Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Silver Member
    Points: 1.719, Level: 11
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 131
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    64
    Points
    1.719
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 13 Posts

    Thumbs down System wird schleichend langsamer

    Hallo,

    ich mußte meinen 42pfl6877 nach einigen Wochen mal wieder vom Strom nehmen (damit die Tastatur auf
    der Rückseite der Fernbedienung wieder funktioniert) und habe danach zum wiederholten Male festgestellt,
    daß sich das komplette System danach richtig flott verhält. SmartTV baut sich viel schneller auf. Einstellungsmenüs bauen sich schneller auf, Navigation ist schneller. Das Guide erscheint schneller und es läßt sich dort fast flüssig navigieren!
    Im Grunde ist alles an Menüs fixer und ich habe sogar den Eindruck, daß umschaltern etwas flüssiger passiert und sogar
    PNM sauberer arbeitet. Das war jetzt nicht das erste Mal, die Geschwindigkeit wird sich wieder schleichend reduzieren.
    Also das System scheint sich offensichtlich mit der Zeit zuzumüllen. Daher mal als keiner Tipp an die Testabteilung:
    nach einem Testtag die Geräte nicht vom Strom trennen, fall es so gemacht wird. Und mal CPU Auslastung, Anzahl der laufenden
    Prozesse + Prozessgrößen mit einem Prozessmonitor beobachten (nach einem Neustart [Strom] und dann vergleichen mit
    den Werten nachdem die Geräte ein paar Wochen benutzt wurden, ohne ihnen den Saft zu nehmen).
    Hier liegt offensichtlich grundlegend was im Argen. Generell zeigen sich unter Anderem folgende Phänomene, je länger das
    Gerät benutzt wird, ohne ihm den Strom zu nehmen: Wird langsamer. Einzelne Funktionen fallen mit der Zeit aus (erst wird immer seltener der Name der laufenden Sendung beim Umschalten angezeigt. Später garnicht mehr. Irgendwann funktioniert die Tastatur der Fernbedienung nicht mehr [benötigt mehrere Wochen]). Apps zeigen Funktionstörungen. Bis hin zum selbständigen
    Neustart. Also Speicherlecks, Prozessleichen etc.
    Software ist die 150.85. 87 kommt nicht drauf, aber laut Changelog wurde in die Richtung ja auch nichts gefixt.
    P.S. stellt doch bitte mal einen Prozessmonitor als App zur Verfügung

    Gruß,
    rtb

  2. The Following User Says Thank You to rtb For This Useful Post:

    tpvtvuser (07-09-2014)

  3. #2
    Bronze Member
    Points: 1.193, Level: 9
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 157
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    43
    Points
    1.193
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 16 Times in 11 Posts

    Arrow Ist bekannt

    Zitat Zitat von rtb Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich mußte meinen 42pfl6877 nach einigen Wochen mal wieder vom Strom nehmen (damit die Tastatur auf
    der Rückseite der Fernbedienung wieder funktioniert) und habe danach zum wiederholten Male festgestellt,
    daß sich das komplette System danach richtig flott verhält. SmartTV baut sich viel schneller auf. Einstellungsmenüs bauen sich schneller auf, Navigation ist schneller. Das Guide erscheint schneller und es läßt sich dort fast flüssig navigieren!
    Im Grunde ist alles an Menüs fixer und ich habe sogar den Eindruck, daß umschaltern etwas flüssiger passiert und sogar
    PNM sauberer arbeitet. Das war jetzt nicht das erste Mal, die Geschwindigkeit wird sich wieder schleichend reduzieren.
    Also das System scheint sich offensichtlich mit der Zeit zuzumüllen. Daher mal als keiner Tipp an die Testabteilung:
    nach einem Testtag die Geräte nicht vom Strom trennen, fall es so gemacht wird. Und mal CPU Auslastung, Anzahl der laufenden
    Prozesse + Prozessgrößen mit einem Prozessmonitor beobachten (nach einem Neustart [Strom] und dann vergleichen mit
    den Werten nachdem die Geräte ein paar Wochen benutzt wurden, ohne ihnen den Saft zu nehmen).
    Hier liegt offensichtlich grundlegend was im Argen. Generell zeigen sich unter Anderem folgende Phänomene, je länger das
    Gerät benutzt wird, ohne ihm den Strom zu nehmen: Wird langsamer. Einzelne Funktionen fallen mit der Zeit aus (erst wird immer seltener der Name der laufenden Sendung beim Umschalten angezeigt. Später garnicht mehr. Irgendwann funktioniert die Tastatur der Fernbedienung nicht mehr [benötigt mehrere Wochen]). Apps zeigen Funktionstörungen. Bis hin zum selbständigen
    Neustart. Also Speicherlecks, Prozessleichen etc.
    Software ist die 150.85. 87 kommt nicht drauf, aber laut Changelog wurde in die Richtung ja auch nichts gefixt.
    P.S. stellt doch bitte mal einen Prozessmonitor als App zur Verfügung

    Gruß,
    rtb

    Ist bei meinem Gerät auch so. Mit zunehmender Betriebszeit nach Neueinrichtung, wird das gesamte System "zäh", die Anzahl der Abstürze u. Dauerneustarts nimmit plötzlich zu, bis man das Gerät für eine Weile von der Versorgung trennt.

    PS: Glaubst Du ernsthaft, dass die mit dem Begriff "Prozessmonitor" irgend etwas anfangen können ??

  4. The Following User Says Thank You to Glotzi47 For This Useful Post:

    tpvtvuser (07-09-2014)

  5. #3
    Silver Member
    Points: 1.719, Level: 11
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 131
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    64
    Points
    1.719
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Kommt drauf an, ob die Personalverantwortlichen nach "hauptsache der Anzug sitzt, verhandlungssicher und das richtige Diplom gekauft" einstellen, oder nach Fähigkeiten. Ich hoffe zumindest, daß Tester oder zumindest die Entwickler davon gehört haben. Scheinbar hatten sie bisher nur keine Zeit, solche Tools einzusetzen
    Schade, daß man keine Möglichkeit hat, Zugang zum System zu bekommen. Da Linux drauf läuft, sollte
    es auch eine für diese Architektur kompilierte Version von 'top' o.Ä. geben. Bleibt natürlich offen, ob man das Übel damit wirklich erkennen kann, aber würde mich einfach interessieren, den Werdegang
    des Systems mal damit zu bebobachten.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •