Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    New Member
    Points: 636, Level: 6
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 114
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    6
    Points
    636
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    2.1 PC Lautsprecher an 40PFL7007K/12

    hallo,

    ich habe einen Philips 40PFL7007K/12. Der hat zwar diese externen Lautsprecher in dem Standfuss, aber die bringen nicht viel.
    Gibt es bei meinem Gerät einen Audioausgang der auch das Pegelsignal von der Fernbedienung pegeln kann?
    Dann würde ich mir nämlich ganz normale 2.1 PC aktiv Lautsprecher anschließen. Ein AVR kommt nicht in Frage.
    Und ganz wichtig die Laustärke sollte dennoch an der Fernsehfernbedienung zu regeln sein.

    Hier ein Link mit den Anschlüssen:
    http://www.google.de/imgres?q=philip...93&tx=24&ty=89

    Bitte dort weiter runterscrollen dann kommt die Rückseite vom TV.

    Wäre es im schlechtesten Fall auch möglich die extern TV-Lautsprecher im Standfuss vom TV abzuklemmen,
    und an Stelle der Standfuss-Lautsprecher direkt das 2.1 PC System via Klinke anzufrickeln?
    Der Stecker von den Standfusslautsprecher sieht ähnlich aus wie ein Telefonstecker (TAE).
    Gibt es Adatper von sowas auf Klinke? Haut das hin mit den Pegeln zum PC 2.1 Lausprecher System?

    Danke im Voraus.

  2. #2
    Moderator
    Points: 126.523, Level: 100
    Level completed: 0%, Points required for next Level: 0
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.325
    Points
    126.523
    Level
    100
    Danke
    69
    Thanked 656 Times in 475 Posts
    Guten Morgen,

    der TV hat keinen Audioausgang den du per Fernbedienung direkt Regeln kannst.

    Zur Idee mit dem Umklemmen der Standfusslautsprecher kann ich dir nicht helfen, nur soweit:
    Bedenke bitte das Du eine Garantie auf das gerät hast und durch die "Umbauten" diese verlieren würdest.

    Aus meiner Sicht kommst Du um einen Kleinen Verstärker nicht drumrum, die gibt es heute ja schon teilweise für unter 100€. Oder hat es andere Gründe, weshalb du keinen Verstärker/AVR möchtest?

    Gruß
    Thomas
    [verdammt viele]-[alles mögliche]-[KDG/Astra]-[1u1/50Mbit]

  3. #3
    New Member
    Points: 636, Level: 6
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 114
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    6
    Points
    636
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ein Umbau würde ich ja auch nicht machen wollen, sondern eher nach einer "fertigen" Lösung ala Adapter von TAE-Lautsprecher-Buchse am TV zu Klinke. Nebenbei: Hat die Buchse wo die Standfusslautsprecher einen Namen oder der Stecker von den Standfusslautsprecher?

    Zu dem AVR: Der Grund ist nicht das Geld sondern das ich wieder eine zweite Fernbedienung brauche um am AVR die Lautstärke zu ändern. Weiter kommt dazu das ich auch nicht noch die zukünftigen Geräte wie Blue Ray, D-Box, PC auch noch an dem AVR anschließen muss. Dann muss ich nämlich auch noch bei dem AVR umschalten welche Quelle ich gerade schaue bzw. hören will. Der Grund ist ganz einfach, alle ankommenden Audiosignale sollten über die Tv-Fernbedienung zu pegeln sein, so wie es ja auch zur Zeit mit den Standfusslautsprechern geht. Wäre echt schade wenn das nicht geht.

  4. #4
    Moderator
    Points: 126.523, Level: 100
    Level completed: 0%, Points required for next Level: 0
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.325
    Points
    126.523
    Level
    100
    Danke
    69
    Thanked 656 Times in 475 Posts
    Hallo,

    die Stecker sind Philips eigen, es würde mich wundern, wenn Du da einen Adapter für findest.

    Zum AVR, sofern du einen mit HDMI Anschluss nimmst, und dieser "CEC" unterstützt, kannst Du weiterhin den TV mit der Fernbedienung steuern und zusätzlich auch den AVR mit der TV Fernbedienung.

    Abgesehen davon, sehe ich hier leider keine Möglichkeit.

    Gruß
    Thomas
    [verdammt viele]-[alles mögliche]-[KDG/Astra]-[1u1/50Mbit]

  5. #5
    New Member
    Points: 636, Level: 6
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 114
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    6
    Points
    636
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ok, mal abgesehen von den eigenen Stecker von Philips. Hier 2 Links mit Adapter wie ich mir das vorstelle. Komischerweise werden die nur in USA vertrieben. Oder kennt jemand die deutsche Bezeichnung zu den Convertern?

    http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=p...0&LH_PrefLoc=2

    http://www.ebay.de/sch/i.html;jsessi...ter%26_arr%3D1


    Mit "CEC" wird wohl bei meiner wichtigsten Quelle "Medienserver per Lan-Kabel am PC" nichts bringen. Der Ton von Filmen vom PC zu TV per Lan-Kabel muss halt wohl über die Standfusslautsprecher gehen. Große Hoffnung hätte ich noch in den erwähnten Adapter. Jetzt müsste noch jemand hier antworten der das schon so "gebaut" hat.

  6. #6
    Superuser
    Points: 13.247, Level: 34
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 103
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.669
    Points
    13.247
    Level
    34
    Danke
    42
    Thanked 1.043 Times in 790 Posts
    Dein TV hat doch "immerhin" 2x20 Watt. Klemm doch einfach ein Paar bessere, passende (Impedanz) Lautsprecher an die Stecker, die wie TAE aussehen. Mit verlöteten Litzenenden geht da bestimmt was. So groß ist der Unterschied zu 2.1-PC-aktiv-Lautsprechern dann auch nicht.
    Geändert von glotze (04-05-2013 um 01:51 PM Uhr)

  7. #7
    New Member
    Points: 553, Level: 6
    Level completed: 2%, Points required for next Level: 197
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Bootscreen
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    9
    Points
    553
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    funktioniert es nicht wenn du Lautsprecher an den Kopfhöreranschluss anschließt? Normal müsste doch die Lautstärke für Kopfhörer über den Fernseher steuerbar sein.

  8. #8
    Superuser
    Points: 66.849, Level: 80
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 1.201
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.900
    Points
    66.849
    Level
    80
    Danke
    424
    Thanked 617 Times in 506 Posts
    Zitat Zitat von Bootscreen Beitrag anzeigen
    Normal müsste doch die Lautstärke für Kopfhörer über den Fernseher steuerbar sein.
    Tachchen,

    nein.

    Toengel@Alex

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •