Hallo allerseits,

ich habe seit kurzem das HTS3563/12 und muss ich doch mit einigen Problemen rumärgern.
Beim Aufbau funktionierten die hinteren beiden Boxen nicht. Das lag aber "nur" daran, dass die Kabel farbig falsch codiert waren. Naja, kann mal passieren und ich hab das Problem auch flott gelöst.
Nun hatte ich das Problem, dass mein Philips-TV (doch bisschen älteres Modell) nur einen HDMI (natürlich nicht Arc-fähig) und keinen Optischen/Coaxil-Out Anschluss hat. Also habe ich den Fernseher gegen einen Samsung (auch älter, aber alle möglichen Anschlüsse) getauscht. Der ist aber auch nicht Arc-fähig, ich muss also auf den Optischen Ausgang wechseln. Soweit so gut.
Jetzt tauchen aber 2 Probleme auf:
1. Der Fernseher erkennt die Anynetfunktion des HTS, aber steuern oder überhaupt ein Gerät auswählen kann ich nicht. Das HTS wird erkannt und dann in der Liste aufgeführt und das war's. Wieso? Was mache ich falsch?
2. WICHTIGES PROBLEM: Bei meinen Recherchen hier im Forum bin auf das Problem eines Mitleidenden gestoßen, bei dem sich der HDMI ARC Ausgang am HTS plötzlich nicht mehr über die Audiosourcetasten anwählen lässt. Dies ist auch bei mir der Fall. Ich habe die Forenanweisung (Gerät aus und ohne HDMI anchschalten, Stecker ziehen, auf Werkseinstellung zurücksetzen, auf neuste Firmware updaten) alle befolgt, leider ohne Erfolg. Da aber demnächst ein ganz neues TV-Gerät ansteht und ich dann auch HDMI Arc nutzen möchte, möchte ich dieses Problem gerne im Voraus beheben. Vor allem ist mein HTS noch keine 4 Wochen alt und war noch gar nicht (außer den erfolglosen Einrichtungsversuchen) im Gebrauch.

Mit freundlichen Grüßen