Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    New Member
    Points: 34, Level: 1
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    7
    Points
    34
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    TV erkennt keine JPEG Fotos

    Nachdem ich den neuen TV jetzt an mein Hausnetzwerk über LanKabel angeschlossen habe musste ich entsetzt feststellen , dass der TV meine kompletten Fotos nicht wiedergeben kann. Die externe Festplatte wird erkannt, die Ordner auch, aber bei den einzelnen Jpeg Fotos kommt die Meldung,
    Datei kann nicht wiedergegeben werden.
    Also ich bin sehr entäuscht darüber , dass der TV dieses Format nicht erkennen kann. Andere TV´s in meinem Haushalt (andere Marke) geben die Fotos ohne Probleme wieder. Leider habe ich dieses Problem erst jetzt erkannt , sonst hätte ich den TV direkt wieder umgetauscht.


    Typ 46PFL8007K/12


    Gibt es eine Möglichkeit ,das es doch noch klappt ?

    Ach ja, zum Hilfesupport wollte ich auch eine Anfrage schicken, aber nachdem ich die Seite ausgefüllt habe konnte ich nicht weiter
    runter scrollen und bin nicht zum SENDEN Icon gekommen . Ist das so gewollt ?

    Ich bin gerade echt sauer, weil wir öfter mal fotos anschauen.

  2. #2
    New Member
    Points: 34, Level: 1
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    7
    Points
    34
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo nochmal,

    ich habe die Netzwerkfestplatte (angeschlossen über Speedport) jetzt direkt an den TV über USB
    angeschlossen. Nun kann ich alle Fotos betrachten.

    Aber irgentwie kann das ja nicht sein,wozu hab ich ein Netzwerk im Haus , wenn ich dann doch die Festplatten hin und her Stöpseln muß.

    Hat einer nen Rat was ich tun kann .

  3. #3
    Superuser
    Points: 9.011, Level: 28
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 339
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.686
    Points
    9.011
    Level
    28
    Danke
    16
    Thanked 629 Times in 495 Posts
    Der USB-Medienplayer im TV umgeht das Problem DLNA. Wahrscheinlich stört sich der TV, wenn er über DLNA die Bilder lesen soll, an irgendwelchen EXIF-Infos im Dateiheader. Hier hilft nur probieren. Die Fotos am PC mit einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen und neu abspeichern. Kommt dann auf das Bildbearbeitungsprogramm an, ob es klappt, weil die Bildbearbeitungsprogramme unterschiedliche Informationen im Dateiheader ablegen. Es gibt Bildbearbeitungsprogramme, die Stabelverarbeitung beherrschen, also komplette Ordner bearbeiten können.

  4. #4
    New Member
    Points: 34, Level: 1
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    7
    Points
    34
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Antwort,

    also ich möchte nicht zig Fotos bearbeiten nur um sie auf dem Philips anschauen zu können, was
    ich mit sämtlichen anderen Geräten wie schon geschrieben ohne Probleme machen kann ohne
    Bearbeitung.
    Ausserdem bin ich ein Plug and Play User , was Bedeutet ich kann mit DLNA, EXIF Dateiheader u.s.w.
    nichts anfangen.

    Gibt es im TV vielleicht noch ein Menue welches ich freisachalten muß , damit es funktioniert ?

  5. #5
    Superuser
    Points: 9.011, Level: 28
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 339
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.686
    Points
    9.011
    Level
    28
    Danke
    16
    Thanked 629 Times in 495 Posts
    Im TV gibt es nichts zum Einstellen. Wie heißt denn die Netzwerkfestplatte?

  6. #6
    New Member
    Points: 34, Level: 1
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    7
    Points
    34
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    Auf dem TV erscheint : Vebatim-Desktop USB DRi 1 1

    Das ist die Festplatte die im Router steckt.

    Ich werde wahnsinnig ......

    Auch MP3 die auf der Festplatte sind werden nicht erkannt.

    "Ausführung nicht möglich: Nicht unterstützte datei"

    Wie gesagt, wenn die Festplatte direkt im TV angesteckt wird funktionierts , ist aber total umständlich für mich, weil ich von vielen Geräten (die ausnahmslos so funktionieren) zugreifen möchte.

    Am Speedport ist auch nichts mehr einzustellen. Habe auch schon alle Geräte bis auf TV vom Netztwerk getrennt um zu sehen ob sich da was gegenseitig stört. Klappt aber auch nicht.

    Danke für Hilfe

  7. #7
    Superuser
    Points: 9.011, Level: 28
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 339
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.686
    Points
    9.011
    Level
    28
    Danke
    16
    Thanked 629 Times in 495 Posts
    Du hast ein DLNA-Problem. Die Festplatte kann gar kein DLNA, das ist nur ein Massenspeicher. Der fehlt die Medienserver-Software, die alles DLNA-gerecht weitergibt.

    Andere TV´s in meinem Haushalt (andere Marke) geben die Fotos ohne Probleme wieder.
    Über das LAN-Kabel oder über WLAN? Dann müsste der Speedport die Medienserversoftware haben.Steht dazu was im Handbuch?

  8. #8
    New Member
    Points: 34, Level: 1
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    7
    Points
    34
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe alles über Lan Kabel verbunden.

    Mit meinem Samsung TV klappt es aber doch auch mit den Fotos über das Netzwerk.

    Im Handbuch steht , die Medienwiedergabe ist mit allen Geräten die DLNA (wie der Philips) unterstützen möglich, muß nur im Speedport auf an gestellt sein (ist es natürlich auch ).
    Geändert von Lazyfriday (04-29-2013 um 09:23 PM Uhr)

  9. #9
    Superuser
    Points: 9.011, Level: 28
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 339
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.686
    Points
    9.011
    Level
    28
    Danke
    16
    Thanked 629 Times in 495 Posts
    Da gibt es eine gewisse Antipathie zwischen Philips-TV und Speedport. Die Anschlüsse am Router (Philips und Samsung) hast du bestimmt auch schon mal getauscht. Könnte es sein, dass man im Speedport die Medienfreigabe für jedes Endgerät separat einstellen muss? Ist nur eine Vermutung.
    Ansonst die üblichen (hilflosen) Klimmzüge probieren. Softwareupdate Philips-TV, Router. Reset Philips-TV, Router

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •