Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 19, Level: 1
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    2
    Points
    19
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BDP 5180/12 spielt div. BDs nicht ab: unbekannte Disk

    Hallo,

    mein BDP 5180/12 spielt folgende Blu-Rays nicht ab:

    - Expendables EAN 4 013549 029544
    - Expendable 2 EAN 4 013549 046831
    - Avatar 3 d EAN 4 010232 057273

    es kommt nach mehreren Ladeversuchen und ungesund klingendem Rattern die Fehlermeldung: unbekannte Disk.

    Über 20 andere BDs spielt der Player ohne Probleme.

    An den drei Discs liegt es auch nicht.
    Auf Playern anderer Hersteller funktionieren diese ohne Probleme.

    Player hat die Firmware 1.62, Reset auf Werkseinstellung ebenfalls durchgeführt.


    Hab mich auch schon an die Hotline gewendet.
    Dort nur die Aussage erhalten, dass die Probleme mit besagten Discs schon bekannt wären.
    Man wolle die EAN-Nr. an die technische Abteilung weitergeben.
    Möglicherweise könnte der Fehler über ein Firmware-Update behoben werden.


    Das ist jetzt eine Woche her und eine Rückmeldung habe ich noch nicht erhalten.


    Das letzte Update zu diesem Player ist vom 07.03.2012, also über ein Jahr alt!!!

    Wie ich feststellen musste sind auch andere Player von Philips betroffen.

    Über die Probleme mit Avatar 3 d wird ja schon im Oktober'12 geschrieben!!!
    Eine Lösung gibt es bislang scheinbar nicht!


    Ich frage mich, ob man überhaupt noch ein neues Update herausbringen wird oder die Produktpflege schon gänzlich eingestellt wurde?

    Sehr enttäuschend, dass ein verhältnismäßig teurer Player nicht einmal die Mindestanforderung erfüllt!

  2. #2
    New Member
    Points: 12, Level: 1
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1
    Points
    12
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    der Vorgängerbeitrag ist zwar schon etwas älter, aber diese Probleme habe ich bei BluRays teilweise auch.
    Manche gehen und manche werden einfach nicht erkannt. Ich habe auch noch einen Player von Toshiba, da gehen dann manche Filme die auf dem Philips BDP5180/12 nicht gehen aber auch anders rum. Firmware ist die aktuelle 1.62 drauf und trotzdem geht zum Beispiel "Die Croods" nicht, aber auch "Herr der Ringe - Die Zwei Türme" läuft nicht.
    Ich finde es schon ernüchternd, dass man bevor man einen Film anschauen kann, für den man auch noch ein paar euros mehr für höher Qualität ausgibt, dann auch noch Stunden damit verbringen muss für den Filmgenuss
    - Firmware für den Player zu aktualisieren,
    - in Internet Foren zu stöbern,
    - Werkseinstellungen zurücksetzen muss,
    - und dann sich hier frustriert im Forum anmeldet um sein Leid zu klagen.
    Tja da überlegt man sich schon einfach wieder zur normalen DVD zu greifen.
    Oder sind manche Hersteller einfach überfordert?
    Vielleicht hat jemand einen Tipp, welcher Hersteller beherrscht BluRay, gebe auch gerne ein paar Euros mehr aus. Zumindest wenn ein paar Euros mehr nicht bedeutet, dass ich jedes Jahr einen neuen Player kaufen muss.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •