Hallo, wir haben die Saeco Intelia seit 2 Monaten. In den Tresterbehälter wird beim Spülen ständig so viel Wasser eingeleitet, dass hier nur eine dicke, braune Matsche ist. Die Maschine haben wir eingeschickt, zurück bekommen mit dem Hinweis: Brühgruppe gereinigt. Geändert hat sich allernings nichts. Auf Nachfrage bei der Hotline hiess es: Beobachten und Mahlgrad verändern. Der Mahlgrad hat allerdings nichts damit zu tun, da das Wasser immer nur durch das Ein- und Ausschalten, also beim Spülen in den Behälter gelangt. Dieses Problem wurde ja auch bereits mehrfach hier im Forum behandelt. Meine Frage ist nun. Bleibt mir nichts anderes übrig, als die Maschine wieder einzuschicken, wie von der Hotline vorgeschlagen?
Schöne Grüße und vielen Dank schon mal.