannte herausfinden wie die richtige optimale Einstellung zu einigen Geräten ist.

Vorhanden ist eine Normale SAT- Dose.

Ein digitaler SAT Receiver TRAX Hirschmann. Anschlüsse: LNB in , IF out , VCR, TV ,Audio

Ein älterer Fernseher Philips DE-TZ-328806. Anschlüsse: Coax Antenne, Audio; EXT1, EXT2; EXT3

Ein digitaler Videorecorder DVDR 725/ H/00/02. Anschlüsse; Coax Antenne, Coax TV, EXT1, EXT2, Audio ,G-Link

Ein Videorecorder Philips VR 820/02. Anschlüsse: Audio, EXT1, EXT2, Coax Antenne, Coax TV

Der neuere SAT-Receiver Trax Hirschmann ist mit SAT-Kabel an die SAT-Dose angeschlossen und an den Anschluß LNBin am Digitalen SAT-Receiver.
SCART Anschlüsse: SAT-Receiver : VCR – EXT1 am Festplattenvideorecorder.
TV – EXT1 an Fernseher
Anschlüsse Festplattenrecorder: EXT2 – EXT1 Videorecorder
Antennenanschluß TV (Coax) – Anschluß Antenne Fernseher
Anschluß Coaxkabel SAT DOSE rechts – Anschluß Antenne von Festplattenrecorder
Anschlüsse Videorecorder: EXT1 – EXT2 Fernseher

Frage: Richtig angeschlossen?
Kann an den zweiten Coaxanschluß an der SAT- Dose direkt auf den Videorecorder durchgeschleift werden und da unter Einbeziehung vom Festplattenrecorder auf den Fernseher?
Geht das Sender speichern mit dem doch schon etwas älteren Festplattenrecorder?
Aufnahmen gehen manuell damit als auch mit dem Videorecorder.

Gruß