Das Programmieren der individuellen Menge mit der Sternchentaste funtkioniert einwandfrei. Diese haben wir so programmiert, dass ca. 90 ml raus kommen, also zwischen der kleinen und großen Tassenmenge. D.h. im 2-Tassen-Betrieb haben wir dann 120, 180 und 250 ml bei allen Tasten (klein, Stern, Groß)

Heute morgen hat meine Frau 2 Pads rein, dann die Maschine mit der 2-Tassen-Taste gestartet und vergessen auf Sternchen umzustellen (Stand noch auf großer Becher), damit der Kaffee nicht zu dünn wird, hat sie die Maschine ausgeschalten als die ungefähr gewünschte Menge in die Tasse gelaufen ist. Gemessen habe ich es nicht, sie hat dann auch Milch rein...

Anschließen habe ich ebenfalls 2 Pads rein, auf großer Becher gelassen und auf die 2-Tassen-Taste gedrückt. Bei mir kamen dann nur 200 ml raus eigentlich müssten es 250 ml sein, habe es nochmals probiert wieder nur 200 ml.

Hat das Ausschalten der Maschine eine "Umprogrammierung" der Menge bewirkt? Wenn ja, wie kann ich das rückgängig machen?