Die Funktion "Automatische Ausschaltung nach 30 Minuten" sollte ein- und ausgeschaltet oder variabel eingestellt werden können, zumal bei jedem Ein- und Ausschalten nach Kaffeebezug die Selbstreinigung in Gang gesetzt wird, die die Abtropfschale füllt und das für den Kaffee benötigte Wasser im Wassertank mindert. Würde ich vor Ablauf von 30 Minuten einen neuen Kaffeebezug starten, fände schließlich auch keine Selbstreinigung statt.
Bei vielen täglichen Kaffeebezügen ist das ständige Entleeren der Abtropfschale und das ständige Befüllen des Wassertanks nervig.