Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    New Member
    Points: 23, Level: 1
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 27
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    4
    Points
    23
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry 32PFL9604H/12 geht nach Einschalten wieder aus / Kein Firmwareupdate möglich

    Hallo Leute,
    ich bin am verzweifeln. Habe meinen Eltern vor gut 3 Jahren eine Philips 32PFL9604H/12 zum Kauf empfohlen. Gesagt, getan, das Gerät wurde bei einem nahe gelegenen SATURN-Markt erworben. Für fast 1000 € in der Größe sicher kein Schnäppchen, aber ich ging davon aus, damit ein langlebiges Qualitätsprodukt zu erwerben. Aktuelle Firmware: Q5492-0.26.78.0 (sprich aktuellste Firmware)
    Der TV wird seit dem Kauf mit Kabelfernsehen eines kleinen regionalen Kabel-TV-Anbieters in Sachsen versorgt. Sonst sind (z.Zt.) keine weiteren Geräte angeschlossen/verbunden. Das Gerät wurde bis vor kurzem immer am manuellen Ausschalter an der Seite abgeschaltet, nicht in den Standby (Strom sparen!). Seit ca. einem 3/4 Jahr folgendes Problem:

    Nach dem Einschalten des TVs geht er manchmal plötzlich wieder aus, sobald man die Fernbedienung zum Umschalten der Sender benutzt hat. Batteriewechsel an der FB ohne Erfolg, gleiches Problem. Auch beim Senderwechsel am TV selbst manchmal das selbe Phänomen. Der Einschaltvorgang dauert meines Erachtens auch sehr lange. Dabei blinkt die weiße LED vorn in der Mitte, dann kommt das Bild. Sobald der Name des Senders oben links angezeigt wird (dauert manchmal Minuten), kann man erfolgreich umschalten. Kommt er nicht, geht der TV meist wieder aus (denke ich zumindest, rote Standby LED brennt nicht, kein Ton zu hören). Es folgt erneutes einschalten und gleiches Spiel von vorn. Manchmal 3-4 Mal nacheinander. Manchmal geht der TV auch von selbst aus, passiert aber eher seltener. Einmal hat er auch ohne jegliches Zutun auf volle Lautstärke hochgefahren. Wenn der TV erfolgreich läuft, merkt man in den TV Menüs (z.B. Senderliste), dass die Reaktion des TVs sehr träge ist (Taste an FB drücken, 1-2sek warten, Reaktion im Menü).

    Meine bisherigen Maßnahme waren ohne Erfolg:

    1.) Philips-Chat sagt: .... TV einsenden, kostet fast ca. 400 €, schließt Transport zu Philips, Kostenvoranschlag und ggf. Kulanzentscheidung ein, aber die Kosten sind in jedem Fall fällig -> nicht wirtschaftlich, da können sich meine Eltern auch gleich einen neuen TV kaufen.

    2.) Verkäufer im SATURN-Markt kontaktiert (der schien mir beim Verkauf sehr kompetent): ...der empfiehlt wiederholtes Firmwareupdate und beschreibt mir eine etwas abgeändertes Updateverfahren, als laut Bedienungsanleitung. Zudem sagt er: Das Ausschalten des TVs am Hauptschalter ist geradezu tödlich für das Gerät, da es sich Nachts immer Senderaktualisierungen etc. vom Kabelnetzbetreiber zieht. Zudem würde der TV wesentlich mehr Strom beim einschalten ziehen, als wenn er aus dem Standby-kommen würde.
    Schaltet man den TV nicht in Standby, würde der interne Speicher irgendwann kolabieren. Mein Hinweis, dass ich alle paar Wochen manuelle Senderaktualisierungsläufe durchgeführt habe, beruhigte ihn wenig - das hilft wohl nichts. Kann diese These jemand bestätigen??
    Habe ich meinen Eltern erklärt, ab sofort immer in den Standby zu schalten. Das brachte jedoch auch nichts (naja, das Kind ist schon in den Brunnen gefallen).
    Firmwareupdate via USB klappt auch nicht, der TV geht nur in das USB-Menü und teilt mit, dass keine lesbare Datei auf dem Stick ist (FAT32 formatiert, ca. 16 GB frei, nur entpackte Updatedatei autorun.upg auf Stick). Anderen Sticks probiert, kein Erfolg.
    Verkäufer wieder informiert und man glaubt es nicht, er erklärte sich bereit, am Wochenende mal vorbeizukommen! Das nenne ich Kundenservice!!!
    Und er kam wirklich mit einem Original Philips-USB-Stick. Doch kurzum...trotz Zurücksetzen auf Werkseinstellungen (wirkt ja aber nur für Bild und Ton-Einstellungen), einer besonderen RESET-Kombination via Fernbedienung und komplett neuem Sendersuchlauf (dauert ca. 45 min) bleibt es dabei. Das Teil bleibt träge und geht immer wieder aus.

    Hat irgendjemand von Euch noch eine gute Idee??? Ich bin nämlich am Ende mit meinem Latein. 1000 € nach 3 Jahren im Eimer, da kann ich auch meine Eltern empfehlen, jedes Jahr ein neues 300 € Gerät zu kaufen, da kommt man immer noch billiger.

  2. #2
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,4%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Hi,

    da es sich Nachts immer Senderaktualisierungen etc. vom Kabelnetzbetreiber zieht. Zudem würde der TV wesentlich mehr Strom beim einschalten ziehen, als wenn er aus dem Standby-kommen würde.
    Das ist soweit korrekt

    1.) Philips-Chat sagt: .... TV einsenden, kostet fast ca. 400 €, schließt Transport zu Philips, Kostenvoranschlag und ggf. Kulanzentscheidung ein, aber die Kosten sind in jedem Fall fällig -> nicht wirtschaftlich, da können sich meine Eltern auch gleich einen neuen TV kaufen.
    das scheint jetzt leider die einzige Möglichkeit oder aber Du bzw. Deine Eltern leben damit, dass es so ist, wie es ist.

    Aber das:
    Schaltet man den TV nicht in Standby, würde der interne Speicher irgendwann kolabieren.
    Ist Blödsinn.

    Zum FW Update, probier mal:
    Update laden und wie auf der Homepage beschrieben auf den USB Stick packen.
    TV in den Stand By schicken. Dann USB Stick anstecken, TV mit der Fernbedienung einschalten und gleichzeitig! die OK taste drücken und halten.

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    New Member
    Points: 23, Level: 1
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 27
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    4
    Points
    23
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Zum FW Update, probier mal:
    Update laden und wie auf der Homepage beschrieben auf den USB Stick packen.
    TV in den Stand By schicken. Dann USB Stick anstecken, TV mit der Fernbedienung einschalten und gleichzeitig! die OK taste drücken und halten.


    Hallo Thomas,

    ich fürchte (ohne es genau zu wissen), dass der SATURN-Mitarbeiter das mit der OK-Taste auch probiert hat (so genau habe ich da nicht hingeschaut, aber er hatte die FB fast nur in der Hand und hat auch versucht, irgendwelche Tasten zu drücken). So geheim wird der Tipp (gleichwohl für mich wertvoll!) nicht sein und sollte bei den Fachleuten bekannt sein.

    2 Fragen:
    1.) Würde das auch mit dem gleichen FW-Update, welches auf dem TV bereits installiert ist, funktionieren oder ignoriert der TV diese Update-Version?
    2.) Der nette SATURN-Mitarbeiter deutet an, dass bald eine neue Firmware kommen soll. Kommt diese wirklich und lohnt das warten?

    Noch ein Hinweis: Leider steht der TV 500 km von mir entfernt, ich komme da nur alle 2 Wochen ran zum ausprobieren.

  4. #4
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,4%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Hi,

    der TV würde bei der Kombination ignorieren, das die gleiche Version bereits installiert ist.
    Von einem neuen Update für diese Geräte weiß ich nicht, halte ich auch für sehr Unwahrscheinlich.

    Gruß
    Thomas

  5. #5
    New Member
    Points: 23, Level: 1
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 27
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    4
    Points
    23
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ..und falls das auch scheitert, würde es irgend etwas bringen, wenn ich den TV zu irgend jemanden bringe, bei dem via WLAN Internet zur Verfügung steht. Evtl. läuft das Update dann anders ab als über USB?

  6. #6
    Diamond Member
    Points: 6.807, Level: 24
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 243
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.894
    Points
    6.807
    Level
    24
    Danke
    98
    Thanked 233 Times in 200 Posts
    Ich nehme an die "alternative Updatevariante" geht via TV-Menu und Lokalem Update? Beachte dabei, dass die Software in einem Ordner namens "upgrades" sein muss.

    Das gleichte gilt für die Variante "ok beim starten". Anstelle von "ok" kannst du auch mal "cursor down" testen. Ich kenne das aber nicht mit Standby, sondern trenne den TV vom Strom, drücke ok (oder eben cursor down), halte die Taste und stecke das Gerät ein. Dann dauerts bis zu 30 Sek bis ein Bild erscheint, Taste immer schön gedrückt halten. Das Update geht auch bei identischer Version auf dem TV, es kommt einfach eine Kontrollfrage, ob du wirklich das Update starten willst.


    Ich bezweifle aber, dass dies das Problem behebt. Anstelle des offiziellen Philips Reparaturservice würde ich einen Fachhändler mit Werkstatt in deiner Umgebung empfehlen, bei dem du den TV vorbeibringen kannst. So kannst du die Transportkosten sparen, ob es sich lohnt bleibt dennoch dahingestellt...

  7. #7
    New Member
    Points: 23, Level: 1
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 27
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    4
    Points
    23
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von burnhoven Beitrag anzeigen
    Ich nehme an die "alternative Updatevariante" geht via TV-Menu und Lokalem Update? Beachte dabei, dass die Software in einem Ordner namens "upgrades" sein muss.

    Das gleichte gilt für die Variante "ok beim starten". Anstelle von "ok" kannst du auch mal "cursor down" testen. Ich kenne das aber nicht mit Standby, sondern trenne den TV vom Strom, drücke ok (oder eben cursor down), halte die Taste und stecke das Gerät ein. Dann dauerts bis zu 30 Sek bis ein Bild erscheint, Taste immer schön gedrückt halten. Das Update geht auch bei identischer Version auf dem TV, es kommt einfach eine Kontrollfrage, ob du wirklich das Update starten willst.


    Ich bezweifle aber, dass dies das Problem behebt. Anstelle des offiziellen Philips Reparaturservice würde ich einen Fachhändler mit Werkstatt in deiner Umgebung empfehlen, bei dem du den TV vorbeibringen kannst. So kannst du die Transportkosten sparen, ob es sich lohnt bleibt dennoch dahingestellt...

    ...ist hier der Ordner "Upgrades" auf dem TV oder auf dem USB-Stick gemeint? Ich nehmen an, auf dem TV, denn auf dem Stick habe ich nie einen solchen Ordner eingerichtet (steht auch nicht in der Anleitung)

  8. #8
    Diamond Member
    Points: 6.807, Level: 24
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 243
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.894
    Points
    6.807
    Level
    24
    Danke
    98
    Thanked 233 Times in 200 Posts
    Auf dem Stick.

    Für die "normale" automatische Variante braucht es keinen Ordner.

    Für die Variante via "Lokales Update" oder eben via ok oder pfeil-nach-unten Taste muss die "autorun.upg" in den Ordner "upgrades". Dann wird sie vom TV erkannt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •