Seite 13 von 25 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 250
  1. #121
    Bronze Member
    Points: 113, Level: 1
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    13
    Points
    113
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    das ist genau die Ursache des Problems - die Bilder für Rechts/Links sind vertauscht... deshalb geht es, wenn man die Brille dreht...
    Das stimmt so für den BDP5200/12 nicht.
    Es gibt einen zeitlichen Versatz von genau einem Frame zwischen linker und rechter Perspektive und keinen Perspektiventausch!
    Die Perspektiven laufen einfach nicht synchron.

    Auggie

  2. #122
    Superuser
    Points: 49.839, Level: 69
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 1.311
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.448
    Points
    49.839
    Level
    69
    Danke
    349
    Thanked 482 Times in 402 Posts
    Tachchen,

    ist doch dasselbe... bei durch das Vertauschen, wird halt das eine Auge aus Frame 1 dargestellt und das andere Auge von Frame 2...


    Blu-ray mit links-rechts-Reihenfolge
    Frame 1:
    - links 1
    - rechts 1
    Frame 2:
    - links 2
    - rechts 2

    Blu-ray mit rechts-links-Reihenfolge
    Frame 1:
    - rechts 1
    - links 1
    Frame 2:
    - rechts 2:
    - links 2:

    Die "defekten" BDPs kommen mit einer Reihenfolge nicht klar und somit entsteht bspw.:
    Frame 1:
    - rechts 1
    - links 2
    Frame 2:
    - rechts 2
    - links 3

    Toengel@Alex
    Geändert von Toengel (05-27-2013 um 01:14 PM Uhr)

  3. #123
    Bronze Member
    Points: 113, Level: 1
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    13
    Points
    113
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    So, wie du's jetzt beschreibst, ist es richtig.
    Das lässt sich aber nicht durch 180° Drehung der Brille kompensieren.
    Auf diesen Punkt hattest du ja geantwortet.

    Greetz
    Geändert von Auggie_Smith (05-27-2013 um 01:49 PM Uhr)

  4. #124
    Superuser
    Points: 49.839, Level: 69
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 1.311
    Overall activity: 55,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.448
    Points
    49.839
    Level
    69
    Danke
    349
    Thanked 482 Times in 402 Posts
    Tachchen,

    gut - aber wir können uns darauf einigen, dass er mit den Frames durcheinander kommt... :-)

    Toengel@Alex

  5. #125
    Bronze Member
    Points: 113, Level: 1
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    13
    Points
    113
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    gut - aber wir können uns darauf einigen, dass er mit den Frames durcheinander kommt... :-)
    Ja, klar!

  6. #126
    Bronze Member
    Points: 939, Level: 7
    Level completed: 95%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    32
    Points
    939
    Level
    7
    Danke
    3
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Diese detaillierte (und letztendlich korrekte) Fehleranalyse (danke dass Du nochmal nachgehakt hast Auggie, wollte mich auch schon zu Wort melden ) dürfte der Entwicklungsabteilung schlussendlich ein gewisses Maß an eigener Unfähigkeit vor Augen führen. So wie es aussieht, sind wir hier im thread näher am Problem dran als die Software-Kollegen bei Philips in Singapur.
    Danke!

  7. The Following User Says Thank You to Boetzlaer For This Useful Post:

    Musterbürger (05-27-2013)

  8. #127
    Bronze Member
    Points: 202, Level: 2
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 48
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    24
    Points
    202
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Gibt´s jetzt eine neue Brille statt Update

  9. #128
    Bronze Member
    Points: 114, Level: 1
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points
    Avatar von verlorener Kunde
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    14
    Points
    114
    Level
    1
    Danke
    4
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Zitat Zitat von Kunde0815 Beitrag anzeigen
    Gibt´s jetzt eine neue Brille statt Update
    Wenn man das bisher hier mit ca. 8.500 Klicks versammelte Fachwissen mit demjenigen der Firma Philips vergleicht, könnte es nach Ablauf der Update-Frist

    am 10. Juni 2013

    vielleicht auch ein paar neue Augen geben

  10. #129
    New Member
    Points: 88, Level: 1
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 62
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    31 days registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    5
    Points
    88
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Servus,

    wie ich bereits in meinem letztem Post beschrieben habe, ist der 5200/12 gestern zur Abholung bereit gewesen. Fehlerbeschreibung von Philips: "Es wurde kein Fehler gefunden."
    Schwach, sehr schwach. Schon am Telefon habe ich dem Promarkt-Mitarbeiter gesagt, das der bekannte Fehler mit Sicherheit noch da ist und das ich zur Abholung den Hobbit mitbringen werde um den Fehler nochmal den Mitarbeitern vorzuführen. Gesagt, getan. Fehler war natürlich nach wie vor zu sehen. Was für eine Frechheit von Philips zu behaupten, es gäbe an dem Gerät keinen Fehler, denn in der Fehlerbeschreibung war explizit darauf hingewiesen worden was der Fehler denn sei, mit Angabe des Films, bei dem der Fehler auftrat. Selbst die Promarkt-Mitarbeiter waren nach der Vorführung des Fehlers von Philips enttäuscht und meinten auch, das es keinen Sinn hat den Player nochmal einzuschicken, da es Philips anscheinend nicht für nötig hält das zu reparierende Gerät wenigstens mal zu testen (unter den Voraussetzungen, bei dem der Fehler auftritt.) Promarkt bot uns anstatt dessen 79 Euro als Kulanzgutschrift an. Super, dank Philips habe ich nun einen Verlust von ca. 60 Euro, denn beim Neukauf des Gerätes vor ca. 1,5 Jahren hat das Ding noch 139 Euro gekostet. Was kann ich dafür das der Film mit dem der Fehler das erste Mal bei mir auftrat, erst am 19.4. diesen Jahres herauskam?
    DANKE, PHILIPS, für euer Unvermögen muss/soll ich nun büßen?
    [Sag´ bitte was dazu, Tino] (und bitte kein Wort von Toengel!!!!)!!!!!!!!!!!!!!
    Geändert von Spezialist13 (05-30-2013 um 05:06 AM Uhr)

  11. #130
    Bronze Member
    Points: 939, Level: 7
    Level completed: 95%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    32
    Points
    939
    Level
    7
    Danke
    3
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Hallo,
    was soll man dazu sagen...mit dieser Frechheit hat mittlerweile wohl jeder hier im Forum gerechnet. Mal sehen wie die Sache bei mir läuft. Mein Player befindet sich gerade zum Check in einer Vertragswerkstatt von redcoon. Ich schätze bei mir wird die Sache ähnlich ablaufen. Ich hoffe redcoon übernimmt da etwas mehr Verantwortung als der Promarkt und sorgt für ein adäquates Ersatzgerät. Die Elektronik-Fachhändler wären sicherlich gut beraten, ihr Sortiment etwas zurechtzustutzen (Philips raus aus der Angebotspalette) um sich diese Scherereien zu ersparen. Das würde sicherlich keine Umsatzeinbußen mit sich bringen, es gibt schließlich genug Alternativen (ohne Konstruktionsfehler!).
    Viele Grüße!

Seite 13 von 25 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •