Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 14, Level: 1
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    1
    Points
    14
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Kleines Loch - Große Wirkung

    Hallo Forum,

    ich schreibe das hier nieder um anderen zu helfen die vielleicht irgendwann einmal auch dieses Problem haben und bei ihrer Suche hier landen.

    Meine Senseo Quadrante hat nach ca. 2 Jahren angefangen leichte Mucken zu zeigen. Zuerst wurde die Wassermenge immer weniger. Nach ca. 2 Wochen trat dann folgendes Phänomen auf: Maschine einschalten. Gerät heizt ganz normal auf. Dann Taste für zwei Tassen drücken. Bäng. Maschine schaltet ab. Maschine wieder einschalten und wieder Taste für zwei Tassen drücken. Jetzt funktioniert es.
    Das machte die Maschine ab da jedesmal. Also reproduzierbar.
    Durch suchen im Internet und hier im Forum bin ich dem Fehler auf die Spur gekommen.
    Es war der Padhalter. Das kleine Loch in der Mitte hatte sich zugesetzt. Den Padhalter gereinigt und alles ist wieder bestens.
    Die Wassermenge stimmt plötzlich wieder und die Maschine schaltet sich nicht mehr ab.
    Und die Moral von der Geschicht - behandle deine Maschine pfleglich

    Gruss Gockel

  2. #2
    Moderator
    Points: 5.912, Level: 22
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 138
    Overall activity: 44,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.072
    Points
    5.912
    Level
    22
    Danke
    1
    Thanked 91 Times in 91 Posts
    Hallo Gockel,

    es freut mich, dass deine Senseo wieder richtig funktioniert und wünsche dir noch viele Tassen leckeren Kaffee.

    Lieben Gruß Cindy

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •