Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    New Member
    Points: 87, Level: 1
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 63
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1
    Points
    87
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Question Ogg Vorbis und WPA2 Enterprise

    Hallo,

    ich interessiere mich für die NP-Serie, insbesondere das NP3900/12 und das NP3700/12, habe dazu aber noch die folgenden Fragen:

    1. Das NP3700 kann ich auf der Webseite zumindest für den Produktvergleich und im Shop nicht mehr finden. Ist es ein Auslaufmodell und worin bestehen die Unterschiede zum NP3900?

    1. Das Gerät ist für mich generell nur interessant, wenn es updatebar ist und Ogg Vorbis abspielen kann. Mit der neusten Firmware für das NP3900 wurde der Support offensichtlich zum Ärgernis vieler Kunden deaktiviert. In einigen Beiträgen in denen sich Nutzer beschwert haben, wurde scheinbar eine Lösung per PM angeboten. Nun kann ich nicht beurteilen, ob die Lösung - wenn es eine gibt - für mich passend ist. Das NP3700 scheint aktuell noch Ogg Vorbis abspielen zu können. Deswegen nun die Fragen: Bietet die das NP3900 die Möglichkeit Ogg Vorbis abzuspielen, ohne die Möglichkeit zu verlieren aktuelle Firmware-Updates einzuspielen? Kann das NP3700 aktuell Ogg Vorbis abspielen und wird es das auch in Zukunft können oder ist dort auch eine beschneidung der Funktionalitäten geplant?

    2. Das mir zur Verfügung stehende WLAN bietet nur WPA2 Enterprise an (also mit Benutztername, Kennwort und Zertifikat - kein PSK!). Ist es möglich, die NP-Serie an so einem WLAN anzumelden oder müsste ich auf den kabelgebundenen Anschluss ausweichen?

    3. Ich bin etwas schockiert über den Umgang von Philips mit den Kunden: Üblicherweise sind Updates ja dafür da, um Verbesserungen einzubringen und Fehler zu beheben - nachdem ich nun etwas hier im Forum gelesen habe, habe ich allerdings eher den Eindruck, dass bei Philips die Prokukte durch Updates regelmäßig schlechter werden: Kein Ogg Vorbis mehr, keine Unterstützung für japanische Sprachen mehr, der Wecker wird einfach gegen eine nicht konfigurierbare Wetteranzeige ausgetauscht, ... Auch wenn ich mir heute ein Philips-Produkt zulege, welches heute meinen Ansprüchen genügt scheint keinesfalls gegeben zu sein, dass ich es nächste Woche überhaupt noch brauchen kann! Wie sieht dazu die Aussage von Philips aus: Ist das Unternehmensstrategie oder gibt es vielleicht aktuell durch die Verärgerung der Kunden intern Überlegungen generell die Produkte nach einem Release nicht mehr schlechter zu machen?

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
    Geändert von fonk (03-02-2013 um 11:04 AM Uhr)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •