Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 8,0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    26PFL4007K - kein Hotbird, kein Pro7SAT1 über Astra

    Hallo zusammen,

    folgende "Haus"-Situation:

    2 Sat-Schüssel mit je einer LNB, 1x Astra 19.2, 1x Hotbird 13.0
    Technisat Multiswitch
    7 Parteien Haus (Bj. 2002)
    eigene Wohnung mit 3 Dreambox-Sat-Receiern und 1 alter "Digital 1000" Receiver
    Der Empfang im Haus bzw. der eigenen Wohnung ist i.d.R. problemlos, v.a die Dreamboxen machen was sie sollen. Der alte "Digital 1000" Receiver mit angeschlossenem Röhren-TV wurde nun durch einen 26PFL4007K ersetzen... und die Probleme kommen dazu Die Firmware des LCDs wurde natürlich schon auf den aktuelle Stand gebracht.

    Bei der Installation des LCDs wurde eine 2 LNB Konfiguration gewählt. Er findet auch 2 Satelliten - jedoch zwei mal Astra 19.2, nicht Hotbrid. Darüber könnte man hinwegsehen, wenn Astra denn sauber empfangen werden würde.... die Pro7Sat1-Gruppe wird nicht gefunden, bzw. nur die HD-Kanäle. Da kein HD+ gewünscht/vorhanden ist, fehlt natürlich ein Großteil der privaten Kanäle

    Ein Störsignal über z.B. DECT in der Wohnung schließe ich aus, im Keller - direkt am Multiswitch - findet er auch nicht mehr (zumindest nichts von den "wichtigen" Kanälen, auch Hotbird wird dort nicht erkannt).

    Hat jemand eine Idee?

  2. #2
    Superuser
    Points: 7.077, Level: 25
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 473
    Overall activity: 50,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.159
    Points
    7.077
    Level
    25
    Danke
    8
    Thanked 377 Times in 314 Posts
    So oder so ähnlich:
    Home/Konfiguration/Satellitensuche
    Sender erneut installieren/Einstellungen/Verbindungstyp
    DISeqC Mini (2 LNBs)

  3. #3
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 8,0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Genau diese Einstellung meinte ich mit "wurde eine 2 LNB Konfiguration gewählt". Er findet damit für den ersten LNB Astra und für den zweiten LNB... leider auch Astra und nicht Hotbird, so wie ich es erwarten würde. Trotz doppeltem vorhanden sein von Astra (es gibt damit ja 2 Suchläufe auf Astra) findet er keine SD-Sender des Pro7Sat1-Transponders.

  4. #4
    Moderator
    Points: 5.677, Level: 22
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 373
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    364
    Points
    5.677
    Level
    22
    Danke
    1
    Thanked 82 Times in 48 Posts
    Hallo kossmann,

    1.) Sat. - Installation mit "3 - 4 LNBs (DiSEqC 1.0)"

    Je nach Sat. - Anlage kann es im Falle eines Mehrfach LNB der Fall sein, dass der TV mit der DiSEqC mini - Option nicht alle Satelliten findet. Versuch deshalb bitte die Installation mit folgender Suchoption:

    TV HOME Menü > [Konfiguration] > [Satellitensuche] > [Sender erneut installieren] > [Einstellungen] > [Verbvindungstyp] > [3 - 4 LNBs (DiSEqC 1.0)]

    2.) Empfangsdiagnose

    Sollten weiterhin bestimmte Sender / Transponder fehlen, so empfiehlt sich als Diagnose der Signalempfangstest.

    TV HOME Menü > [Konfiguration] > [Satellitensuche] > [Signalempfangstest]

    Gib nun die Parameter des jeweiligen Transponders an:

    Frenquenz: xxx
    Polarisation: xxx
    Symbolrate: xxx

    Die Transponderdaten findest du z.B. hier: http://www.satindex.de/

    3. Weitere Schritte

    Sollte dies alles keinen Erfolg bringen, würde ich als abschließende Diagnose empfehlen - sofern dies möglich ist - deinen TV noch an einem anderen Sat. - Anschluss im Haus zu testen. So lassen sich eventuelle Ursachen in der Sat. - Anlage ggf. am Multischalter, selbst ausschließen.

    Solltest du hier nicht weiterkommen, wende dich bitte an unseren Kundendienst.

    Philips_DE

    Philips_AT

    Philips_CH

    Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  5. #5
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 8,0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Lucas Beitrag anzeigen
    1.) Sat. - Installation mit "3 - 4 LNBs (DiSEqC 1.0)"

    Je nach Sat. - Anlage kann es im Falle eines Mehrfach LNB der Fall sein, dass der TV mit der DiSEqC mini - Option nicht alle Satelliten findet. Versuch deshalb bitte die Installation mit folgender Suchoption:

    TV HOME Menü > [Konfiguration] > [Satellitensuche] > [Sender erneut installieren] > [Einstellungen] > [Verbvindungstyp] > [3 - 4 LNBs (DiSEqC 1.0)]
    Hallo Lucas,

    ich bin selbst nicht zu Hause, aber laut telefonischer Aussage vor Ort hat dies funktioniert. Astra und Hotbird wurden jeweils doppelt gefunden und anschließend (nach dem Suchlauf) waren auch Sat1/Pro7 etc. vorhanden. Letzteres wundert mich zwar, da diese ja sicher nicht auf Hotbird gefunden wurden, aber Hauptsache es funktioniert.

    Könntest du eventuell noch kurz erklären, warum "je nach Sat. - Anlage" diese Einstellung notwendig ist? Ist dies ein Problem des verbauten Tuners bzw. der Firmware oder stimmt etwas an den Multiswitchen bzw. der eigenen Anlage nicht? Dies ist übrigens eine Kaskade aus einem Technisat GigaSwitch 11/20K und einem 11/8.

    Vielen Dank und Gruß

  6. #6
    Moderator
    Points: 5.677, Level: 22
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 373
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    364
    Points
    5.677
    Level
    22
    Danke
    1
    Thanked 82 Times in 48 Posts
    Hallo kossmann,

    Danke erstmal für die Rückmeldung. Es freut mich wenn die Hinweise geholfen haben.
    Mini - DiSEqC ist ein anderer Standard als DiSEqC 1.0. Die jeweilige Sat. Anlage muss den DiSEqC mini - Standard unterstützen. In deinem Fall lag hier scheinbar eine Inkompatibilität vor, so dass der DVB-S Tuner mit der Option Mini-DiSEqC nicht korrekt mit der Sat. - Anlage kommunizieren konnte.

    Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  7. The Following 2 Users Say Thank You to Philips - Lucas For This Useful Post:

    kossmann (03-21-2013),Toengel (03-21-2013)

  8. #7
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 8,0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich danke dir für die schnelle (!) Antwort und auch für die heutige Erklärung. Ich wusste gar nicht, dass es auch einen MiniDiSEqC gibt...

  9. #8
    Superuser
    Points: 7.077, Level: 25
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 473
    Overall activity: 50,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.159
    Points
    7.077
    Level
    25
    Danke
    8
    Thanked 377 Times in 314 Posts
    Ich bin hier nur Beobachter, habe es noch nicht ganz begriffen, was Philips sich dabei denkt. kossmann hat jetzt beide Satelliten zwei mal gespeichert, also alle Sender doppelt oder auch nicht.
    Wenn Philips das Problem kennt, wieso bietet man in der Software bei Verbindungstyp neben der MiniDiseqC-Option nicht die Option
    DiseqC 1.0 (2 LNBs) an?

  10. #9
    Moderator
    Points: 5.677, Level: 22
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 373
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    364
    Points
    5.677
    Level
    22
    Danke
    1
    Thanked 82 Times in 48 Posts
    Hallo in die Runde,

    Man kann in einem solchen Fall die Doppelung von Sendern wie folgt vermeiden:

    1.) LNBs überspringen

    Während die Satelliten eingelesen / gescannt werden, wählt man, sobald ein Satellit doppelt gezeigt wird, die Option [LNB überspringen]. So werden nur die gewählten Satelliten installiert.

    TV HOME Menü > [Konfiguration] > [Satellitensuche] > [Sender erneut installieren] > [Neu. inst.]

    Hinweis: Nun werden die Satelliten gescannt. Sobald in der Liste nun ein Eintrag doppelt erscheint kann man diesen mittels [LNB überspringen] entfernen.

    2.) Satelliten entfernen

    Hier können doppelte Satelliten, nach der kompletten Senderinstallation, manuell entfernt werden:

    TV HOME Menü > [Konfiguration] > [Satellitensuche] > [Satelliten entfernen]

    @glotze: Die DiSEqC-mini Option, funktioniert in den meisten Fällen - wo 2 LNBs genutzt werden - korrekt.

    Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  11. #10
    Superuser
    Points: 7.077, Level: 25
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 473
    Overall activity: 50,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.159
    Points
    7.077
    Level
    25
    Danke
    8
    Thanked 377 Times in 314 Posts
    Alles schön und gut mit deinen empfohlenen Klimmzügen.
    Ist es nicht eher so, dass alle Sat-Verteilungen/Umschalter DiseqC1.0 können, aber nicht alle MiniDiseqC? Deshalb ist mir das etwas unlogisch in eurer Software.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •