Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    New Member
    Points: 76, Level: 1
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 74
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    8
    Points
    76
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Tonaussetzer über den Digitalen Audio-Ausgang (optisch)

    Hallo,

    vielleicht kann mir ja jemand hier weiterhelfen. Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe meinen 40PFL8007K/12 über den Digitalen Audio-Ausgang (optisch) an die Bose Anlage angeschlossen. TV empfange ich über Kabel Deutschland (digital). Wenn ich die Bose hinzuschalte habe ich ständig Tonaussetzer begleitet von einem kurzen knacken.

    Hat jemand evtl. eine Lösung?

    Liegt es an der Bose? Oder am optischen Kabel? Oder am Empfang über Kabel Deutschland? Die Software des TV's ist auf dem neuesten Stand. Beim abspielen von DVD und / BluRay, wo der Ton über die gleiche Leitung in die Bose kommt, gibt es keine Aussetzer.

    Ich möchte natürlich gerne den Sound meiner Anlage nutzen können. Falls dies mit Philips nicht möglich sein sollte müssten wir und wieder trennen! Oder sollte ich mich von Kabel Deutschland trennen müssen?

    Gruß
    crossifanbk

  2. #2
    Superuser
    Points: 7.724, Level: 26
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 426
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.316
    Points
    7.724
    Level
    26
    Danke
    9
    Thanked 484 Times in 387 Posts
    Oder sollte ich mich von Kabel Deutschland trennen müssen?
    Du kannst Fragen stellen. Hast du schon mal was von Bitratendrosselung (Anpassung an Plattformstandard heißt die Verarsche) bei KDG gelesen? Stell mal von DolbyDigital auf Stereo um bzw. umgekehrt. Falls das überhaupt noch geht bei KDG. Ich habe im KD-Forum was von 64 kbit/s bei der Audiobitrate (Stereo) der Dritten gelesen.

  3. #3
    New Member
    Points: 76, Level: 1
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 74
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    8
    Points
    76
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Aha "Anpassung an Plattformstandard" heißt das. Wie immer. Erst groß was versprechen und dann nicht liefern können! Da hat man(n) die Technik und kann sie nicht nutzen. Der Kunde zahlt aber fürs volle Programm

    Danke für die Antwort. Ich habe die Stereoeinstellung getestet und siehe da, die Tonaussetzer sind nicht mehr da. WELCOME IN THE STONE AGE!

    Gruß
    crossifanbk

  4. #4
    New Member
    Points: 76, Level: 1
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 74
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    8
    Points
    76
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zur Info an alle die das gleiche Problem haben:

    Der Philips kann es nicht ohne Aussetzer über das optische Kabel!!!

    Die Lösung: TV zurück geben und andere Marke kaufen die es kann. Mein neuer Samsung hat mit der Übertragung des Sound keine Probleme! Super Sound und keine Aussetzer!!

    Es lag dann wohl doch nicht an der Übertragungsrate von KabelD wie von einem Philips Vertreter vor Ort angenommen wurde.

    Weiterhin viel Spaß mir euren PHILIPS.

    ICH BIN RAUS!!!

    Gruß
    crossifanbk

    Nachtrag: CI+ Modul erkennen kann er auch nicht! - Hatte ich ganz vergessen zu erwähnen.
    Geändert von crossifanbk (05-02-2013 um 07:52 PM Uhr)

  5. #5
    Superuser
    Points: 7.724, Level: 26
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 426
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.316
    Points
    7.724
    Level
    26
    Danke
    9
    Thanked 484 Times in 387 Posts
    Hattest du die Tonaussetzer bei allen Sender oder nur bei einigen (bei welchen)?

  6. #6
    New Member
    Points: 76, Level: 1
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 74
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    8
    Points
    76
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bei allen! Erst war es das angeblich zu billige optische Kabel. Da habe ich mir dann ein hochpreisiges geholt und es am nächsten Tag gleich wieder zurück gebracht. Hatte sich auch mit einem teuren Kabel nichts geändert. Dann war es auf einmal die Schuld von KD. TV zurück und andere Marke genommen und jetzt GEHT ES EINWANDFREI!!!

  7. #7
    Moderator
    Points: 81.636, Level: 88
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 314
    Overall activity: 82,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.312
    Points
    81.636
    Level
    88
    Danke
    16
    Thanked 412 Times in 294 Posts
    Hallo in die Runde,

    Wir möchten das Thema nicht unkommentiert lassen.

    Bei bestimmten BOSE Anlage, kann es in Kombination mit unseren TV Geräten zu dem beschriebenen Verhalten kommen, da deren Audiodecoder nicht mit den variablen Samplingfrequenzen umgehen kann, welche von unseren TV Geräten im AC3 Bereich (Mehrkanalton) genutzt werden.

    Diese technische Gegebenheit unserer TV Geräte, liegt innerhalb der Dolby – Spezifikationen.

    Eine technische Fehlfunktion des Philips TV von User: crossifanbk sowie eine generelle Problematik unserer TV Geräte mit digitalen Audiosystemen, können wir ausschließen.

    Gruß
    Thomas

  8. #8
    Gold Member
    Points: 1.474, Level: 10
    Level completed: 62%, Points required for next Level: 76
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    153
    Points
    1.474
    Level
    10
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 11 Posts
    Dann sollte auf der Verpackung der (Philips)Geräte ein großer Warnhinweis stehen! "Eventuell nicht kompatibel mit Anlagen von..."

  9. #9
    Moderator
    Points: 81.636, Level: 88
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 314
    Overall activity: 82,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.312
    Points
    81.636
    Level
    88
    Danke
    16
    Thanked 412 Times in 294 Posts
    Hallo,

    danke Doengel für dein Konstruktives Feedback...
    Ich mach hier mal zu bevor das wieder esakliert.

    Statement ist ja oben zu sehen.
    Bei Fragen > PN

    Gruß
    Thomas

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •