Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    New Member
    Points: 20, Level: 1
    Level completed: 39%, Points required for next Level: 30
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2
    Points
    20
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    TV geht beim Abspielen eines Films von Festplatte von alleine aus und wieder an

    Hallo,

    es gibt zwar schon ähnliche Probleme wie meins aber auch keine genaueren Informationen zu diesem Thema, deswegen versuche ich mein Problem genau zu schildern und hoffe auch brauchbare Antworten.

    Ich haben den 37PFL6007K und wenn ich meine externe 3,5 Zoll Festplatte, von CN Memory, mit externer Stromversorgung an den Fernseher anschließe und mir einen Film anschauen möchte dann schaltet sich der Fernseher nach ca. 10 Minuten aus und selbständig wieder an. Der Film läuft aber dann nicht weiter sonder der TV zeigt das normale Fernsehprogramm. Wenn ich nur die normalen Sender wie etwa ProSieben usw. anschaue dann läuft er ganz normal. Habe auch alle USB Anschlüsse getestet.

    Woran kann das nun liegen? Sind die 2,5 Zoll Festplatten besser? Wird dem TV zuviel Strom entzogen? Welche Festplatten sind für den Fernseher zu empfehlen?

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.807, Level: 24
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 243
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.894
    Points
    6.807
    Level
    24
    Danke
    98
    Thanked 233 Times in 200 Posts
    Naja, ich kann dir nur "schwammige" Infos geben, leider scheint bei dem Thema nicht mehr drin zu liegen...

    Festplattenmit folgenden Angaben werden von Philips empfohlen:

    -320GB bis 1Tb
    -Strom max. 0.5A (ist selten der Fall), besser externeStromversorgung
    -reine USB2.0 Platte
    -Lese und Schreibgeschwindigkeit min. 30mb/s

    Eine Garantie, welche Platte geht und welche ggf. Probleme verursacht, gibts wohl nicht.

    Falls möglich, mal mit einer anderen HDD testen.

  3. #3
    Gold Member
    Points: 5.370, Level: 21
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 180
    Overall activity: 99,1%
    Achievements:
    1 year registered5000 Experience PointsOverdrive
    Awards:
    Most Popular
    Avatar von tpvtvuser
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    TPVision - Philips 42PFL7008
    Beiträge
    430
    Points
    5.370
    Level
    21
    Danke
    548
    Thanked 203 Times in 145 Posts
    Identisches Problem mit 42PFL6907k/12.
    Videowiedergabe von externer Festplatte (mit Netzteil) bricht nach 12 -14 Minuten ab mit schwarzem Bildschirm und nach ca. 30 Sek erscheint das Fernsehprogramm.

    Mit den Software Versionen 132.5.1 132.5.3 war dieses Problem nicht vorhanden.
    Geändert von tpvtvuser (05-24-2013 um 04:32 PM Uhr)

  4. #4
    New Member
    Points: 20, Level: 1
    Level completed: 39%, Points required for next Level: 30
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2
    Points
    20
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also wenn ich die Festplatte an den seitlichen USB Anschlüssen anschließe dann erkennt der Fernseher die Partitionen manchmal nicht und er schaltet sich schon nach einigen Minuten ab, dasselbe passiert auch wenn ich nur auf der Platte nach Dateien suche. Als ich die Festplatte mal an den unteren USB Anschluss angeschlossen hab lief der Film plötzlich eine halbe Stunde bis ich dann selbst aus gemacht habe und heute wiederum gehts auch mit dem unteren USB nicht mehr. Gibt es denn Unterschiede bei den USB Anschlüssen?

    tpvtvuser hast du vielleicht mal eine andere Festplatte anschließen können? Und bekomme ich überhaupt noch ältere Software Versionen bzw. wäre es denn ratsam die aufzuspielen und es damit mal zu testen?

    Meine Platte hat 1 Tb, externe Stromversorgung ist auch eine reine USB 2.0 und zumindest ist die Lesegeschwindigkeit über 30Mb/s, also trifft ja eigentlich alles zu.

    Kann es damit zu tun haben ob der Fernseher an einer 3er Steckerleiste angeschlossen ist? Werde ich gleich mal testen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •